abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Wie viel TV Speicher hab ich noch?

Novice
1 von 13

Hallo

 

Ich habe gerade den neuen TV air app 3.0.1 installiert und auf meinem Profil sagt es mir, ich hab etwa 44% speicher frei.

 

Aber wenn ich im TV box anschaue habe ich 6% frei. Was ist jetzt das richtige? Ich will keine meine Aufnamen verlieren. 

 

Haben andere das selbe problem? Danke

 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Swisscom
9 von 13

Hi @Eleneki & Co

 

Das Problem mit der falschen Anzeige der Aufnahmekapazität wurde am 16.1. behoben. Ich habe leider den Thread übersehen um es zu aktualisieren. Danke für den Reminder.

Die aktuellen Unterschiede von einigen Prozent zwischen Box und TV Air rühren daher, dass TV Air die SD-Aufnahmen nicht als solche erkennen kann. Das ist leider eine technische Einschränkung für welche es zur Zeit keine andere Lösung gibt. D.h. alles an SD-Aufnahmen auf der Box wird bei TV Air als HD angeschaut und nimmt daher doppelt soviel Platz ein.

Ein gewisser Impakt bleibt daher, dem sind wir uns bewusst. Die Auswirkung jedoch sollte im Rahmen bleiben. Die Anzeige der Box ist daher nach wie vor als Referenz anzusehen.

Sollte es in Zukunft eine Lösung dieser technischen Einschränkung geben würde man das entsprechend anwenden. Für den Moment wird es allerdings so wie es ist als gelöst betrachtet.

12 Kommentare
Expert
2 von 13

hallo @LotusElise

 

mit welcher anmeldemöglichkeit hast du dich im TV air app angemeldet?

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Novice
3 von 13

Hallo

 

Mit Swisscome Login - Der selbe als mit dem TV box (selbe aufnahmen etc.)

 

Danke

Expert
4 von 13

Bei mir stimmen die Angaben zwischen der TV Box und der App auch nicht überein. Logge mich auch mit dem Swisscom-Login (TV Box) ein.

Expert
5 von 13

Ich wage mal eine Behauptung. Die Air App weiss schon mehr als die TV Box. Kann es sein, dass die Aufnahmekapazität verdoppelt wird? Bei mir jedenfalls zeigt die Air App ungefähr die Hälfte an freiem Platz an, als auf der Swisscom TV Box. Möglich wäre es doch da UPC 2000h in HD bei der neuen UPC TV Box angibt.

Swisscom
6 von 13

Hallo zusammen

 

Wir können ein Problem bei der Anzeige der Aufnahme-Kapazität auf TV Air (WebTV & iOS, auf Android noch nicht vorhanden) bestätigen. Fehlerbehebung wurde eingeleitet.

Swisscom
7 von 13

Hallo zusammen

 

Update: auf Grund von höher priorisierten Arbeiten und des Change-Freeze über die Feiertage wird die Behebung dieses Problems auf TV Air leider nicht vor 2019 möglich sein. Ihr müsste euch daher noch etwas gedulden.

Contributor
8 von 13

Das ist schon richtig, dass diese Pendenz noch offen ist, oder?


Zwar ist der Unterschied zwischen den Angaben der Box und der App nicht mehr zwischen 30 und 50% falsch, um die 5% Fehlerquaote sind es aber alleweil.


Wird halt schon schwierig sein, dieses Problem zu lösen.

Swisscom
9 von 13

Hi @Eleneki & Co

 

Das Problem mit der falschen Anzeige der Aufnahmekapazität wurde am 16.1. behoben. Ich habe leider den Thread übersehen um es zu aktualisieren. Danke für den Reminder.

Die aktuellen Unterschiede von einigen Prozent zwischen Box und TV Air rühren daher, dass TV Air die SD-Aufnahmen nicht als solche erkennen kann. Das ist leider eine technische Einschränkung für welche es zur Zeit keine andere Lösung gibt. D.h. alles an SD-Aufnahmen auf der Box wird bei TV Air als HD angeschaut und nimmt daher doppelt soviel Platz ein.

Ein gewisser Impakt bleibt daher, dem sind wir uns bewusst. Die Auswirkung jedoch sollte im Rahmen bleiben. Die Anzeige der Box ist daher nach wie vor als Referenz anzusehen.

Sollte es in Zukunft eine Lösung dieser technischen Einschränkung geben würde man das entsprechend anwenden. Für den Moment wird es allerdings so wie es ist als gelöst betrachtet.

Contributor
10 von 13

Vielen Dank für die Antwort!
Gruss.

Expert
11 von 13

Naja...

 

Ihr könntet dem Kunden doch einfach liefern, was ihr ihm verkauft habt.  In den TV-Angeboten ist von Aufnahmekapazitäten in Stunden die Rede, ob SD, HD oer UHD ist doch egal - 1 Stunde bleibt eine Stunde.

Und wie lange die Sendungen dauern weiss auch die App, das wird (habs nicht nachgeprüft) ja angezeigt.

 

Und jetzt bin ich doch sehr gespannt mit welchen hirnerweichenden Marketingsprüchen ihr dieser simplen und für jeden verständlichen (und technisch leicht umsetzbaren) Vorgehensweise wiedersprechen wollt. ;-)

 

bye

 

NotNormal

Contributor
12 von 13

@NotNormal  schrieb:

Ihr könntet dem Kunden doch einfach liefern, was ihr ihm verkauft habt.  In den TV-Angeboten ist von Aufnahmekapazitäten in Stunden die Rede, ob SD, HD oer UHD ist doch egal - 1 Stunde bleibt eine Stunde.

 

...

 

Und jetzt bin ich doch sehr gespannt mit welchen hirnerweichenden Marketingsprüchen ihr dieser simplen und für jeden verständlichen (und technisch leicht umsetzbaren) Vorgehensweise wiedersprechen wollt. ;-)


Ganz Deiner Meinung, auch wenn im Werbetext (wenn ich mich recht erinnere) steht, dass es um 1200h HD geht - ABER ... in der Zwischenzeit habe ich ja nicht mehr die Möglichkeit, z.B. den Sender RTL in HD oder SD auszuwählen. Also kann ich als Kunde gar nicht mehr selber bestimmen, ob ich z.B. eine Doku in SD und einen Film in HD aufnehmen möchte ... auch auf diese Erklärung bin ich gespannt ... ;-)

Super User
13 von 13

@Andy H.  schrieb:

@NotNormal  schrieb:

Ihr könntet dem Kunden doch einfach liefern, was ihr ihm verkauft habt.  In den TV-Angeboten ist von Aufnahmekapazitäten in Stunden die Rede, ob SD, HD oer UHD ist doch egal - 1 Stunde bleibt eine Stunde.

 

...

 

Und jetzt bin ich doch sehr gespannt mit welchen hirnerweichenden Marketingsprüchen ihr dieser simplen und für jeden verständlichen (und technisch leicht umsetzbaren) Vorgehensweise wiedersprechen wollt. ;-)


Ganz Deiner Meinung, auch wenn im Werbetext (wenn ich mich recht erinnere) steht, dass es um 1200h HD geht - ABER ... in der Zwischenzeit habe ich ja nicht mehr die Möglichkeit, z.B. den Sender RTL in HD oder SD auszuwählen. Also kann ich als Kunde gar nicht mehr selber bestimmen, ob ich z.B. eine Doku in SD und einen Film in HD aufnehmen möchte ... auch auf diese Erklärung bin ich gespannt ... ;-)


Das kann man marketingmässig gar nicht glaubhaft erklären, obwohl Swisscom eigentlich schon genau das verkauft, was draufsteht. Deshalb müsste man da die technische Erklärung hervorholen und etwas Hintergrundaufklärung betreiben. Aber Hintergründe interessieren immer weniger.

 

Thomas