abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

iPhone XS Max und Dual SIM: Empfangsprobleme

Expert
1 von 10

Nach langem Warten habe ich vor einiger Zeit mein Swisscom Abo (welches mein Haupt-Abo ist) als eSIM aktiviert auf meinem iPhone XS Max. Soweit so gut.

 

Danach habe ich die SIM Karte eines anderen Anbieters in den physikalischen SIM Slot gesteckt. Die Swisscom eSIM ist als primäre Leitung konfiguriert für Telefonie und Daten.

 

Nun zum Problem: wenn ich an einen Ort gehe, wo das Netz der physikalischen SIM schlechten Empfang hat, Swisscom jedoch guten Empfang hat, leidet auch die Swisscom-Datenübertragung darunter. Es können dann mehrere Minuten lang keine Daten übertragen werden (auch Ping-Tests schlagen fehl), obwohl Swisscom vollen 4G-Empfang hat. Wenn mich jemand anruft, kommt die Combox, und ich erhalte 5-10 Minuten später die "Anruf in Abwesenheit" SMS von Swisscom.

 

Die Situation lässt mit einem folgender Handgriffe lösen:

- Flugmodus ein/aus

- Mobile Daten ein/aus im Control Center

- kurz ein Anruf tätigen 

 

Das Problem tritt nicht auf, falls:

- die physikalische SIM inaktiv ist (also nur die Swisscom eSIM läuft), oder

- in den Einstellungen der physikalischen SIM das 4G deaktiviert ist, und sie sich mit 3G ans Netz verbinden muss

 

Mein Fazit ist, dass mein iPhone XS Max ein Problem damit hat, wenn beide SIMs in einem Dual-SIM-Setup sich ans 4G Netz verbinden müssen.  Da die beiden Netze (in diesem Fall Swisscom und Sunrise) nicht überall die gleichen 4G-Bänder bzw -Frequenzen benutzen, hat vermutlich das iPhone Modem ein Problem damit, hin und her zu switchen, oder durch einen Bug "hängt es sich fest" und bleibt auf einem Band, welches der andere Anbieter an dem Ort gar nicht hat.

 

Die Reproduzierbarkeit ist je nachdem eher selten (etwa 1x im Tag), also nicht ganz so einfach zum troubleshooten.

 

Dies passiert mit iOS 12.1.2, sowie mit allen Betas von 12.1.3 (aktuell Beta 4). Ich habe es bereits an Apple gemeldet mittels Bug Reporter Portal.

 

Meine Fragen an euch:

- habt ihr dieses Problem auch schon festgestellt?

- hat jemand allenfalls Lösungsvorschläge?

 

Ich habe auch den Eindruck, dass es vielleicht gar kein Bug ist, sondern ein Hardware-Defekt.

Editiert
HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Expert
3 von 10

@Cruncher, jetzt wo du es sagst, es besteht tatsächlich erst seit iOS 12.1.2, und die iOS 12.1.3 Betas haben es nur noch schlimmer gemacht.

 

Ich habe jetzt auch wieder auf 12.1.2 downgraded und die eSIM neu erstellt. Mal schauen ob es hilft. Der Workaround, 4G auf der sekundären SIM inaktiv zu halten, ist auch ganz OK, da ich dort im Prinzip nur Anrufe erwarte (oder mal für den Notfall nutze, falls ich an einem Ort bin, wo Swisscom kein Empfang hat).

 

Danke für den Erfahrungsbericht und für die Tipps!

9 Kommentare
Super User
2 von 10

Ein ähnliches Problem hatte ich mit meinem XS Max auch. Jedoch erst seit iOS 12.1.2

 

Vorher war alles normal. Da habe ich anfang Woche mal iOS 12.1.3 b3 installiert und es wurde noch schlimmer. Mit der 12.1.2 sind die mobilen Daten ca. 1-2 mal pro Tag einfach ausgestiegen. Mit der 12.1.3 b3 etwa jede Stunde. Mit allen vorherigen iOS Versionen hatte ich keine Probleme. Bin nun auf iOS 12.1.2 zurück und wollte erst eine phsysische SIM bestellen. Habe dann stattdessen eine neue eSIM bestellt und aktiviert. Ich hatte meine eSIM damals mal in einem kurzen Zeitfenster wo diese verfügbar war bezogen und auf dem iPhone die Meldung bekommen, dass es kein Unterstützter Provider ist. Sollte ja eigentlich nichts machen aber egal.

 

Komischerweise habe ich seit dem Rückspielen vom iOS 12.1.2 und der neuen eSIM und phsysischer SIM von Sonnenaufgang Anbieter absolut keine Probleme mehr.

 

Und wie gesagt, ich habe im Netz viel gelesen von Empfangsproblemen etc. aber bis und mit iOS 12.1.1 hatte ich nie Probleme damit. Jetzt bin ich auch wieder happy. iOS 12.1.3 ist ja noch in der Beta und kriegt bei jedem Beta Update eine neue Modemfirmware. Die sind dort also noch am tüfteln und ich würde dort sicher mal die Finger davon lassen.

Expert
3 von 10

@Cruncher, jetzt wo du es sagst, es besteht tatsächlich erst seit iOS 12.1.2, und die iOS 12.1.3 Betas haben es nur noch schlimmer gemacht.

 

Ich habe jetzt auch wieder auf 12.1.2 downgraded und die eSIM neu erstellt. Mal schauen ob es hilft. Der Workaround, 4G auf der sekundären SIM inaktiv zu halten, ist auch ganz OK, da ich dort im Prinzip nur Anrufe erwarte (oder mal für den Notfall nutze, falls ich an einem Ort bin, wo Swisscom kein Empfang hat).

 

Danke für den Erfahrungsbericht und für die Tipps!

Contributor
4 von 10

Ich habe exakt das gleiche Problem. Der einzige Unterschied ist, dass bei mir beide Netzbetreiber Swisscom ist.

Habe aber leider auch keine Lösung für das Problem. Bei mir ist zwischenzeitlich Version 12.3.1 drauf.

 

Gibt es hier ev. schon Abhilfe? Oder auf iOS 13 warten?

Editiert
Novice
5 von 10

Bei mir sind ebenfalls beide SIM's Swisscom (Privat und Geschäft). Da ich die Daten sowieso über die Private Leitung laufen lassen und für die geschäftssim nur Anrufe und SMS brauche, habe ich für die Arbeitsleitung das 4G deaktiviert. Seit da funktionierts wieder einwandfrei.

Contributor
6 von 10

Danke für den Tipp. Werde ich ausprobieren.

Highlighted
Novice
7 von 10

Ich habe dasselbe Problem.

Ich habe meine private Nummer auf der eSIM (Swisscom) und meine Geschäftsnummer auf der physischen SIM (Swisscom). Ich bezieh die mobilen Daten von der physischen SIM, da ich auf mobileID angewiesen bin. Ich hatte zu Beginn von iOs 12 bereits Probleme. Ich konnte da jedoch 4G komplett deaktivieren und bin mit 3G gesurft. Das Problem war dann weg, bis zum Update von iOs 12.3.1. Seit dann gibt es auch auf 3G immer wieder Abbrüche. Dies leider 10-15 Mal im Tag. Vor einer Woche habe ich ein komplett neues iPhone XR als Austausch erhalten und ich habe die Probleme immer noch. Ich denke ein Hardware defekt kann ausgeschlossen werden. Viel mehr habe ich das Gefühl, dass Apple das mit der Software nicht anständig hinkriegt. Hat jemand aktuelle Lösungen für das Problem?

Super User
8 von 10

@Custer 

 

Was sagt Apple zu diesem Problem ob das nur bei Swisscom oder auch anderen Anbieter so ist ?

 

https://support.apple.com/de-ch

Novice
9 von 10

@WalterB  schrieb:

@Custer 

 

Was sagt Apple zu diesem Problem ob das nur bei Swisscom oder auch anderen Anbieter so ist ?

 

https://support.apple.com/de-ch


Das weiss ich aktuell noch nicht. Ich habe jetzt erstmals bei Swisscom angeklopft. Die Berater haben mir gesagt, dass das Problem nicht bekannt sei. Auch der Techniker hatte nicht explizit etwas davon gewusst. Ich frage mich einfach, weshalb ein Gerät von Apple ausgetauscht wird bei einem solchen Problem, wenn das Problem nicht bekannt ist.

Contributor
10 von 10

Spannene Geschichte - habe exakt das salbe problehm. Physische Sim SC, ESim auch SC.

 

Die Physische Sim hat permanemt schlechteren Empfang. Wenn ich die ESim abschalte dann ist alles Perfekt. Ein an/aus des Flugmoduses hilft nur für etwa 5 Minuten. Bei der E-Sim habe ich die 4G Anrufe auch deaktiviert.

 

Interessant ist nur das ich dieses problehm erst seit ein paar Tagen habe. IOS 12.4.1...