abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Swisscom TV über Unifi Switch

Gelöst
Contributor
Nachricht 1 von 5

Hallo zusammen, 

 

folgendes Setup habe ich bei mir

                               DMZ - USG - Unifi Switchport VLAN1 - Switches - Clients

Swisscom IB2<

                               LAN - Unifi Switchport VLAN2 - Unifi Switchport VLAN2 - Swisscom TV 

 

IGMP Snooping ist im "SwisscomTV VLAN2" aktiviert.

Leider habe ich so kein Livebild bekommen. 

Dann habe ich auf den entsprechenden Switches IGMP Header Validation deaktiviert und schon ist das Live Bild da.

So wie ich es verstanden habe, wir die Konfiguration bei der nächsten Provisionierung/Update auf dem Unifi Controller wieder überschrieben. 

 

Weiss vielleicht jemand, wie ich das unterbinden kann?

 

Viele Grüsse 

 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
Nachricht 4 von 5

Hoi @Matt_B

 

Du nutzt das vlan2 als isolierter Uplink des IB2 Subnetz zur SCTV2 Box.

Ja, ist auch ein Ansatz. Nachteil: Effektiver Traffic wird durch die USG nicht erfasst.

 

Um den Switches IGMP Header Validation auszuschalten brauchst du die config.properties analog der config.gateway.json Datei im Controller.

 

Erstelle die Datei config.properties mit folgendem Inhalt:

config.system_cfg.1=switch.igmp.header_checking=false

Kopiere die Datei in den Controller und provisioniere ihn. Danach ist die Einstellung persistent.

 

Gruess 

Roli

4 Kommentare
Super User
Nachricht 2 von 5

@Matt_B

 

https://community.swisscom.ch/t5/Swisscom-TV/Swisscom-TV-mit-Unifi-Netzwerk/td-p/534674

 

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Contributor
Nachricht 3 von 5

Hallo @user109, den Thread habe ich schon gesehen. 

Allerdings wird in den weiterführenden Links nicht auf die Switchconfig eingegangen sondern auf die IGMP Proxy Konfiguration am USG. 

Meine Konfiguration läuft ja auch mit den oben beschriebenen Einstellungen. 

Ich wollte nur wissen ob jemand eine dauerhafte Lösung kennt.  

Contributor
Nachricht 4 von 5

Hoi @Matt_B

 

Du nutzt das vlan2 als isolierter Uplink des IB2 Subnetz zur SCTV2 Box.

Ja, ist auch ein Ansatz. Nachteil: Effektiver Traffic wird durch die USG nicht erfasst.

 

Um den Switches IGMP Header Validation auszuschalten brauchst du die config.properties analog der config.gateway.json Datei im Controller.

 

Erstelle die Datei config.properties mit folgendem Inhalt:

config.system_cfg.1=switch.igmp.header_checking=false

Kopiere die Datei in den Controller und provisioniere ihn. Danach ist die Einstellung persistent.

 

Gruess 

Roli

Contributor
Nachricht 5 von 5

Hoi @BurningRoli,

 

das ist genau das, was ich gesucht habe, danke. 

Hmm, vielleicht sollte ich auch nochmal darüber nachdenken, alles über die USG zu schleifen.

 

Viele Grüsse

Matt