abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

My Cloud Desktop

Novice
1 von 6

Ich bin Fan von MyCloud Desktop.

Leider bleibt der Client beim Einfügen eines Symbolic Link auf "Synchronisieren" stehen.

Dies funktioniert absolut problemlos mit OneDrive und StoreBox. Eigentlich würde ich sehr gerne MyCloud bevorzugen....

Kann mir jemand sagen, weshalb dies nicht möglich ist und / oder wie man dies bewerkstelligen kann ?

 

Grund dafür ist, dass wenn ich die MyCloud als mein Backup Ziel verwenden will, es keinen sinn macht, dass ich all diese Daten auf meinen Notebook haben muss . Ich möchte Daten von meinem NAS (Fotos) zur Sicherheit noch auf MyCloud speichern. Nas Client ist keiner vorhanden.

Ich kenne die Funktion, dass ich diese danach nach Fotos schieben kann. Dies ist sicherlich toll. Aber wie bringe ich mein Foto Archiv zum sichern auf MyCloud ?

 

Danke für sachdinliche Hinweise ! ----und weiter so 🙂

 

Gruss Reto

5 Kommentare
Contributor
2 von 6

Hallo @The Clone

 

Erstmals, vielen Dank für dein Interesse am myCloud Desktop Client. Symbolic Link's können zurzeit aus technischen Gründen leider nicht vollumfänglich unterstütz werden.

 

Die Idee hinter dem myCloud Desktop Client ist in erster Linie die Synchronisation und die somit ständig gewährleistete Aktualisierung der Daten. Der Unterschied zwischen einem Backup Client und einem Synchronisations Client wie myCloud Desktop besteht darin, dass ein Backup Client die Dateien nur in eine Richtung (von der Quelle zum Ziel) kopiert, während bei der Synchronisation die Dateien in beide Richtungen (von der Quelle zum Ziel und vom Ziel zur Quelle) kopiert und somit synchronisiert werden.

 

Ich verstehe, dass es aus Ihrer Sicht keinen Sinn macht, alle Daten auf dem Notebook zu haben. Ich empfehle deshalb anhand der selektiven Synchronisierung gezielt auszuwählen, welche Ordner mit myCloud synchronisiert und welche nicht synchronisiert werden.

 

selektive_synchronisation.png

 

 

 

 

_____________________________________________________
So Long, and Thanks for All the Fish
_____________________________________________________
Progressive Innovation
Expert
3 von 6

wird es in zukunft möglich sein, auf irgendwelche art und weise ein netzwerklaufwerk (NAS) mit mycloud zu synchronisieren ? 

Highlighted
Contributor
4 von 6

Ein eigener myCloud Client speziell für NAS ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht geplant. Eine Erweiterung des myCloud Desktop Clients zur Auswahl von beliebigen Ordnern, ausserhalb des myCloud Ordners, wird zurzeit geprüft.

_____________________________________________________
So Long, and Thanks for All the Fish
_____________________________________________________
Progressive Innovation
Contributor
5 von 6

Die Synchronisierung ist bei My Cloud einiges langsamer als bei Dropbox.

Zudem klappt es nicht immer mit der Synchronisation.

Ich habe auf dem Mac einen Ordner aus der My Cloud auf einen internen Ordner verschoben, der war aber nach einer Stunde immer noch auf dem Windows-PC. Auf dem Handy war er weg.

Bei einem anderen Ordner hat es beim Verschieben zwei Dateien nicht gelöscht in der My Cloud.

Contributor
6 von 6

my cloud desktop scheint beim Umbenennen oder Verschieben von Dateien alles in der Cloud zu löschen und wieder neu vom PC heraufzuladen. Sehr umständlich und zeitaufwändig.

Dropbox hat das eleganter gelöst. Dort werden solche operationen wahrscheinlich erkannt und die Dateien nicht neu heraufgeladen sondern wirklich umbenannt oder verschoben.