abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aboübergabe mit bestehender Nummer des Übernehmers

Novice
1 von 11

Hallo Zusammen

 

Da ich seit 2 Monaten einen Job habe, bei dem ich das Geschäftstelefon auch privat nutzen darf, ist mein privates Abo überflüssig geworden.

 

Nun steht es so, dass das Abonnement meiner Freundin seit einem Jahr abgelaufen ist und nun unbefristet läuft. Da sie jetzt ein neues Telefon braucht habe ich mir gedacht, dass sie ihr Abo kündigen könnte (mit der 60-tägigen Frist) und ich ihr meins übertragen kann.

 

Nun die Frage aber; Ist es möglich, Ihr mein Abonnement auf Ende Ihrer Kündigungsfrist zu übergeben, sie aber ihre aktuelle Nummer beibehaltet und nur mein Abonnement übernimmt (mit ihrer bestehenden Nummer)?

 

Ich danke euch für ein kurzes Feedback.

 

Liebe Grüssse

10 Kommentare
Super User
2 von 11

@Carale erstmal musst Du die Telefonnummer deiner Freundin auf dein altes Abo übertragen. Dann Kannst Du dein altes Abo auf deine Freundin übertragen. Am besten zu dem jeweiligen Anbieter wo das Abo her ist in den Shop gehen und dein Anliegen vortragen. Es muss aber in dieser Reihenfolge so vorgegangen werden wie ich es beschrieben habe.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Expert
3 von 11

hallo @Carale

 

wenn ich deine beschreibung richtig verstanden habe: nein, ist nicht möglich.

 

du kannst nicht eine nummer vom einen abo lösen (und das abo kündigen) und auf ein anderes, bestehendes abo umschreiben.

die nummer ist auf das abo gebunden. wenn du das abo kündigst, verlierst du die nummer. ausser du portierst die nummer zu einem anderen anbieter oder wandelst sie um in ein prepaid.

die nummer aber auf ein anderes, bestehendes abo zu transferieren wird nicht möglich sein.

 

sie kann jedoch dein abo mit deiner nummer auf ihren namen übernehmen. no problemo.

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Novice
4 von 11

@user109  schrieb:

@Carale erstmal musst Du die Telefonnummer deiner Freundin auf dein altes Abo übertragen. Dann Kannst Du dein altes Abo auf deine Freundin übertragen. Am besten zu dem jeweiligen Anbieter wo das Abo her ist in den Shop gehen und dein Anliegen vortragen. Es muss aber in dieser Reihenfolge so vorgegangen werden wie ich es beschrieben habe.


Meinst du das geht, dass ich ihre Nummer erstmals auf mein Abo übertrage?

Okei frage mal im Swisscom-Shop nach, da eh beide Abos Swisscom betreffen. Oder womöglich meldet sich noch ein Mitarbeiter.

Danke vielmals.

Highlighted
Super User
5 von 11

Notfalls geht das über das Firmenabo. Beide Nummern auf ein Firmenabo migrieren und danach Nummer wieder vom Firmenabo auf ein Privatesabo transferieren. Das Firmenabo mit der 2. Nummer löschen lassen.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Novice
6 von 11

@user109  schrieb:

Notfalls geht das über das Firmenabo. Beide Nummern auf ein Firmenabo migrieren und danach Nummer wieder vom Firmenabo auf ein Privatesabo transferieren. Das Firmenabo mit der 2. Nummer löschen lassen.


Besitze kein Unternehmen, bekomme eines vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt.

Aber danke

Super User hed
Super User
7 von 11

@Carale  schrieb:

@user109  schrieb:

Notfalls geht das über das Firmenabo. Beide Nummern auf ein Firmenabo migrieren und danach Nummer wieder vom Firmenabo auf ein Privatesabo transferieren. Das Firmenabo mit der 2. Nummer löschen lassen.


Besitze kein Unternehmen, bekomme eines vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt.

Aber danke


Dann kannst du es vermutlich vergessen. Dein Arbeitgeber welcher dir dein Handy inkl. Abo zur Verfügung stellt wird einer solchen Aktion wohl eher nicht zustimmen. 

Novice
8 von 11

@hed  schrieb:

@Carale  schrieb:

@user109  schrieb:

Notfalls geht das über das Firmenabo. Beide Nummern auf ein Firmenabo migrieren und danach Nummer wieder vom Firmenabo auf ein Privatesabo transferieren. Das Firmenabo mit der 2. Nummer löschen lassen.


Besitze kein Unternehmen, bekomme eines vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt.

Aber danke


Dann kannst du es vermutlich vergessen. Dein Arbeitgeber welcher dir dein Handy inkl. Abo zur Verfügung stellt wird einer solchen Aktion wohl eher nicht zustimmen. 


Ich glaube, du hast da was falsch verstanden. Es geht darum, ob es Seitens Swisscom möglich ist.

Die Privatnutzung des Geschäftstelefons ist ausdrücklich erlaubt. Da gibt es nichts zu diskutieren.

Aber nun schweifen wir ab 🙂 Danke

Expert
9 von 11

@user109  schrieb:

Notfalls geht das über das Firmenabo. Beide Nummern auf ein Firmenabo migrieren und danach Nummer wieder vom Firmenabo auf ein Privatesabo transferieren. Das Firmenabo mit der 2. Nummer löschen lassen.



noch nie von einem firmen abo mit zwei mobile nummern gehört, wie soll das gehen?

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Super User
10 von 11

@ Doc das hast Du missverstanden. 2x Mobilabos mit den 2 Privatnummern auf 2 Mobil-Abos der Firma übernehmen. Dann wieder die eine Rufnummer vom Firma auf ein neues Privatesabo übernehmen (Rufnummerübernahme).

Die andere Rufnummer und Abo kündigen (Innerhalb von 14 Tagen).

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Expert
11 von 11

@user109achso, das macht natürlich schon mehr sinn (-:

 

problem ist allerdings weiterhin, dass ihr abo abgelaufen ist, seins aber nicht (soweit ich verstanden habe). bei einer übernahme aufs geschäft bleiben aber die vorhandenen vertragslaufzeiten gleich.

 

dh. sie kann nur seine nummer übernehmen und ihre nummer kündigen oder ihre nummer behalten und er kündigt sein abo (oder behält es).

 

laufzeiten von den nummern zu tauschen ist nicht möglich, auch nicht, wenn man diese auf das geschäft und zurück überträgt.

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.