abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Warnung für HTC One Käufer, die Swisscom zockt euch ab

Contributor
1 von 16

Hallo zusammen,

 

Zur allgemeinen Information:

Ich wollte mir heute ein HTC One kaufen. Also war ich im Swisscom shop und habe mir eine Offerte machen lassen. Nun muss ich erschrocken festestellen, dass das Gerät für 1 Jahres-Abo noch 649.- kostet. Das Gerät ist jedoch online OHNE ABO zum fast selben Preis (669.-) erhältlich. 

Ich empfinde das als eine bodenlose Frechheit und werden wegen diesem Vorfall mein Natel Abo künden.

 

 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
14 von 16

Danke an alle die an der diskussion teilgenommen haben, einige waren nicht gerade die hellsten aber auch egal.


Es ging mir nie ums geld, es ging ums Prinzip das die Abzockercom die Mobiltelefone zu total überrissenen Preisen verkauft, ich mir soetwas nicht gefallen lasse und wollte andere leute darauf aufmerksam zu machen. Konnte das One ohne für 480.-kaufen, also ca. halber preis der swisscom ohne abo und ca 200.- billiger als bei der swisscom mit abo.

 

Gruss

15 Kommentare
Super User
2 von 16

 

Du bist ja nicht gezwungen bei Swisscom ein Handy zu kaufen wenn Du es an einem anderen Ort günstiger bekommst. Heute ist es normal das man sich im Internet Info einholt wo man etwas günstiger kaufen kann und entscheidet dann selber die Vor- und nachteile.

 

:smileywink:

Super User
3 von 16

Das die Geräte für 1 Jahr verlängern kaum Rabatt bekommen ist schon längst bekannt und zur normalität geworden. Du kannst aber gerne bei einem anderen Anbieter vergleichen. Dort ist es nicht besser. Neupreis bei Swisscom ist 899.-! Dass die Geräte in den Swisscom Shops ohne Abo teurer sind als bei diversen Onlinehändlern ist auch bekannt. Ob die Swisscom Dienstleistungen bei einem Gerätekauf die Differenz ausmachen kommt immer auf den Kunden an.

 

Wenn du es so anschaust, bekommst du für 1 Jahr verlängern 250.- Rabatt. Bei einem iPhone bekommst du für 1 Jahr nicht einen so grossen Rabatt.

 

Wegen dem alles zu kündigen ist meiner Meinung nach nicht sinnvoll. Die Entscheidung ist aber dir überlassen.

Contributor
4 von 16

Das man so etwas als normal bezeichnen kann. Orange und Sunrise verlangen je rund 100 franken weniger. Längsten bekannt ist es schon aber bei meinem One X war die differenz immerhin noch ca 200 franken(Preis mit Abo im vergleich zu Online). Bei einem Neupreis von 899.- kann die Swisscom mir gar nichts schenken da sie sowieso einen Aufschlag von ca 300.- haben...

 

Contributor
5 von 16

zu den Dienstleistungen.
Welche Dienstleistungen habe ich den mit einem Swisscom gerät, welche ich mit einem anderen, online gekauften, nicht habe?

 

Ich sehe nähmlich nur nachteile:
Sim-Lock (Senkt wiederverkaufs wert massiv)

Swisscom apps

Branding



Super User
6 von 16

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/mehr/swisscom-shops/garantieleistungen.html

(vor allem die letzten 2 Punkte - haben das die Mitbewerber auch?)

Dazu kommt noch Netzqualität, Erreichbarkeit Support und vor allem: Kompetenz Support... - meiner Mng. nach ist hier SC ungeschlagen.

 

SIM-Lock: gibts ausser bei günstigen Prepaid-Bundlegeräten schon länger nicht mehr...

Branding: Ist für den grossen Haufen der 0815 user eher ein Vorteil - für die Update Fanatiker eher ein Nachteil (nicht immer!)

Apps: für den 0815 user nicht relevant

 

o.s.t.

keep on rockin'
Editiert
Super User
7 von 16

@Linus schrieb:

Das man so etwas als normal bezeichnen kann. Orange und Sunrise verlangen je rund 100 franken weniger. Längsten bekannt ist es schon aber bei meinem One X war die differenz immerhin noch ca 200 franken(Preis mit Abo im vergleich zu Online). Bei einem Neupreis von 899.- kann die Swisscom mir gar nichts schenken da sie sowieso einen Aufschlag von ca 300.- haben...

 


Wie schon erwähnt zwingt dich niemand dazu ein gerät bei Swisscom zu beziehen!

 


@Linus schrieb:

 

Ich sehe nähmlich nur nachteile:
Sim-Lock (Senkt wiederverkaufs wert massiv)

Swisscom apps

Branding





SIM-Lock wird seit ca 10 Jahren nicht mehr verwendet. Es gibt nur noch den NET-Lock welcher das Gerät auf den Provider blockiert. Das wird aktuell nur bei iPhones oder Prepaid Bundles angewandt.

 

Im Branding sind Swisscom Apps integriert. Es handelt sich also um das gleiche. Wenn du zB bei Mobilezone ein Gerät mit Swisscom Vertragsverlängerung beziehst, bekommst du auch ein gebrandetes Gerät. Wenn du ein unbgebrandetes willst, zahlst du mehr drauf.

 

Die Vorteile beim Kauf hat dir @POGO 1104 ja schon aufgelistet.

 

Klar kosten die Geräte mehr, aber schlussendlich kommt es immer auch noch drauf an wie viel Wert du auf Netzqualität und Abogebühren setzt. Wenn du das mit der Konkurrenz vergleichst kommst du immer etwa aufs gleiche.

 

Deine Fakten stimmen so also nicht ganz. :smileyhappy:

Contributor
8 von 16

Dh. das One X wäre kompatible mit anderen Sim-Karten?

So viel zu Kundenservice, soeben an der Löwenstrasse wurde mir das gegenteil gesagt.... 

Das  gerät kostet z.b. bei heinigerag 669.- ohne simlock und branding.

Mit der Netzqualität gebe ich ihnen recht, wobei der unterschied nicht mehr gross ist. Kundenservice habe ich nie gute erfahrungen gemacht(lange warteschlange, unfreundlich und inkompetent), aussert hier im Forum.

 

So kleiner tipp am rande, stellen sie nie einen Kunden an lügner dar. Vorallem nicht einer der alles genausten abgeklärt hat.Duzen geht genau so wenig. Hat für mich die entscheidung gebracht mitsamt Geschäft von der Swisscom wegzugehen.

 

Viel spass bei den Abzockern

 

Super User
9 von 16

@Linus schrieb:
So kleiner tipp am rande, stellen sie nie einen Kunden an lügner dar. Vorallem nicht einer der alles genausten abgeklärt hat.Duzen geht genau so wenig. Hat für mich die entscheidung gebracht mitsamt Geschäft von der Swisscom wegzugehen.

Wer stellt hier wen als Lügner dar?

 

Das hier ist (vorwiegend) ein "Kunde zu Kunde" Forum - und in dieser Art von Foren duzt man sich üblicherweise...

 

Unbenannt.JPG

 

o.s.t.

keep on rockin'
Super User
10 von 16

@Linus schrieb:

So kleiner tipp am rande, stellen sie nie einen Kunden an lügner dar. Vorallem nicht einer der alles genausten abgeklärt hat.Duzen geht genau so wenig. Hat für mich die entscheidung gebracht mitsamt Geschäft von der Swisscom wegzugehen.

 

Viel spass bei den Abzockern

 


Ich habe dich nie als Lügner betitelt und wie @POGO 1104 erwähnt hat ist dies hier ein "Kunden-Forum"! Wir sind KEINE Swisscom angestellten und versuchen anderen Kunden zu helfen.

 

Von daher sehe ich kein Problem. Wahrscheinlich hast du nicht so viel Erfahrung mit Online Foren, was du auch nicht haben musst. Hier herrscht Meinungsfreiheit und Swisscom zensiert uns auch nicht die Beiträge.

 

Aber zurück zum Thema. Die Netzqualität ist ein sehr grosser Unterschied zur Konkurrenz. Sonst darfst du dir gerne diesen Bericht zu gemüte führen.

 

An dieser Stelle kann ich nicht mehr sagen. Meiner Meinung nach hast du dich zu wenig Informiert. Wir wollten dir helfen. Das einzige was du aber wolltest ist Bestätigung welche ich (KUNDE) dir nicht geben kann. Wenn du Frust rauslassen musst, mach das , aber bitte anständig bleinen.

 

Wer Preise vergleichen und sich über die Dienstleistungen informieren kann, ist klar im Vorteil!

Contributor
11 von 16

@Linus: wenn du zur Konkurenz gehen willst - geh doch.

Ich habe die Erfahrung gemacht das der Support z.B. von Sunrise eine Katastrophe ist. Was für mich einen Beweggrund wahr zu Swisscom zu wechseln.

Bezüglich zu hoher Kosten bei Vertragsverlängerung: Bis jetzt ist mir Swisscom immer entgegen gekommen bei den Preisen. Schlussendlich sind es auch nur Menschen die in diesen Callcenter arbeiten.
 Wenn man anständig und höflich bleibt - so meine Erfahrung - habe ich immer einen Consens mit der Swisscom gefunden.

Es liegt an dir. Erwarte einfach nicht zuviel von der Konkurrenz 😉

 

Super User
12 von 16

Nunja, wer sich wegen 20 Franken unterschied aufregt... der sollte sich auch kein Smartphone leisten^^

Contributor
13 von 16

@Linus schrieb:

Hallo zusammen,

 

Zur allgemeinen Information:

Ich wollte mir heute ein HTC One kaufen. Also war ich im Swisscom shop und habe mir eine Offerte machen lassen. Nun muss ich erschrocken festestellen, dass das Gerät für 1 Jahres-Abo noch 649.- kostet. Das Gerät ist jedoch online OHNE ABO zum fast selben Preis (669.-) erhältlich. 

Ich empfinde das als eine bodenlose Frechheit und werden wegen diesem Vorfall mein Natel Abo künden.

 

 


Hallo

 

Das ist nicht nur bei Swisscom so.Ich habe mir eine Offerte von Digitec geholt,bei 12 Monatsverträgen hatte ich beim Galaxy s4 keinen Rabatt,beim Note 2 120 Franken.

Bei den 24-monatigen Rabatten sah es wieder ganz anders aus.

Aboverlängerungen macht man nicht bei Swisscom,alleine schon wegen des exorbitant höheren Gerätepreises ohne Abo

Contributor
14 von 16

Danke an alle die an der diskussion teilgenommen haben, einige waren nicht gerade die hellsten aber auch egal.


Es ging mir nie ums geld, es ging ums Prinzip das die Abzockercom die Mobiltelefone zu total überrissenen Preisen verkauft, ich mir soetwas nicht gefallen lasse und wollte andere leute darauf aufmerksam zu machen. Konnte das One ohne für 480.-kaufen, also ca. halber preis der swisscom ohne abo und ca 200.- billiger als bei der swisscom mit abo.

 

Gruss

Highlighted
Contributor mvn
Contributor
15 von 16

Habe unlängst bei Swisscom ein HTC One mit Vertragsverlängerung gekauft.Preis Fr.299.-. Habe telef. verhandelt. Man muss halt reden mit den Leuten! Neupreis aktuell ~ Fr. 800-.

 

 

New Member
16 von 16

Nun, ich denke, wer nicht Monat für Monat exorbitante Gebühren zahlen will, hat weder bei Swisscom noch bei irgend einem anderen Anbieter einen Vertrag, sondern nutzt das Prepaid Angebot der Migo :smileyhappy:

 

Die Handies bekommt man wie bereits gesagt, etwa zum gleichen Preis wie bei einer Vertragsknebelung in diversen Online Shops.