abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Vivo M wäre für 100 MBit/s aber Messung ergibt 40 MBit/s

Highlighted
Contributor
1 von 5

Hallo Community

Gemäss Vivo M Abo surfe ich mit max. 100 Mbit, jedoch ergeben Messungen max. 40/42 Mbit Download, und ca. 10 Mbit Upload. Liegt das am Anschluss (bei uns Kupfer, nicht Glasfaser). 

Danke für klärende Meldungen

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
4 von 5

Danke für die Meldungen. Wie befürchtet gibt der Anschluss zurzeit wohl nicht mehr her.

Der Checker meldet seltsamerweise unterschiedliche Werte: mit der Anschlussnummer gibt es 50 / 15, während der Check mit der Adresse nur auf 33 /10 kommt. Jedoch beides OK für Swisscom TV 2.0 in HD.

Also werde ich dann bis zur Erneuerung der Infrastruktur mit den effektiv gemessenen ca. 40 Mbit leben (müssen). Es reicht ja eigentlich zurzeit...

Gruss

4 Kommentare
Expert
2 von 5
Prüfe dazu, was im Checker steht: https://www.swisscom.ch/checker

Falls der Checker in etwa diese Werte anzeigt: Ja - dann gibt deine Leitung nicht mehr her.
Falls der Checker höhere Werte anzeigt: Prüfe, was im Router-Menü als Download und Upload (sowie Dämpfung) steht (192.168.1.1)
Expert Pro
3 von 5

ich habe auch 12 Mbit und Vivo M - hat leider meistens mit der Distanz zur Telefonzentrale zu tun und woher die Kabel kommen. Ich wohne mittein in einer kleinen Stadt und mein Nachbar hat 50 mbit und wohnt weiter weg, als ich. Ist ärgerlich, aber solange ich das TV Produkt mit HD habe, ist es mir egal.

 

Natürlich könntest das ABO nach unten ändern, aber dann hast wieder 4x weniger (TV kann das ganze nutzen) und vielleicht wäre dann wieder zuwenig Internet vorhanden. Sobald die Leitungen ausgebaut werden oder Glasfaser kommt, wirst die 100 mbit automatisch auch erreichen

 

Wenn der Checker höhere Werte anzeigt, muss untersucht werden, wieso bei dir nicht mehr ankommt. Da kann es auch in der Hausinstallation "Bremsen" geben.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Contributor
4 von 5

Danke für die Meldungen. Wie befürchtet gibt der Anschluss zurzeit wohl nicht mehr her.

Der Checker meldet seltsamerweise unterschiedliche Werte: mit der Anschlussnummer gibt es 50 / 15, während der Check mit der Adresse nur auf 33 /10 kommt. Jedoch beides OK für Swisscom TV 2.0 in HD.

Also werde ich dann bis zur Erneuerung der Infrastruktur mit den effektiv gemessenen ca. 40 Mbit leben (müssen). Es reicht ja eigentlich zurzeit...

Gruss

Super User hed
Super User
5 von 5

Die zwei Werte sidn normal, der Wert unter der Anschlussnummer ist in der Regel der genauere.

 

Wenn die Zuleitung vom UP bis zum Router korrekt ausgeführt ist ohne Unterklemmungen, BridgeTaps, Abzweigungen und bei All-IP ohne Filter und Splitter, so sollte ev. noch etwas mehr als die 40 Mbps drin liegen, denn in der Regel kommt man recht nahe an die Werte des Checkers ran.

 

Wie hast Du denn die Messung gemacht?

Was für Werte liefert die Leistungsanzeige im Router ?

  

Editiert