abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wann kommt G.fast Landesflächig über Kupfer - 500Mbit ?

Nachricht 101 von 643

---

Nachricht 102 von 643

---

Contributor
Nachricht 103 von 643

Das stimmt, der Upstream ist leider hystorisch bedingt eher knapp bemessen. Hier müssten die Hausverteiler und Verstärker ausgetauscht werden. Das Kabelnetz an sich hat jedoch noch riesige Leistungsreserven. Werden analoge Radiosender deaktiviert, der Frequenzbereich auf 1 GHz erhöht und die Modulationsverfahren weiter verbessert, kann man auch hier noch einiges rauspressen. Von der Überbuchung an den zwei Standorten, an welchen ich in den letzten 5 Jahren gelebt habe, nie viel gemerkt. Upstream und Downstream waren stets im Rahmen der bezahlten Leistung, bei Cablecom und Quickline. Überbuchung ist bei allen Anbietern ein Problem, vorallem beim Peering resp. dem Anschluss ans effektive Internet.

Expert
Nachricht 104 von 643

Wir wären ebenfalls sehr an einem Ausbau interessiert. In den letzten Monate gingen ein paar Dinge, bei der Geschwindigkeit selbst jedoch nicht viel. Leider.

 

  1. Bis in die Nähe wurde von Saphir Group Glasfaser verlegt. Habe die bei den Bauarbeiten erwischt und gefragt, habs auch gesehen. Bei Swisscom weiss man jedoch nichts davon, auch der Checker sagt nichts von einem Ausbau.
  2. Die Leitungsdämpfung hat sich vor ein paar Monaten verschlechtert. Von 35.5 dB auf 40.9 dB im Download und von 27.1 db auf 31.1 dB im Upload. Der SNR hat sich von rund 15 dB auf 8.6 dB verschlechtert. Warum das, hat da jemand eine Erklärung? Bei uns im Haus wurde nichts verändert Einzig die Umstellung auf All IP letzten Dezember.
  3. Die Geschwindigkeit selbst wurde trotzdem etwas schneller. Von 27'xxx auf 44'xxx kbit/s. Noch etwas früher war es noch langsamer... Gemäss Checker sollten bei uns 50 MBit/s möglich sein, bei unseren Nachbarn jedoch überall 40 MBit/s, obwohl diese eigentlich das kürzere Kupferkabel haben sollten...

 

Wir haben nun ein XS Abo mit zwei TV und Telefon. Das passt soweit ganz gut. Gerne hätten wir in den nächsten Monate (wenn etwas mehr Content verfügbar ist) UHD-TV. Und schnelles Internet zum Surfen. Zur Zeit Surfen wir über Cablecom. Da haben wir 500/50 (vom Nachbar, bei uns durch die Distanz via WLAN etwas weniger), selbst in den Stosszeiten wird dieser Wert meistens erreicht (obwohl sehr viele im Quartier Cablecom haben, da Swisscom nur langsames Internet bieten kann). Dazu die deutlich bessere Antwortzeit.

 

Wir wollen resp. benötigen kein 500/50 Internet. Ein etwa 60er oder 80er Profil dürfte uns in der näheren Zukunft ausreichen, dann würden wir auch zum Surfen Swisscom verwenden. Hätte sicher Vorteile gegenüber unserer jetziger Lösung mit dem Nachbar... Aber eben, viel Hoffnung habe ich nicht. Leider.

Contributor
Nachricht 105 von 643

@Googlook

 

Der SNR hat sich von rund 15 dB auf 8.6 dB verschlechtert

 

Die Geschwindigkeit selbst wurde trotzdem etwas schneller. Von 27'xxx auf 44'xxx kbit/s

 

Warum das, hat da jemand eine Erklärung?

 

 

Die Speed Erhöhung wird der Grund dafür sein ;) War bei mir auch so.

 

 

Contributor
Nachricht 106 von 643

Guten Morgen,

 

Um der nicht endenden Diskussion über der Anschlussgeschwindigkeit etwas von der Schärfe zu nehmen meine Daten mit einem Anschluss Vivo M  100/20

 

Internet-Box plus

Messwerte zu Ihrem Internet-Anschluss
Synchronisations-Geschwindigkeit
Upstream
22015 kbit/s
Downstream
110078 kbit/s
Leitungsdämpfung
Upstream
11 dB
Downstream
15 dB
Signal-Rausch-Abstand
Upstream
10.2 dB
Downstream
16.1 dB
 
 
PING 14.98 ms
Internet-Geschwindigkeit
 
DOWNLOAD
95.22 Mbit/s
UPLOAD
20.77 Mbit/s
 
Heimnetz-Geschwindigkeit
 
DOWNLOAD
898.60 Mbit/s
UPLOAD
943.60 Mbit/s
 
Distanz zum Verteilkasten ca 300m
 
Einen schönen Tag
PK 39
 
 
Super User
Nachricht 107 von 643

Der Signal Rauschabstand kann heute andere Werte als früher haben und doch mehr Speed bringen.

 

 

diagnose.JPG

Swisscom
Nachricht 108 von 643
@extreme: Ja, das ist korrekt so. Wenn auf der Leitung keine Fremdeinflüsse feststellbar sind und der SNR noch Spiel hat, dann erhöht unser Prozess die Bitrate. Dadurch sinkt dann der SNR. Aber keine Sorge, der Wert ist noch ok. Auf 50 zu gehen liegt aber vorerst nicht drinn.

Viele Grüsse
Roger G.
Swisscom Residential
Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Nachricht 109 von 643

Hier noch mein Speedtest Ergebnis:

image.png

 

Mehr geht ohne G.fast über Kupfer aktuell bei der Swisscom nicht. :smileywink:

Swisscom
Nachricht 110 von 643

@Andreas Strahm schrieb:

Hier noch mein Speedtest Ergebnis:

image.png

 

Mehr geht ohne G.fast über Kupfer aktuell bei der Swisscom nicht. :smileywink:


Hmmm, 25mbps, aber das Abo ist 20mbps im US ! Das sind ja 25% Mehrleistung ... :smileysurprised:

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Nachricht 111 von 643

@Roger G. schrieb:

Hmmm, 25mbps, aber das Abo ist 20mbps im US ! Das sind ja 25% Mehrleistung ... :smileysurprised:


Mein Abo ist das Internet 250, also 250 Mbit/s DS und 50 Mbit/s US. Somit kann ich keine Mehrleistung gegenüber dem Abo erkennen. Eher etwas weniger Minderleistung als zu erwarten war.  :smileywink:

Expert
Nachricht 112 von 643
Lies doch noch einmal ;) : https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/internet/angebote/internet-250.html

"Mit Kupferanschluss: max 100 Mbit/s und max 20 Mbit/s"
Super User
Nachricht 113 von 643

@whoever ist doch schön, geht da mehr, oder?

 

Laut einem Post von GuidoT, etwas weiter vorne hier, laufen Testinstallationen heute über Kupfer schon mit total 800MBit (up und down zusammengerechnet). Mit g.fast wird da also sicher wieder etwas gehen.

 

Thomas

Swisscom
Nachricht 114 von 643

@Andreas Strahm schrieb:

Mein Abo ist das Internet 250, also 250 Mbit/s DS und 50 Mbit/s US. Somit kann ich keine Mehrleistung gegenüber dem Abo erkennen. Eher etwas weniger Minderleistung als zu erwarten war.  :smileywink:


Ein 250er auf Kupfer ? Das ist spannend ...

 

Deine Angabe bezieht sich jedoch auf die Gesamtleistung, die Du auf Fiber erhalten würdest. Dafür wurde das 250er gebaut. Mit der Einführung von G.fast in der Schweiz könnte sich das ändern.

 

Einfach etwas Geduld, wir arbeiten auch durch die Sommerferien daran :) Hier ein echter Kunde, normale Leitung (VDSL2 und G.fast können beide synchen. Full_G.fast würde ca. 100mbps mehr DS geben!)

 

 10.08.png

 

Viele Grüsse

Roger G.

Swisscom Residential

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Nachricht 115 von 643

@Roger G. schrieb:

Ein 250er auf Kupfer ? Das ist spannend ...


Ja, dieses Abo passt für mich, denn ich nutze weder Festnetz noch TV.

Wie schon gesagt, die aktuelle Geschwindigkeit ist für mich momentan in Ordnung. :smileyhappy:

Contributor
Nachricht 116 von 643

@Roger G. Da dürfen wir uns ja auf etwas freuen. Offenbar lässt sich aus G.fast noch etwas mehr als 500 Mb/s rausholen. Für mich sollten 100 oder 200 Mb/s im Upload schon drinliegen. Solange geniesse ich noch dies:

http://www.speedtest.net/result/5542068360.png

Swisscom
Nachricht 117 von 643

@millernet: Gratulation :)

 

Ich poste jetzt keinen Glasfaser-Speed, denn es würde das Topic verfehlen. Wir versuchen aber gerne Fragen zu G.fast - so fern möglich - zu beantworten.

 

Viele Grüsse

Roger G.

Swisscom Residential

 

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Expert
Nachricht 118 von 643

Verbessert G.fast auch die Latenz, oder steckt man noch bei ca. 15ms fest?

Swisscom
Nachricht 119 von 643

@eremit schrieb:

Verbessert G.fast auch die Latenz, oder steckt man noch bei ca. 15ms fest?


Sorry, dazu können wir zum heutigen Zeitpunkt nich nichts sagen, da wir noch nicht in den Optimierungen stecken.

 

Viele Grüsse

Roger G.

Swisscom Residential

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Nachricht 120 von 643

---