2. TV Box gebraucht kaufen

Novice
Nachricht 1 von 13

Wir haben im Schlafzimmer einen zweiten Fernseher
Nun brauche ich für diesen laut Swisscom eine 2. TV Box.

5.- pro Monat geht ja noch aber jetzt soll man noch 120.- für die bezahlen. Das ist mir zu viel

ich habe auf Ricardo TV Boxen für rund 25.- gefunden.

Kann ich mir so eine kaufen, am Router einstecken und mir somit die 120.- für die zweite TV Box sparen?
Oder muss die zuerst von der Swisscom irgendwie freigeschalten werden?

 

Lg Gori

12 Antworten
Super User
Nachricht 2 von 13

Die HD TV-Box ist Eigentum der Swisscom und wurde nur zur eigenen Verwendung ausgeliehen, also bei Kündigung oder nicht mehr Verwendung muss sie zurückgegeben werden.

Novice
Nachricht 3 von 13

Das ist ja dann nicht mein Problem.

Aber nochmals zurück zu meiner Frage:
Kann ich mir so eine kaufen, am Router einstecken und mir somit die 120.- für die zweite TV Box sparen?
Oder muss die zuerst von der Swisscom irgendwie freigeschalten werden?

 

lg Gori

Super User
Nachricht 4 von 13

gorinapkins schrieb:

Das ist ja dann nicht mein Problem.
Aber nochmals zurück zu meiner Frage:
Kann ich mir so eine kaufen, am Router einstecken und mir somit die 120.- für die zweite TV Box sparen?
Oder muss die zuerst von der Swisscom irgendwie freigeschalten werden?

lg Gori


Swisscom muss die zweite TV-Box freischalten und es wird auch ein zusätzliches ABo von Fr. 5.00 monatlich fällig.

Novice
Nachricht 5 von 13

Die Frage ist dann wohl; ob die Swisscom diese zweite TV Box freischalten würde. Oder würden sie sich weigern und darauf beharren, dass sie die rechtmässige Besitzerin ist und die Box nie hätte verkauft werden dürfen.
Würde die Swisscom überhaupt merken, dass eine weitere TV Box am Router angeschlossen ist? Es ist ja eigendlich nur ein zusätzliches Ethernetkabel..

 

lg Gori

Expert
Nachricht 6 von 13

@gorinapkins

 

Jede einzelne TV Box die angeschlossen ist, wird bei Swisscom registriert. Wenn nicht, würde Geschichte mit den Abos gar nicht funktionieren. Egal welches TV Box Modell.

 

Auch bei einer Auswechslung bei defekt, muss bis bisherige TV Box zuerst deaktiviert werden damit die neue TV Box funktioniert.

 

 

Super User
Nachricht 7 von 13

gorinapkins schrieb:

Die Frage ist dann wohl; ob die Swisscom diese zweite TV Box freischalten würde. Oder würden sie sich weigern und darauf beharren, dass sie die rechtmässige Besitzerin ist und die Box nie hätte verkauft werden dürfen.
Würde die Swisscom überhaupt merken, dass eine weitere TV Box am Router angeschlossen ist? Es ist ja eigendlich nur ein zusätzliches Ethernetkabel..

 

lg Gori


Also da musst Du Swisscom direkt fragen was passiert wenn Du eine HD TV-Box von einem anderen Anwender übernommen hast.

Jedenfalls im Kundencenter werden die registrierten TV-Boxen angezeigt.

 

N.b. die HD TV-Box ist normal gar nicht käuflich da leihweise übergeben.

Super User
Nachricht 8 von 13

Hallo Gori

 

Ein HD-Box ist wie schon beschrieben  Eigentum der Swisscom und wird daher Leihweise dem Kunden überlassen.

Eine UHD-Box muss gekauft werden oder man bekommt sie als Neuabonnent gratis. Ist nicht mehr Eigentum der Swisscom und kann sie auch behalten oder eben weiter verkaufen.

 

Wenn Du eine UHD-Box anderweitig besorgen kannst, muss Dir Swisscom einen zusätzlichen Stream für 5.-/Monat aufschalten.

Ob eine UHD-Box für 25.- zu haben ist, bezweifle ich jedoch. Aber eventuell kriegst Du eine die wenigsten keine 119.- zu Buche schlägt.

 

Wenn jemand eine HD-Box verkaufen will und diese gekauft wird, geht dies unter Hehlerei. Somit würden sich also beide Parteien strafbar machen.

Ob dies Swisscom wirklich ahndet, bezweifle ich jedoch.

 

Also kannst Du nun selber entscheiden, ob Du dass Risiko eingehen willst.

 

 

Gruess Jüre

Expert
Nachricht 9 von 13

Aber wird richtiger Handel betrieben, musst nur mal Ricardo, Swisscom tv eingeben.

Da wimmelt es nur von den HD Boxen, welche theoretisch noch im Besitz von SC wären.

Super User
Nachricht 10 von 13

Schlabi schrieb:

Aber wird richtiger Handel betrieben, musst nur mal Ricardo, Swisscom tv eingeben.

Da wimmelt es nur von den HD Boxen, welche theoretisch noch im Besitz von SC wären.


Im Handel sind sie aber noch nicht im Einsatz bei einem anderen Anwender !  :smileywink:

Super User
Nachricht 11 von 13

Ja, ist so. Ricardo schert sich da keinen Deut drum, interessiert die schlicht nicht. Ändert aber an der Rechtslage nichts.

Ich würde heute so oder so keine HD-Box mehr beschaffen, egal auf welchem Weg. Aktuell ist die UHD-Box, die bietet nur schon von der Performance her deutlich mehr.

 

Thomas

Super User
Nachricht 12 von 13

WalterB schrieb:

Schlabi schrieb:

Aber wird richtiger Handel betrieben, musst nur mal Ricardo, Swisscom tv eingeben.

Da wimmelt es nur von den HD Boxen, welche theoretisch noch im Besitz von SC wären.


Im Handel sind sie aber noch nicht im Einsatz bei einem anderen Anwender !  :smileywink:


@Schlabi, Gratis Entsorgung  :smileywink:

 

Doch doch @WalterB, sind sie wenn die "Minimum"  Voraussetzungen erfüllt sind, d. H. beim Kunden die 5.-/M. bezahlt werden und  die TV Streams freigeschaltet sind.

 

@kaetho ...und ja natürlich, eine UHD-Box ist sicher zu bevorzugen :smileyvery-happy:

Expert
Nachricht 13 von 13

Habe unterdessen auch eine UHD, würde die nicht mehr hergeben.

Schnelleres zappen, obwohl kein UHD Tv, scheint mir das Bild besser.

Habe die zweit Box, HD im Schlafzimmer, die ist so langsam, da schläft man ein😉😂😂😂😂

Gruss