abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Herzlichen Glückwunsch

Novice
1 von 8
  • Traue einer soeben erhaltenen „Glückwünschs-Mail“ nicht. Scheint von swisscom zu stammen, bei der man ca 3 Fragen beantwortet und dann innerhalb 1 Std. das iphone x für 1.99 chf kaufen kann... beschiss, oder?
HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
6 von 8

Hatten wir ua. auch hier schon mal. Unglaublichen Angeboten ist nicht zu glauben.

7 Kommentare
Super User
2 von 8

Nein, das ist echt.

Natürlich verschenkt Swisscom tausende iPhones.

Vorsicht diese Nachricht kann Sarkasmus enthalten.

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Novice
3 von 8

Danke für deinen schonungslosen Scharfsinn - habe nämlich keine 1-Räppler gefunden👍

Super User
4 von 8

https://community.swisscom.ch/t5/Mobile-Themen/Achtung-Phishing-SMS-im-Umlauf/m-p/562965#M5521

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Super User
5 von 8

@Berto  schrieb:

Danke für deinen schonungslosen Scharfsinn - habe nämlich keine 1-Räppler gefunden👍


Obwohl der e

1-räppler noch immer ein offizielles zahlungsmittel ist ;)

Super User
6 von 8

Hatten wir ua. auch hier schon mal. Unglaublichen Angeboten ist nicht zu glauben.

Expert
7 von 8

@PowerMac  schrieb:

Hatten wir ua. auch hier schon mal. Unglaublichen Angeboten ist nicht zu glauben.


vor allem, wenn dann noch die kreditkartendaten angefordert werden.

 

oft wird auch nicht nach 1.99 CHF gefragt, sondern nach 1.99 € oder $

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Super User
8 von 8

Leider funktioniert die Masche nach wie vor. Die Naivität von gewissen Leuten lässt grüssen.