abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

mycloud.ch für WindowsPhone

Highlighted
Level 3
1 von 7

Hallo mycloud.ch-Team

 

Zuerst möchte ich mich bei Euch für die bisher geleistete Arbeit i.S. mycloud.ch bedanken.

 

Es würde mich freuen wenn Ihr mycloud.ch auch für das WindowsPhone entwickelt.

Die WindowsPhone-User sind sicher froh um aktuelle Infos wie der Stand der Dinge aussieht.

 

Leider hat in der Vergangenheit die Swisscom kaum Apps für das WindowsPhone Zeitnah entwickelt.

Als führendes Telekomunikations-Unternehmen in der Schweiz sollte die Swisscom von Anfang an für alle Plattformen eine App bereitstellen für die Geräte welche im Swisscom-Shop erhältlich sind.

 

Solltet Ihr User für die Tests (WindowsPhone) suchen, ich stelle mich hiermit gerne zur Verfügung.

Bei Interesse kann ich gerne weitere Angaben liefern.

 

Hiermit freue ich mich auf ein positives Feedback.

 

Schönen Tag und Gruss.

 

hopjes

 

 

6 Kommentare
Highlighted
Community Manager
2 von 7

Hallo @hopjes

 

Danke für Dein Kompliment und die Anfrage. 

 

Wir haben das Thema Windows Phone bei uns auf der Agenda aber um ehrlich zu sein sehr tief priorisiert d.h. ich kann noch keinerlei Aussage machen ob und wann wir damit kommen.

 

Sobald es hierzu News gibt wirst du in diesem Thread darüber erfahren.

 

Mit Gruss

 

Jan(B) 

Highlighted
Level 3
3 von 7

Generell zu dem Thema....erst mal danke an die Swisscom, dass ihr überhaupt 3 halbwegs aktuelle Apps für WP gemacht habt (iO, MyAccount, TV 2.0).

 

Ich finds schade, wenn auch verständlich, dass ihr WP weiterhin so tief priorisiert habt. Da ihr selber ja noch Geräte mit dem OS verkauft...

 

Ich würde aber generell darum bitten, App für Windows 10 zu entwickeln. Die Userbase von Windows 10 dürfte da auch in der Schweiz deutlich grösser als die von Windows Phone sein. Wenn ihr die Apps als universale Apps entwickeln würdet, wäre der Aufwand für Windows 10 Mobile so gering wie es nur sein kann und ihr hättet dann auch native Apps für den PC, Tablets, Smartphones und vielleicht sogar die Xbox mit Windows.

 

Ich selber benutze seit Windows 10 sehr gerne gut gemachte Apps, da sie nicht mehr im Vollbildmodus sein müssen und besser an Tastatur und Maus angepasst werden können. Dazu laufen sie oft perfomanter als per Browser.

 

Alternativ...wenn euch die Userbase von Windows 10 alleine nicht reichen würde...wie wäre es denn wenn ihr die iOS Apps mittels Microsofts "Project Islandwood" auf die Windows Plattform zu portieren?

 

Würde mich auf jeden Fall freuen, wenn ihrs in Erwägung ziehen würdet 😉

Highlighted
Level 3
4 von 7

@JanB:

 

Hallo und Danke für Dein schnelles Feedback.

Leider muss ich Dein Kommentar so akzeptieren und zur Kenntnis nehmen, obschon das Zitat "sehr tief priorisiert" mich nicht freudig stimmt.

Ich hatte die Hoffnug dass die Swisscom wenigstens ab dem Betriebssystem Windows 10 resp. Windows 10 Mobile nun doch auch die Windows-Plattform Zeitnah unterstützt. Da habe ich mich wohl getäuscht. Bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt ...

 

Den Beitrag von @Stahlreck kann ich zustimmen.

Eine Universal-App für Windows wäre definitiv an diversen Orten einsetzbar. Daher zählt für mich die Ausrede es gebe zuwenig WindowsPhones in der Schweiz nicht mehr. Ich gehe davon aus dass in vielen Haushalten das Betriebssystem Windows 10 auf PC's, Notebooks und Tablets vorhanden ist.

 

Es würde also Sinn ergeben wenn die Priorisierung bei der Swisscom von "sehr tief" stark angehoben wird.

 

Nun wünsche ich einen angenehmen Sonntag.

 

Gruss von hopjes

 

 

Highlighted
Level 3
5 von 7

Hallo @JanB

 

Gibt es schon Pläne resp. News i.S. mycloud-Universal-App für Windows 10?

 

Danke im Voraus für Dein Feedback.

 

Gruss von hopjes

 

Highlighted
6 von 7
Möchte gerne dieses Thema wieder aufnehmen.
Ist eine mycloud-Universal-App für Windows 10 noch in Plannung/Entwicklung?
Highlighted
Level 3
7 von 7
Wohl kaum. Microsoft hat leider selbst die meisten Mühen für W10M eingestellt und Apps sind auf dem PC einfach nicht beliebt genug.

Swisscom war schon immer sehr schlecht im unterstützen von mehr als nur Android und iOS und es hat ewig gedauert überhaupt mal Apps für die Plattform zu bekommen. Über UWP haben die sich nicht mal Gedanken gemacht. Von daher, sehr unwahrscheinlich ^^
Nach oben