abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Swisscom TV Air App auf mehreren Geräten schauen

Swisscom TV Air App auf mehreren Geräten schauen

86 % hilfreich (6/7)

Mit der Swisscom TV Air App kannst du mit mehreren Geräten fernsehen, wie zum Beispiel Tablet, PC/Mac oder Smartphone. Was du dabei alles beachten sollst, liest du hier.

 

Deine Swisscom TV Air Geräte kannst du im Swisscom Kundencenter selber managen. Dazu gehst du ins Kundencenter unter die Rubrik "Einstellungen & Dienste" und klickst auf "Swisscom TV" -> "Meine Geräte".

 KuCe_Meine-Geräte.png

 

Premiuminhalte (d.h. kostenpflichtige Inhalte wie Senderpakete, gemietete oder gekaufte Filme und Serien, Sport Events) können mit TV Air auf maximal 4 verschiedenen Geräten parallel genutzt werden. Beim Abspielen von Premiuminhalten werden die genutzten Geräte automatisch registriert und auf aktiv gesetzt.

 

Was zählt als ein Gerät?

Als Geräte zählen hier Smartphones, Tablets und PC/Mac. Swisscom TV Boxen im gleichen Haushalt zählen nicht dazu. Alle mobilen Geräte entsprechen einem weiteren Eintrag, wobei das zuletzt benutzte Gerät immer oben steht. Wichtig für PC/Mac Nutzer: Egal wie viele Internet Browser du verwendest, es bleibt bei einem Eintrag auf der Liste.

 

Was sind kostenpflichtige Inhalte? 

Als "Kostenpflichtige Inhalte" gelten alle käuflichen Inhalte wie VOD's oder Sport Events und Sender, welche verschlüsselt übertragen werden. Neben Sendern von käuflichen Premium-Paketen wie bspw. Teleclub Cinema, Cine+, etc. gibt es auch verschlüsselte Sender welche im normalen Swisscom-Lineup (also unter allen Swisscom TV Sendern) enthalten sind. Diese sind als solche nicht erkennbar, den je nach Abonnement (Plus/L, Basic/M, Light/S) hast du diese oder nicht. Als Beispiel hier AXN, FOX, Discovery Channel. Ob ein Sender verschlüsselt ist merkst du, wenn du das Gerät, auf dem du TV Air nutzt, erstmalig aktivierst und ein solchen Sender abspielst. Es dauert ca. 10 Sekunden bis das Bild kommt, da in dieser Zeit das Gerät automatisch registriert bzw. auf "kostenpflichtige Inhalte aktiv" gesetzt wird.

 

Wann wechselt ein Eintrag im Kundencenter von "Kostenpflichtige Inhalte inaktiv" auf "Kostenpflichtige Inhalte aktiv"?

Logst du dich mit einem Gerät ein entsteht automatisch ein Eintrag mit "Gerät XY", "Datum vom Login" und dem Hinweis "Kostenpflichtige Inhalte inaktiv". Sobald du auf dem Gerät kostenpflichtige Inhalte abspielst, wechselt das inaktiv im Kundencenter auf aktiv. Alternativ kannst du auch selbst im Kundencenter ein oder mehrere Geräte aktivieren bzw. deaktivierten.

 

Was geschieht, wenn ich die maximale Anzahl von vier Geräten erreicht habe?

Hast du die maximale Anzahl Geräte erreicht, erscheint bei jedem zusätzlichen Gerät eine entsprechende Meldung:

Sie haben leider die maximale Anzahl von Geräten für die Wiedergabe erreicht. Wenn Sie mit diesem Gerät die Sendung schauen möchten, wird es registriert (auf aktiv im Kundencenter gesetzt) und das älteste Gerät (also das unterste auf der Liste im Kundencenter) aus Ihrer Liste von Wiedergabe-Geräten entfernt (das heisst es wird auf inaktiv gesetzt). Dieser Vorgang gilt als Wechsel (Erklärung dazu weiter unten).

 

Was kann ich tun, wenn ich die maximale Anzahl Geräte erreicht habe?

Beim Wechsel von Geräten für Premiuminhalten gilt: Es können maximal drei Geräte innerhalb von drei Monaten (=90 Tage) gewechselt werden. Nach Ablauf der drei Monate sind wieder drei Wechsel für die nächsten drei Monate erlaubt. Erhältst du die Meldung maximal registrierter Geräte, so wird bei Bestätigung automatisch das aktuelle Geräte registriert und das älteste deaktiviert, sofern noch ein Wechsel erlaubt ist. Zudem kannst du im Kundencenter deine registrierten Geräte verwalten.

 

Was passiert, wenn ich ein Gerät abmelde? 

Wenn du ein Gerät im Kundencenter abmeldest verschwindet der Eintrag. War das Gerät zuvor aktiv, wird es bei einem erneuten Login inaktiv sein und nicht als dasselbe Gerät erkannt werden. Das heisst, eines der vier zu registrierenden Geräte wird besetzt. Ein Abmelden eines Gerätes ist daher nur bei einem Diebstahl sinnvoll.

  

Was geschieht, wenn ich alle drei Wechsel aufgebraucht habe?

Wurden alle drei Wechsel aufgebraucht, erscheint folgende Meldung:

Sie haben leider die maximale Anzahl von Geräten für die Wiedergabe erreicht und Sie können keine Wiedergabe-Geräte mehr wechseln. Wenn Sie diese Sendung anschauen möchten, müssen Sie dazu eines der zuletzt verwendeten Geräte (Geräte, welche im Kundencenter auf aktiv sind) aus Ihrer Liste von Wiedergabe-Geräten benutzen.  

Sobald die maximale Anzahl Gerätewechsel erreicht wurden, verschwindet im Kundencenter die Kolonne aktivieren/deaktivieren. Ab dem Zeitpunkt, wo das oberste Gerät in der Liste zuletzt aktiviert wurde, musst du 90 Tage warten bis wieder drei Wechsel möglich sind.

 

Wo sehe ich, dass ich alle drei Wechsel aufgebraucht habe?

Im Kundencenter ist nicht ersichtlich ab wann die 90 Tage um sind und wie viele Wechsel schon vorgenommen wurden. 

 

Wo sehe ich, dass ich meine 4 Geräte erreicht habe und nun einen Gerätewechsel vornehmen muss?  

Im Kundencenter ist dies nicht ersichtlich. Sobald die maximale Anzahl Geräte erreicht und aktiviert wurde und nun ein zuvor inaktives Gerät aktiviert wird, resultiert dies in einem von maximal drei Wechsel. Es ist also theoretisch möglich, dass du in deiner Liste weniger Geräte als die maximale Anzahl hast und dann irgendwann keine Möglichkeit mehr hast einen Wechsel zu vollziehen. Das geschieht auch mit einem Gerät, wenn es ständig aktiviert und deaktiviert wird. 

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein
Kommentare
Expert

Der Vollständigkeit halber hier noch der Link zum ursprüngliche Post: TV Air - Anzahl Geräte HowTo (follow up)

Novice

Ist diese Seite noch aktuell? Bei mir fehlen die Links zum Aktivieren/Deaktivieren von Geräten, ich sehe lediglich den Abmelden Link, ist das normal?

Community Manager

Hallo @Beni27

 

Ja, diese Seite ist noch aktuell. Innerhalb von drei Monaten kannst du drei Wechsel vornehmen. Danach werden dir die Links nicht mehr angezeigt. Hast du bereits den Swisscom Support kontaktiert?

 

Gruss Samuel