abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Neue tv air das schlimmste Update der geschichte

Contributor
2 von 31

Nicht schlimm genug das viele Funktionen deaktiviert wurden,  ( vor-rückwärts mit pfeiltasten) sonder auch noch immer wieder Abstürze, zudem muss man sich zig mal neu anmelden, und nicht nur im Web,  im iPad auch ständig "keine Internet verbindung"(obwohl es Internet hat) oder "Entschuldigung der Inhalt kann gerade nicht abgespielt werden versuchen sie es später nochmals " bitte alte Version wieder oder Probleme beheben lieber Swisscom die Kunden laufen schon alle zur Konkurrenz

 

30 Kommentare
Contributor DW
Contributor
1 von 31

Leider wurde eine neue Version TV-Air-App aufgeschaltet, ohne dass diese wie bisher

- als Fernbedienung benutzt werden kann

- die Merkliste im Teleclub on Demand zeigen kann

und völlig anders strukturiert ist als das TV-Box-2- Menü

Der TV-Guide unterscheidet sich ebenfalls von der TV-Box-2-Version und einige Funktionen sind nicht enthalten.

Insgesamt ist es ein Rückschritt und eigentlich erwarte ich ein fertiges Produkt und nicht Hinweise "in Bearbeitung"

Super User
3 von 31

Funktionen --> ja, hast recht

Stabilität --> nein, bei mir ist es absolut stabil.

 


Ich würde das Problem mal bei deinem iPad suchen, bzw den Standard Case durchführen. Reinstall der App.

Contributor
4 von 31

Die Lautstärkeregelung und die Liste der Episoden beim Serienschauen müssen wieder rein.

Contributor
5 von 31

Ja ich dachte ich glaube meinen Augen nicht:

1. Bild in Bild und TV Guide anschauen geht nicht mehr

2. Lautstärkenregler fehlt im iPad, beim iPhone fehlt es seit immer...

3. Das allerschlimmste für iPhone 6Plus ist es nur noch im kleinen Format zu sehen.

Ich verstehe nicht wie sowas ausgerollt werden kann!

Die Verantwortlichen interessiert es überhaupt nicht ob es dem Kunden noch gerecht ist! ich werde mir überlegen das Abo zu kündigen.

Editiert
Contributor
6 von 31

Was ich jedoch erwähnen möchte:

der Versuch die Home Darstellung zu verbessern und die Aufnahmen besser zu gliedern ist schätzenswert....Aber bitte nicht alles Gute dermassen unprofessionell über Bord schmeissen...so was ist wirklich Swisscom unwürdig!

 

Ich frage mich nun nachdem der Schaden angerichtet ist wie lange es dauert um es zu beheben? Kann man in der Zwischenzeit auf die alte Version downgraden?

Editiert
Super User
7 von 31

Sicher findet jeder etwas, was er liebgewonnen hat und nun in der neuen Version vermisst.

 

Bei mir ist es z.B. die Fernbedienung für die TV-Boxen:0895522F-A901-46C9-8CD5-6790908E6544.png

Die Frage, welche man sich in diesem Zusammenhang schon stellen kann ist: Muss es bei neuen Versionen wirklich immer zuerst mal schlechter werden, bevor es dann wieder besser werden kann?

 

Meines Erachtens befindet sich die neue Version offensichtlich noch in einem Beta-Test-Stadium, ist sicher noch nicht fertig und wurde deshalb eigentlich auch vor Termin allgemein released.

 

Besser macht es da z.B. die SBB, welche neben der App SBB Mobile zusätzlich auch noch die App SBB Preview zur Verfügung stellt.

Dies erlaubt es dann den Entwicklern den Benutzern parallel sowohl eine stabile bewährte App für den Alltag, wie auch eine fortgeschrittenere App als Prototyp für „first mover“ zur Verfügung zu stellen.

 

Dieses Konzept kennt die Swisscom ja bei der manuell downloadbaren Beta-Firmware der Internet-Boxen auch, leider hat sie es aber bis jetzt weder auf die TV-Boxen noch auf ihre Apps ausgeweitet.

 

Also liebe @Swisscom: Beim Release-Zyklus der Apps ein wenig mehr das Vorgehen der SBB übernehmen, dann könntet ihr vermutlich einiges an Kundenfrust vermeiden.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Editiert
Contributor
8 von 31

Ich kann die Liste auch noch erweitern:

- vor/rückspulen ist extrem viel langsamer als vorher

- bei der Überblendung auf eine neue Sendung/neuer Film kommt die Abfrage, ob man weiterschauen möchte, abbrechen oder live schauen möchte. Dabei wurde ich bisher immer beim weiterschauen auf eine falsche Zeit weitergespult!

- Übersicht über empfohlene Filme ist sehr kleine Auswahl im Vergleich zu früher!

etc.

 

Wann ist mit der Verbesserung zu rechnen?

Contributor
9 von 31

Ja genau, kann das nur bestätigen...zusätzlich läuft beim iPhone auch die kleine Anzeige während dem surfen in der App nicht mehr.
Was unterdessen behoben wurde ist die Anpassung an das iPhone Plus, die Anzeige stimmt nun mit dem grösseren Bildschirm überein.

Was jedoch bedenklich ist !... ich habe bis heute immer noch keine Rückmeldung von der Swisscom oder vom Verantwortlichen von diesem Chat....

Contributor
10 von 31

heute wurde ein Update ausgerollt - ich konnte noch keine Verbesserungen feststellen - ihr?

Contributor
11 von 31

Ist mir auch aufgefallen und war in den letzten Jahren jeweils nach grösseren Updates immer der Fall. Meistens kamen damit keine grossen Neuerungen sondern vermutlich lediglich ein paar Bugfixes. Immerhin funktioniert das gelieferte bei mir problemlos. Auf die fehlenden Funktionen müssen wir vermutlich noch etwas länger warten.... 

Expert
12 von 31

Hallo zusammen

 

@tamara180787: wie oft willst das Pfeiltasten-Shortcut Problem noch erwähnen? Wurde durch SC bereits erwähnt dass es gefixt wird (wann auch immer). Aber ok, das hier scheint der Klage-Thread zur neuen iOS App zu sein was wohl auch seine Berechtigung hat...

 

>...zudem muss man sich zig mal neu anmelden

Wurde von SC erkannt und in Swisscom TV Air immer wieder neu anmelden erwähnt (wenn auch kein Fixzeitpunkt bekannt ist) 

 

>...bitte alte Version wieder 

Das geht nicht. Ist eine neue Version mal im Store ist ein Downgrade/Rollback nicht möglich, ausser SC bietet die alte App als APK an (was sie wohl nicht tun wird da man so Einblick in den Code erhält). Ist ja auch bei iOS oder Android so. Da schon mal da ein Downgrade versucht? Kaum möglich. Kenne jedenfalls keine App bei der man via Store auf die alte Version zurück wechseln konnte. Der Einzige Weg bei einer neuen App ist Fix-Forward.

 

@all:

Zu den anderen Themen kann ich nicht allzuviel sagen das ich hauptsächlich Android oder den Webclient verwende. Doch auch bei Android wird es wohl nicht lange dauern bis das Update (und eine weitere Shitstorm-Welle) kommt und alle wieder vor denselben Problemen stehen. Gehe davon aus dass es dort ähnlich aussehen wird.

Was mir auf dem iPad zu Hause aufgefallen ist, ist dass die Performance der neuen App im Vergleich zur alten deutlich schlechter ist. Hauptsächlich längere Ladezeiten. Die Performance sollte hier unabhängig vom Model/Alter des Devices zumindest gleich bleiben.  

Dass anscheinend einige Features entfernt und andere noch nicht bereit sind lässt schon einen etwas fahlen Beigeschmack und man fragt sich was SC da geritten hat so ein Teil rauszulassen. Da ich auch in der IT tätig bin kann ich mir es nur so erklären und mutmasse mal: A) interner politischer Druck und/oder B) fehlende Entwicklungs-Ressourcen.

A) Zum Zeitpunkt als Web und dann iOS auf die neue Version wechselten war Teleclub NOW gerade neu draussen und man wollte (oder musste?) das auch auf TV Air anbieten können.

B) SC hatte wie aus den Medien berichtet wurde ja einiges an Köpfe-Rollen hinzunehmen, aka Stellenabbau. Das könnte wohl auch auf TV Air und dessen Entwicklung Auswirkungen gehabt haben. Wenn man in der IT arbeitet weiss man dass da meistens nicht eine Heerschaar an Leuten hinter der Entwicklung einer Applikation steht, sonder es nur ein paar wenige Nasen sind. Nicht zu unterschätzen ist auch dass man mit 2 Apps (alt/neu) parallel halt nur halb so schnell vorankommt, da man das Alte weiter Supporten muss und es irgendwann auch technisch inkompatiebel, sprich der Aufwand immer grösser wird.

 

Allgemein scheint mir die Prio bei TV Air einfach nicht soo hoch zu sein wie es bei der Box der Fall ist, was bis zu einem gewissen Grad auch verständlich ist. Für reine TV Air Nutzer natürlich ein kleiner Trost.

Entfernt man Funktionen, auch wenn diese noch so klein sind ist das immer schmerzhaft da es immer Leute gibt die sie lieb gewonnen haben. Ein "kommt noch" hilft da nicht wirklich. Ich denke SC ist sich dessen und den Umständen allgemein zum Shitstorm bewusst. Das Schweigen, resp. Fehlen eines klaren Statements von SC dazu spricht hier für sich. Wie und ob man sowas gut und schlau kommunizieren hätte können ist die andere Frage. Irgend einer müsste sich da als "Sündebock" hinstellen und dazu ist wohl niemand gerne bereit. Auch will man wohl die politisch motivierten Entscheide nicht öffentlich kommunizieren.

Hätte man mit der neuen App warten können/sollen bis alle (Haupt-) Funktionen oder zumindest die die es in der alten gab bereit sind? Ohne nun hinter alle Abhängigkeiten und internen Querelen sehen zu können denke ich, ja. Aber schlussendlich ist es von aussen berachtet immer einfacher als es wirklich aussieht...

Contributor
13 von 31

Hallo Leute,

 

es sind nun zwei Wochen vergangen und immer noch keine Reaktion, Erklärung oder Wortmeldungen von der Swisscom....was ist eigentlich los?

 

ein weiterer Punkt welcher nun auch fehlt ist die Übergabefunktion an den TV....!

 

 

Contributor
14 von 31

Ich bin völlig mit Ihnen einverstanden, die Qualität der App hat enorm abgenommen. 

Ein weiteres Beispiel dafür ist, dass jedesmal wenn die App updated man alle Sendungen verliert, die man heruntergeladen hat - das wäre nicht ganz so schlimm, wenn die Zeit die für den Download benötigt würde sich nicht etwa um das 5fache erhöht hat seit dem Update! Das ein Download einer 45 minütigen Show etwa 15 Minuten dauert, das ist schlicht und einfach ein Scherz! Ich erwäge ernsthaft den Anbieter zu wechseln.

Contributor
15 von 31

keine einzige.. das ist lächerlich

Expert
16 von 31

schon mal nachgeschaut, ob du den Download in HD oder in SD Auflösungen durchführst? Aber schrei ruhig weiter....

Wer lesen kann, ist im Vorteil.

Contributor
17 von 31

Ich downloade die Sendungen nicht in HD qualität, aber sie benötigen trotzdem viel länger zum download als zuvor. Vielen dank für Ihren freundlichen Hinweis.

Novice
18 von 31

Hallo Leute,

 

das meiste was ich an der TV Air 3.0.1 App vermisse wurde bereits posted. Zu zwei frühren Funktionen die in der alten Version verfügbar waren, resp. in der neuen Version nach Gerät (Smartphon oder Tablet) unterschiedlich gehandhabt werden habe ich noch Fragen.

- Die Uhrzeit wird bei Smartphones (iPhone) beim Klicken in eine laufende Sendung oben am Bild angezeigt. Beim Tablet ist diese Funktion nicht mehr enthalten - warum?

- TV Air V2.x hat beim Klicken im unteren Bereich die Infos zur Sendung direkt angezeigt. In Version V3 muss dazu die Sendung angehalten und auf das Filmmenu zurück gewechselt werden.

 

Fehlen euch diese wichtigen Funktionen auch in V3?

 

 

 

 

 

Contributor
19 von 31

auch ich möchte diese geschätzten funktionen zurück!

Contributor
20 von 31

Hallo Zusammen,

 

es ist nun 1 Monat her, habt Ihr eine Antwort / Stellungnahme etc. bekommen? Ich nichts....!!

 

ausser dämliche Motivationsmails „du bist nun als Contributor aufgestiegen“ und so ein mist....

 

ich kann das einfach nicht glauben😡

 

man kann auch vom ipad zum tv nicht mehr übertragen!! so ein Katastrophaler-Update....zumindest eine Erklärung dazu der Swisscom v.