abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Neue Version nicht mehr mit UNC Pfad / mapped Network drive?

Contributor
Nachricht 1 von 3

Grüezi

Nachdem die neue myCloud Desktop Version wirklich einfach nicht mehr auf 32Bit Windows läuft, habe ich diesen Rechner (eine Virtual Box machine vm) neu gemacht. War eh Zeit :)

Alles installiert und jetzt voller Vorfreude die neue Desktop Version von myCloud drauf. Die zu synchronisierenden Daten sind aber nicht auf der vm, sondern auf der physischen Platte und jenen Pfad <\\physik\share\myCloud> habe ich statisch in die vm als Laufwerk d: verbunden (über Windows Netzlaufwerk verbinden).

Nun kann ich my Cloud Desktop installieren, starten und dann beim Assistenten auch den Ordner d:\myCloud auswählen. Doch unmittelbar danach verschwindet die Applikation auch wieder aus der Prozessliste im Task Manager und nix passiert.

Auf die physische Maschine will ich myCloud Desktop nicht installieren, da ich unter anderem unsicher bin, was passiert mit Files, auf welche ich dann von der vm aus zugreife.

Das war mit der alten Version problemlos möglich und hat gut funktioniert. Wird das wieder möglich? Also entweder mapped network drives oder UNC Pfade.

Vielen Dank

2 Kommentare
Community Manager
Nachricht 2 von 3

@MarioLé @MariaS Könnt ihr was dazu sagen?

Ich moderiere das Kunden–Helfen–Kunden Forum, ein digitaler Begegnungsraum zu Themen rund um Swisscom Produkte.
Contributor
Nachricht 3 von 3

Guten Tag zusammen

Da ich noch keine Antwort erhalten habe auf meine Fragen und ich schon die ersten Probleme habe mit meinen Daten, möchte ich nochmals nachhaken:

@MarioLé @MariaS Könnt Ihr bitte etwas sagen dazu? Herzlichen Dank und sonnige Grüsse, Andreas