abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Outlook App und Bluewin IMAP Mail

POGO 1104
Super User
61 von 63

@Werner  schrieb:

 

Outlook Mobile und Bluewin scheinen sich ja wirklich nicht so zu mögen.


Scheint wirklich so zu sein....wenn man sich die diebezüglichen Meldungen anschaut in den letzten Monaten

 

Microsoft scheint ja immer mal wieder was an ihrer Outlook Mobile App rumzufrickeln (der Häufigkeit der App Updates an) und was Bluewin Mail auf ihrer Mailserverplattform im Hintergrund jeweils rumfrickelt, weiss man nicht. Auch da wird sicher das eine oder andere Update eingespielt - ist ja heutzutage "normal"....

 

Klar scheint wohl zu sein, dass da  was nicht wirklich zusammenspielt und dass das Swisscom und Microsoft zusammen anschauen müssen.... solange der Shitstorm seitens Kundeschaft nicht gross genug ist, macht man da wohl kaum den ersten Schritt...

keep on rockin'
hed
Super User
Super User
62 von 63

Ich verwende auf den Mobiles den MailClient von Apple (iPhone) und von Samsung (Tablett). Beide funktionieren zusammen mit Bluewin ghervorragend.

Bea26
Super User
63 von 63

@POGO 1104 Da stimme ich dir zu, Swisscom und Microsoft sollten gemeinsam die Probleme lösen. Diesbezüglich ist wohl etwas im Gange und ich hoffe, dass die Probleme nun dauerhaft gelöst werden können. Erst seit Mitte 2020 traten diese Probleme immer wieder auf zwischen Outlook mobile und Bluewin IMAP. Outlook ist geräteübergreifend eine gute Lösung - wenn es wieder funktioniert. Bluewin Webmail finde ich umständlich und Bluewin App kommt nicht in Betracht, da hier Nachrichten dabei sind. Schade eigentlich, dass Swisscom keine gute Mailapplikation heraus bringt. 

Nach oben