abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Bluewin Mail

Gelöst
Highlighted
Contributor
Nachricht 1 von 6

@Marcelgschwandl

Ein Bluewin-Konto wurde in  Thunderbird mehrere Male neu konfiguriert. Problem: Jede einzelne Mailabfrage verlangt das Passwort. Das ist anormal. Bluewin verweigert die dauerhafte Passwort-Speicherung. Bei andern Maildienst-Anbietern ist das nirgends der Fall.

Für kompetente Hilfe bin ich sehr dankbar.

wehe

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
Nachricht 6 von 6

Das ist mir klar. In TB wurde das richtige Passwort angewendet. Ich habe vorher unkorrekt berichtet.

Mittlerweilen löschte ich in Linux Mint verborgene Kofiguratinsdateien, denn System-Update und Neuinstall. des Kontos. Nun scheint das Problem behoben zu sein.

Danke für die Hilfestellung!

wehe

5 Kommentare
Expert
Nachricht 2 von 6

Bluewin hat keine Möglichkeit die Passwort-Speicherung zu "verweigern". Die Passwortspeicherung ist eine Funktion von Thunderbird, nicht von Bluewin.

In der Regel funktioniert das Speichern von Bluewin-Passwörtern in Thunderbird poblemlos, genau so, wie mit allen anderen Anbietern.

 

Wenn dies bei dir nicht der Fall ist, dann würde ich hier eher eine Fehlfunktion von Thunderbird als von Bluewin vermuten.

 

Das einzige was sein könnte, ist, dass Bluewin das Passwort jedes mal als falsch zuückweist und es deshalb von Thunderbird neu angefragt wird. Diese Problemursache halte ich aber für sehr unwahrscheinlich, denn ich gehe davon aus, wenn du das Passwort dann jeweils eingibst (und sicherlich den Haken fürs Speichern setzt...), gehts wieder für einen Moment normal?

 

Hast du schonmal einen Blick auf diesen Artikel geworfen?

 

 

 

 

Contributor
Nachricht 3 von 6

@cslu

Thunderbird wurde vollständig neu installiert, genau so das Bluewin-Konto, (dessen Passwort übrigens bei Bluewin-Webmail geht).

Andere Konten (gmx. hotmail, Quickline etc.) funktionieren problemlos.

wehe

Expert
Nachricht 4 von 6

@wehe  schrieb:

@cslu

Thunderbird wurde vollständig neu installiert, genau so das Bluewin-Konto, (dessen Passwort übrigens bei Bluewin-Webmail geht).

Andere Konten (gmx. hotmail, Quickline etc.) funktionieren problemlos.

wehe


halt stop! das passwort fürs bluewin webmail ist nicht das gleiche, welches du für die kofiguration im thunderbird benötigst.

 

webmail = Swisscom Login

mailclient =  email passwort (änderbar via swisscom kundencenter)

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Super User
Nachricht 5 von 6

@wehe  schrieb:

 

.....genau so das Bluewin-Konto, (dessen Passwort übrigens bei Bluewin-Webmail geht)......


Somit ist der Fall klar: Das Passwort beim Bluewin Webmail ist NICHT dasselbe, welches du bei einem Mailprogramm wie z.B. Thunderbird eingeben musst ! (Das beim Webmail ist das Swisscom Login Passwort)

 

Wenn du das Email Kontopasswort (nicht das vom Webmail) nicht mehr weisst, musst du im Kundencenter ein neues vergeben

keep on rockin'
Contributor
Nachricht 6 von 6

Das ist mir klar. In TB wurde das richtige Passwort angewendet. Ich habe vorher unkorrekt berichtet.

Mittlerweilen löschte ich in Linux Mint verborgene Kofiguratinsdateien, denn System-Update und Neuinstall. des Kontos. Nun scheint das Problem behoben zu sein.

Danke für die Hilfestellung!

wehe