Geräte-Beschränkung auf blue TV: Das musst du wissen

Geräte-Beschränkung auf blue TV: Das musst du wissen

36 % hilfreich (27/75)

Swisscom-TV_mehrere-Geraete.jpg

Mit blue TV kannst du das Fernsehvergnügen nicht nur auf der TV-Box, sondernauch auf Geräten wie Smartphone, Tablet, Computer oder Fernseher geniessen. Was du bei der Verwendung von mehreren Geräten beachten musst, liest du im folgenden Artikel.

 

Für dein blue TV zuhause (mit einem inOne home Abo), kannst du bis zu 5 TV-Boxen einsetzen. Ein paralleles Fernsehen auf den verschiedenen Boxen ist dabei problemlos möglich, sofern die erforderliche Bandbreite verfügbar istDoch heute brauchst du gar nicht mehr zwingend eine TV-Box. Schliesslich steht blue TV auch als App, zum Beispiel auf dem Smart TV, zum Herunterladen bereit. Jedoch ist die Anzahl Geräte für dein blue TV-Vergnügen via App zum Schutz vor Missbrauch beschränkt.

 

3 Parallel-Nutzungen für inOne Kunden

Pro inOne home Abo können bis zu 5 Geräte für die Nutzung der blue TV App angemeldet werden, wobei die Registrierung automatisch erfolgt. Nach Erreichen von 5 registrierten Geräten können maximal 3 Gerätewechsel innerhalb 90 Tagen vorgenommen werden. Im My Swisscom Kundencenter sind die aktuell angemeldeten Geräte aufgeführt und die Informationen bezüglich Wechsel und Registrationen ersichtlich.

 

2 Parallel-Nutzungen für blue TV Kunden ohne inOne home

Wenn du blue TV ohne inOne home Abo nutzt, kannst du für blue TV via App ebenfalls 5 Geräte registrieren. Für Kunden mit einem kostenpflichtigen blue TV Abo ist das parallele Fernsehvergnügen auf 2 Geräten möglich. Nutzer der kostenlosen Variante können nur auf einem Gerät fernsehen.

 

Einschränkung für Pay-Inhalte

Zu guter Letzt gibt es noch eine Einschränkung für den Konsum von Pay-Inhalten wie zum Beispiel Video on Demand, Premium-Sender oder blue+ (ehemals Teleclub). Aufgrund rechtlicher Vorgaben durch die Studios und Inhalte-Eigner kannst du Pay-Inhalte jeweils nur auf einem Gerät schauen und nicht auf mehreren gleichzeitig.

 

Ist dir das alles zu kompliziert? Schreib deine Anliegen oder unten ins Kommentar-Feld – die Community hilft

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein
Beitragleistende
Kommentare
Level 4

Der Vollständigkeit halber hier noch der Link zum ursprüngliche Post: TV Air - Anzahl Geräte HowTo (follow up)

Level 1

Ist diese Seite noch aktuell? Bei mir fehlen die Links zum Aktivieren/Deaktivieren von Geräten, ich sehe lediglich den Abmelden Link, ist das normal?

Community Manager

Hallo @Beni27

 

Ja, diese Seite ist noch aktuell. Innerhalb von drei Monaten kannst du drei Wechsel vornehmen. Danach werden dir die Links nicht mehr angezeigt. Hast du bereits den Swisscom Support kontaktiert?

 

Gruss Samuel

 

Level 1

Seit die Änderung auf Blue TV vorgenommen wurde, werden bei mir 4 Registrationen über IOS 14 (???) angezeigt, was nicht sein kann. Wollte ich mit meinem PC über mein Account einsteigen, musste ich immer eine Registration IOS 14 löschen. Ab dem vierten Mal wurde mir der Zugriff verweigert!!!

Level 1

ich besitze aktuell die Teleclub Pakete "Cinema" und "Sport" und schaue diese direkt auf meinem Philips Smart TV (Android, Jg. 2019) mit einem CI+ Modul von Teleclub über UPC Kabel.
Kann ich nun mit TV Air (kostenpflichtige Variante) das "Teleclub Cinema Paket" auf TV 1 schauen und das "Teleclub Sport Paket" auf TV 2 schauen?
Noch besser wäre natürlich beide Teleclub Pakete gleichzeitig auf beiden TV's :-).... Mein Internet-Provider ist übrigens WINGO. 
Oder ist ein Wechsel zurück zu UPC und Teleclub schauen über UPC Horizon Box die einfachere Variante?
Danke im Voraus
Christoph

Community Manager

@BJA57 Funktioniert der Zugriff mittlerweile wieder?

Community Manager

@Buetzu Ja, mit der kostenpflichtigen Variante kannst du zwei Streams gleichzeitig nutzen, aber du kannst nicht auf beiden Geräten gleichzeitig die gleiche Sendung schauen.

Level 1

Mein Problem ist, dass ich die freien Sendern ohne Probleme auf meinem PC sehe, aber bei allen optionalen Sendern kommt die Meldung "Die gewählte Sendung kann im Moment nicht abgespielt werden. Bitte versuchen Sie es noch einmal." Habe im Kundencenter alle Geräte entfernt  (incl Browser) und neu gestartet, PC Zeit neu synchronisiert, alle Temp Dateien gelöscht und das System wiederhergestellt mit einem älteren Windowsimagebackup, Firefox, Edge, Google Chrome und Opera Browser, Alles hat Nichts gebracht, Auf meinem Surface Pro 3 läuft Alles perfekt. es muss am Computer liegen aber wo? Meine Maschine läuft einwandfrei mit Windows 10 fully updated Virus scanned Alles OK, HD defragmentiert und optimiert. Danke für eine konstruktive Rückmeldung

Level 1

Das Problem ist gelöst VGA Kabel vom Monitor mit DVI gewechselt, anscheinend hat Swisscom mit dem Wechsel auf die neue Platform an der Verschlüsseung "gefeilt"