abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Swisscom Tv aber internet von anderem Anbieter?

Gelöst
Novice
Nachricht 1 von 16

Hallo liebe Swisscom Community!

 

Ist es mit in One möglich nur Telefonie und Swisscom Tv zu haben und das Internet von einem anderen Lokalen Anbieter zu beziehen? Bei uns gibt es Eward und die bieten schnelleres Internet als die Swisscom, aber das Swisscom Tv ist unschlagbar. 

 

MfG Nico!

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Expert
Nachricht 13 von 16

@Tctfox  schrieb:

Der Swisscom Kundendienst hat mir gerade gesagt es geht nicht von verschiedenen Anbietern Internet zu beziehen. 


geht schon, aber eben nicht über die gleiche leitung, wie @Samsi schon geschrieben hat: swisscom über den kupferanschluss (dann geht eben zB sunrise nicht mehr, da gleiche leitung) und über den coax anschluss dann vom regionalen anbieter oder UPC.

ist aber natürlich teuer, da du doppelt bezahlst.

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

15 Kommentare
Super User
Nachricht 2 von 16

Nö, das geht nicht. Nix Swisscom Internet=Nix Swisscom TV. Du musst halt das kleinste Internet S nehmen

 

Internet kannst du parallel dazu vom anderen Anbieter nehmen. Ist aber dann ein eigenes, unabhängiges Netz.

 

Gibt zwar Mittel und Wege, die 2 Netze zusammenzulegen, ist aber kompliziert und nicht ohne....

Gab immer wieder Threads dazu hier im Forum, sind aber meist im Sande verlaufen.....

keep on rockin'
Novice
Nachricht 3 von 16

Danke für die schnelle Antwort. 

Wie würde das dann mit den 2 Netzwerken laufen? Und wie teuer ist das S internet? 

Super User
Nachricht 4 von 16

@Tctfox

 

Ohne Telefon und das kleinste TV Angebot Fr. 65.-

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/internet-fernsehen-festnetz/inone-home.html

 

Wichtig ist noch ob überhaupt genug Leistung vorhanden ist !

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/checker.html

Novice
Nachricht 5 von 16

Danke

 

Ja Swisscom kann uns 80mbit geben und eward 150mbit

 Aber das Tv von Eward ist schlecht. 

Super User
Nachricht 6 von 16

Bündeln geht mir einem Loadbalancer relativ einfach.

Ggf. Mir einem umkonfigurierten IPFire. 

Die, die es machen wollen, schrecken entweder vor den Kosten und/oder der nicht ganz einfachen Konfiguration zurück.

Netzwerkkentnisse und etwas Verständnis für die Materie ist Voraussetzung.

Interessenten finde ich den Ansatz über ein VPN. Denn so kann man die volle Bandbreite nutzen. 

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Super User
Nachricht 7 von 16

@Tctfox  schrieb:

Danke

 

Ja Swisscom kann uns 80mbit geben und eward 150mbit

 Aber das Tv von Eward ist schlecht. 


Mit 80 MBit lässt sich eigentlich sehr gut leben, da würde ich eigentlich keine jährlichen Mehrkosten von 700 - 1000 CHF investieren, nur um auf 150 MBit zu kommen.

Den Unterschied würdest Du dann zwar im Speedtest sehen, im Praxisbetrieb spürst Du ihn aber kaum.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Novice
Nachricht 8 von 16

Für andere Nutzer stimmt das vielleicht, aber ich würde sehr davon profitieren.

 

Mit 100mbit + könnte ich 4k streamen (echtes 4k über plex) und meine Filme könnte ich auch doppelt so schnell laden. 

 

Abr ja leider würde es schon ziemlich teuer werden.

 

Mfg nico

Super User
Nachricht 9 von 16

Also jetzt mehr interessehalber: wieviel Bandbreite braucht denn "echtes" 4k via Plex? Weil soweit ich verstanden habe ist Plex für innerhalb des LAN gedacht und 4k soll gem. flüchtiger Googlesuche zwischen 11 und 25 Mbit/s benötigen. Die unkomprimierten Signale die übers HDMI-Kabel gehen sprengen mit um die 9...18 Gbit/s sowieso den Rahmen jeder derzeitigen (Heim)netzwerkbandbreite. Oder wieviel Bandbreite denkst du dass du benötigst?

Novice
Nachricht 10 von 16

Ja aber ich beziehe die Inhalte von einem anderen server der nicht in meinem Netzwerk ist ;). 

Die meisten 4k Filme besitzen durchsch. bitrates von 60. Aber eine 80er Leitung reiht da nicht aus, da die vollen 80 nicht ankommen und ein Film auch höhere Spikes hat. Auch die Verbindung zum Server beinträchtig die Verfügbarkeit der Bandbreite. Aber für Fhd reicht es vollkommen. Für 4k wären 150mbit + perfekt.

 

Edit: die 15mbit sind für Netflix Inhalte, diese sind nicht mit Bluray's zu vergleichen.

Novice
Nachricht 11 von 16

Der Swisscom Kundendienst hat mir gerade gesagt es geht nicht von verschiedenen Anbietern Internet zu beziehen. 

Super User
Nachricht 12 von 16

Doch, sicher kannst du auch von deinem lokalen Kabelnetzbetreiber gleichzeitig ein Internetabo abschliessen. Kommt halt teuer zu stehen, da du quasi doppelt bezahlst und ist auch eher unüblich.

Expert
Nachricht 13 von 16

@Tctfox  schrieb:

Der Swisscom Kundendienst hat mir gerade gesagt es geht nicht von verschiedenen Anbietern Internet zu beziehen. 


geht schon, aber eben nicht über die gleiche leitung, wie @Samsi schon geschrieben hat: swisscom über den kupferanschluss (dann geht eben zB sunrise nicht mehr, da gleiche leitung) und über den coax anschluss dann vom regionalen anbieter oder UPC.

ist aber natürlich teuer, da du doppelt bezahlst.

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Novice
Nachricht 14 von 16

Ah so danke

 

Dann frag ich bei evard nach ob sie coax verwenden. 

 

Schönen Tag noch.

Expert
Nachricht 15 von 16

@Tctfox  schrieb:

Ah so danke

 

Dann frag ich bei evard nach ob sie coax verwenden. 

 

Schönen Tag noch.


die verwenden das coax kabel (Kabelanschluss)

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Expert
Nachricht 16 von 16

Hallo

 

Ich hatte das mal mit zwei Netzen. Am PC hatte ich eines über LAN und das Andere über WLAN.  Der Mac hatte damals überhaupt keine Probleme damit (in einem der beiden Netze waren auch noch andere Geräte, darauf konnte ich auch zugreifen).

Windows hat glaub mehr Mühe mit sowas.

 

Aber wenn Du SC eh nur für Telefon und TV willst, dann schliesst Du da nur Telefon und TV an. Und über den zweiten Anbieter halt das Internet und alles was da rein muss.

 

Gruss

 

NotNormal