abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Welcome to the Family: Das ist Apples neuster Wurf

Contributor
21 von 138

Normalerweise haben alle neue IPhones die 512 gb Version.... 

 

ich weiss, dass ich sehr ungeduldig bin, aber ich freue so sehr auf meinem IPhone 11 Pro. Hat jemand schon ein Liefertermin bekommen ?

Contributor
22 von 138

So fertig mit Tee trinken oder noch nicht ganz den das Telefon ist ja noch nicht da 🙂 aber soeben gerade Lieferdatum bekommen auf 20.9 also Freitag. Ist ja schonmal ein anfang ins guten Wochenende. Hoffe ihr bekommt demnächst au ne Lieferdatum. 

 

Contributor
23 von 138

@fdm96 @Was hast du für ein Modell bestellt ? 

Habe das IPhone 11 Pro 64 Gb bestellt, aber immer noch kein Liefertermin 

Contributor
24 von 138

Mit Space gray Farbe 

Contributor
25 von 138

Ich habe immernoch keinen Liefertermin, hab wohl die falsche Farbe gewählt 😅

 

Contributor
26 von 138

@hey125 

 

Ich hab mir ein 11 Pro in

Space Gray vorbestellt mit 256GB um 13.55 und war noch in der Warteschleife... der Lieferdatum ist der anfang muss aber nicht heissen das ich es dann auch bekomme. Wer zuerst kommt mahlt zuerst motto von Swisscom bestelle schon seit iPhone 5s model und keinen Modell ausgelassen. Schlussendlich gibt es  immer ein Lieferdatum wann? das entscheidet nur Apple und es könnte auch dann nach hinten Los gehen evt. 2 Wochen drüber oder der Lieferdatum wurde wird wieder rausgenommenen ist mir alles auch schon passiert. Vielleicht heisst es für mich 2 Tee trinken und abwarten who knows! Das beste hoffen und viel Geduld ist da gefragt.

Contributor
27 von 138

@fdm96 

 

Ich war um 13h50 in der Warteschlange und konnte nur um 14h20 meine Bestellung machen... bin vielleicht nicht geduldig aber kann einfach nicht anders handeln... Hoffe einfach, dass ich nicht 1 Monat warten muss wie bei meinem IPhone 6....

Contributor
28 von 138

iPhone11 Pro, spacegrau 256gb, Liefertermin: 20.9 👍👍

Contributor
29 von 138

@hey125 

 

Verstehe ich und kann es nachvollziehen glaube aber nicht das Apple wieder so einen Fehler machen möchte wie bei den iPhone 6 Modellen aber eben wie gesagt derjenige der nicht lange warten möchte kann auf dieser Seite

https://reserve-prime.apple.com/CH/de_CH/reserve/A/availability?iUP=N

von Apple das gewünschte Gerät XXX auswählen Reservieren lassen und abholen natürlich in der nähe eines apple store. Die Geräten werde nach und nach kommen zurzeit sind keine Reservierungen möglich. Kannste aber ab 21.Sep. um 6.00Uhr nochmals reinschauen evt. hast du Glück und kannst es an dem Tag auch holen und ein ABO abschliessen.

 

Viel Glück!

Contributor
30 von 138

@fdm96 

 

Ja werde vielleicht meine Bestellung bei Swisscom stornieren... und bei Apple reservieren und im Apple Store Genf abholen... Da jetzt Swisscom die Rabatte (die wir bis Februar hatten) nicht mehr macht....

Contributor
31 von 138

@hey125 @fdm96 

 

Abos abschliessen / verlängern bei Apple ist schon seit ca. 2 Jahren nicht mehr möglich. Wenn also das iPhone mit Abo Vertrag beschafft werden soll, muss es via Swisscom oder Mobilezone geschehen. 

Editiert
Contributor
32 von 138

Immer noch nichts heute morgen... ich kann es für morgen vergessen denke ich.... 😥

Editiert
Contributor
33 von 138

Ich persönlich würde nie mehr ein IPhone bei der Swisscom vorbestellen, weil jedes Jahr das gleich Prozedere und Probleme bei der Swisscom stattfinden. Sie bringen es nicht einmal fertig mit ihrem uralten kundenunfreutlichem System eine Warteliste zu veröffentlichen. Jedem Kunde würde dies schon helfen, wenn er sehen würde wie bei anderen Unternehmungen auf welchem Warteplatz er gelandet ist bei der Online Bestellung, aber die Swisscom hat lieber unzufriedene Kunden als sie es mal wirklich lösen möchten.

Daher kann ich jedem nur empfehlen die Iphones im Apple Store vorzubestellen oder evt sogar reservieren lassen, sogleich das ja die Swisscom notabene eh keinen Treuerabatt mehr gibt und das eintauschen der alten Handys gegen Geld sind sie sehr weit unter dem Marktwert oder bezahlen sogar schlechter als Apple die auch sehr knausrig sind.

Contributor
34 von 138

Die Swisscom bekommt jeweils eine gewisse Charge an Geräten. Wie viele gibt leider Apple nicht bekannt bzw. sehr kurzfristig. Ja, es ist ärgerlich zu warten, aber es ist definitiv nicht ein Problem welches von der Swisscom aus kommt. 

 

Apple haltet absichtlich die Lieferungen knapp und bevorzugt ihre Apple Stores natürlich beim Beliefern. Deshalb sind die iPhones im Apple Store oft auch schneller zu erhalten bzw. kann Apple ihre Liefertermine bereits einschränken. 

 

Wer das iPhone in Raten abzahlen möchte ohne Zinsen zu bezahlen ist bei der Swisscom gut aufgehoben. 

Contributor
35 von 138

Apple hält Geräte zurück das ist bekannt, mir geht es aber darum, dass die Swisscom ein System aufbauen könnte wie andere Unternehmungen, dass der Kunde genau sieht er ist auf Platz 1 der Warteliste oder Platz 30 und somit kann er entscheiden ob er warten will, oder es halt sein lassen möchte. Ich finde es einfach kundenunfreundlich wenn man den Kunden null Information weitergibt und somit auch nicht entscheiden kann, dass es einem zu lange geht oder nicht.  Absolut mit Ratenzahlung ist man bei der Swisscom bestens aufgehoben, aber würde ich persönlich auch nicht machen weil man dann faktisch 1 oder 2 Jahre gebunden ist, aber dass muss jeder für sich abschätzen.

Contributor
36 von 138

@Plilliveu27 

 

Hätte es nicht besser sagen können!

Contributor
37 von 138

@Plilliveu27 

 

Eine Nummerierung nach Bestelleingang ist natürlich keine blöde Idee, aber sie sagt auch nicht‘s aus. Wenn ich der 200e bin, beim iPhone Pro Max silver 256GB, weiss ich ja dennoch nicht, ob ich es in 2-3 Tagen erhalte oder in einem Monat? Wer es wirklich so schnell wie möglich haben möchte kann es bei der Swisscom & bei Apple bestellen. Die Bestellung kann immer noch storniert werden. 

 

Wieso ist man bei einer Ratenzahlung „faktisch“ gebunden? Du kannst den Betrag jederzeit abbezahlen, egal ob du das 12 Monate oder 24 Monate Finanzierungsmodell wählst. 

Community Manager
38 von 138

Hallo zusammen

 

Apple und somit auch Swisscom werden die Lieferzeiten mit dem morgigen Verkaufsstart kommunizieren können.

 

@Plilliveu27 Leider wäre eine Veröffentlichung von Wartelisten nicht zielführend, da der Kunde trotzdem nicht weisst, wie lange er auf sein Wunschmodell warten muss. Wie viele Geräte von welchen Modellen angeliefert werden, ist jeweils erst zum Verkaufsstart bekannt. Es könnte also sein, dass du auf Platz 20 bist, es aber nur 19 Geräte gibt.

 

Übrigens kannst du dich auch bei einer Ratenzahlung nach einigen Monaten umentscheiden und den ausstehenden Betrag auf einmal bezahlen. Danach bist du nicht mehr an deinen Vertrag gebunden.

 

Liebe Grüsse, Miriam

Contributor
39 von 138

Absolut kann man die Wartezeit nicht eingrenzen mit der Position der Warteliste, aber wenn ich sehe, dass ich auf Platz 30 oder 200 bin, kann ich mir schon sehr sicher sein auch aus den Erfahrungen das man mindestens 1 Monat warten muss, weil wie gesagt Apple natürlich nur in begrenzter Zahl IPhones an die Swisscom ausliefert. Dies hat aber auch die Swisscom bisschen eigen verschuldet weil man früher Apple Pay boykottiert hat wegen ihrem eigenen Bezahlservice).Das ist meine persönliche Meinung ich schätze sonst die Swisscom sehr und Ihren Service, aber in diesem Fall mit den Iphones finde ich reagiert die Swisscom nicht korrekt und könnte sich auch viel ärger der Kunden sowie Reklamation auf der Hotline ersparen, wenn man es einfach anders kommuniziert. Auch die Aussage, dass man den Lieferstatus mit der Nummer 444 jederzeit abrufen kann bringt ja dem Kunden nichts wenn er so oder so keinen Liefertermin hat. 

Contributor
40 von 138

War vorletztes Jahr das letzte Mal in der Online-Warteschlange und die Bestellbestätigung erhielt ich 15 Min. nach Start. Die Nachfrage auf das X war damals riesig (ich weiss noch, wie sie alle über die Preise aufgeregt haben). Trotzdem erhielt ich das Handy auf den offiziellen Verkaufstart nach Hause geliefert. Hat sich also gelohnt. Am Abend sah ich dann in den Nachrichten, dass die Schlangen nicht mehr so gross waren wie in der Vergangenheit. Trotzdem wartete ein Freund über zwei Monate auf sein Handy.

 

Heute sieht es für mich echt düster aus. Mein X macht mit dem Akku schlapp (60%). Ein Lautsprecher funktioniert nicht mehr und das iOS ruckelt im Betrieb. 200GB von 256GB sind genutzt. Ursprünglich wollte ich auf Greta hören und ein weiteres Jahr auslassen. Weil nun aber das X mehr nervt als Freude bereitet, habe ich es zum Abschuss freigegeben - und bestellt. Dieses Mal hatte ich den Erfahrungsvorsprung vom vorletzten Jahr. Die Bestellbestätigung hatte ich um 14:03 in der Inbox. Morgen am 20. September werde ich wohl das Handy nicht erhalten. Auf Digitec ist ein Liefertermin 15.10.19 angegeben. Auf der offiziellen Apple HP 11.10.19 für mein Modell. Was mich nervt, hätte ich doch auf Greta gehört. Was mich aber ärgert und zugleich erstaunt ist, dass obwohl in diesem Jahr der Hype noch weniger ist und ich im Bestellvorgang noch schneller war und sämtliche Influencer schon seit über einer Woche damit herumspielen, ich am Verkaufsstart leer ausgehe. Liegt es vielleicht an Midnight Green? Ich werde es nie erfahren.