Business Router 2.0 kompatibel mit welchen HD Telefonen?

  • Gelöst
Gelöst
Highlighted
Novice
Nachricht 1 von 20

Hallo zusammen,

wir haben KMU M mit dem Router Centro Business.

Bisher haben wir noch die alten ISDN Geräte verwendet Gigaset DX 600 ISDN und zwei Handteile von Swisscom (Aton).

 

Wir haben zwei Rufnummern.

Jetzt möchten wir neue Telefone anschaffen, am liebsten 2 Handteile mit physischem Anrufbeantworter.

Es sollte dann so einzurichten sein, dass beide Rufnummern auf beiden Telefonen funktionieren.

 

Das könnte ich ja jetzt theoretisch mit zwei einzelnen analogen Telefonen mit je einer Basis, die ich am Router bei den zwei Telefonsteckplätzen 1 und 2 einstecken würde. Ausprobiert habe ich ein analoges Telefon mit zwei Handteilen in Steckplatz 1. Funktioniert, aber nur mit einer Telefonnummer, bzw. ich kann im Kundencenter zwar auswählen, dass auch die zweite Nummer eingeht, aber nicht ausgeht.

Ich würde aber lieber direkt auf IP Telefone umsteigen, da sollte das ja gehen, oder?

 

Jetzt die Frage, welche Geräte kommen denn da in Frage, bzw. auf welche Spezifikationen muss ich achten? Kann ich nur Swisscom- Geräte benutzen?

 

Ich danke für jede Antwort.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Super User
Nachricht 4 von 20

@frog da ich vom CB 2.0 aus gegangen bin ist die FW Aussage nur für dieses Modell gültig.

 

Ich verstehe nicht ganz, wie Du es jetzt mit den 2 DECT- Mobilteilen gelöst hast ?

ISDN-DECT-Station und 2x Mobilteile ?

 

Am DX 600 oder DX800 kann ich bis zu 6 Mobilteile anschliessen und diesen einzeln bis zu 1-10 Verschiedenen Rufnummern E/A zuweisen inkl. 2 AB auf der Station DX800/DX600 einrichten und den

entsprechenden Rufnummern zuweisen. Die AB's sind auch über die Mobilteile bedienbar.  

 

Voip-Konfiguration am CB mit InOne KMU Office (DX800 / S850 A GO):

 

https://www.suprag.ch/DBFiles/219_MyKMUOffice_Konfiguration_Gigaset_DX800.pdf

 

Da die S850A GO nur eine Basis-Station hat ist es aber möglich den Mobileteilen bis zu 10 Rufnummer

einzeln zu zuordnen über VOIP. An die Station kann man bis zu 6 Mobilteile anmelden.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
19 Antworten
Super User
Nachricht 2 von 20

@frog warum verwendest Du nicht weiterhin das DX600 ? der CB 2.0 hat auch ISDN Anschlüsse.

mit 2x Mobilteilen Gigaset S850 HX an das DX 600 Koppeln.

Die Analog Anschlüsse können getrennt programmiert werden mit E/A der Rufnummer auf den je weiligen Port ! im KuCe bzw. im Router.

Bitte Router upgrade durchführen (manuell). 

oder Upgrade auf das DX 800 mit 2x Mobilteilen S850 HX. Andere Möglichkeit eine Gigast S850 A Go Set zukaufen mit einem S850 HX diese Statation über lokale SIP-Daten(Router) zu beteiben.

 

Die HD-Phone Nyon von Swisscom überzeugen mich nicht nur 1x AB möglich.

Diese Telefone sind koppelbar direkt mit dem Router CB 2.0.

 

Meine Erfahrung aus der Praxis sind Gigasetgeräte zuverlässiger als Swisscomgeräte.

                

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Novice
Nachricht 3 von 20

Erstmal danke für die Antwort!

Das Gigaset S850 A Go scheint mir gut für uns zu sein, das werde ich mal genauer anschauen. Oder tatsächlich das DX600 mit zwei S850 HX. Könnte ich damit die Mobilteile getrennt programmieren?

 

Das Problem ist eigentlich, dass man mit den jetzigen Geräten noch wie beim ISDN den Mobilteilen die Nummern zuweisen kann E/A. Das könnte ich mit einem neuen analogen Set, welches 2 Mobilteile hat nicht so programmieren, dazu bräuchte ich ja zwei Basisstationen, die ich in die beiden Ports einstöpsele... 

 

Wir haben übrigens den CB 1.0, ich habe da eine falsche Überschrift gewählt...

Das Update wollte ich manuell durchführen, es hat aber nicht geklappt, nachdem ich alle Schritte ausgeführt habe, war die Firmware immer noch auf 7.12.10

Super User
Nachricht 4 von 20

@frog da ich vom CB 2.0 aus gegangen bin ist die FW Aussage nur für dieses Modell gültig.

 

Ich verstehe nicht ganz, wie Du es jetzt mit den 2 DECT- Mobilteilen gelöst hast ?

ISDN-DECT-Station und 2x Mobilteile ?

 

Am DX 600 oder DX800 kann ich bis zu 6 Mobilteile anschliessen und diesen einzeln bis zu 1-10 Verschiedenen Rufnummern E/A zuweisen inkl. 2 AB auf der Station DX800/DX600 einrichten und den

entsprechenden Rufnummern zuweisen. Die AB's sind auch über die Mobilteile bedienbar.  

 

Voip-Konfiguration am CB mit InOne KMU Office (DX800 / S850 A GO):

 

https://www.suprag.ch/DBFiles/219_MyKMUOffice_Konfiguration_Gigaset_DX800.pdf

 

Da die S850A GO nur eine Basis-Station hat ist es aber möglich den Mobileteilen bis zu 10 Rufnummer

einzeln zu zuordnen über VOIP. An die Station kann man bis zu 6 Mobilteile anmelden.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Novice
Nachricht 5 von 20

Vielen Dank. Das hilft mir sehr weiter. Ich werde jetzt das S850 A Go bestellen.

Super User
Nachricht 6 von 20

@frog mit der Zeile in deinem Internet Browser" gigaset-config.com" findest Du deine Gigaset-Station, wenn Du sie mit deinem Netzwerk per Ethernetkabel verbunden hast.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Novice
Nachricht 7 von 20

@user109 schrieb:

 

Ich verstehe nicht ganz, wie Du es jetzt mit den 2 DECT- Mobilteilen gelöst hast ?

ISDN-DECT-Station und 2x Mobilteile ?

 

 

Ja, momentan haben wir das DX600 ISDN (am CB im ISDN Port eingestöpselt) und die zwei Aton Mobilteile (ohne die Basis)

 

Super User
Nachricht 8 von 20

@frog ok Danke. Dann würde ich nur die Aton's ersetzen gegen Gigaset S850HX. Du kommst damit günstiger weg, als mit S850 A Go und ein S850HX.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Swisscom
Nachricht 9 von 20

Lade Dir das Update für den CB 2 manuel im Gui runter und dann sollten auch das Gigaset 360 und 660 aus unserem Portfolio funktionieren.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Novice
Nachricht 10 von 20

@GuidoT

ich habe eben in der Überschrift fälschlicherweise CB 2.0 geschrieben, habe aber einen CB 1.0 und hier steht, dass 7.12.10 die aktuelle Firmware (März 2017) ist.

 

Kann es sein, dass der CB 1.0 keine Firmware updates mehr erhält?

Swisscom
Nachricht 11 von 20

Ich bin nicht so vertraut mit dem Centro Business 1 und auch nicht mit dem 2. Der 1 ist aber nicht kompatibel. Der hat auch kein DECT drin, wenn ich mich richtig erinnere. 

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Super User
Nachricht 12 von 20

Der CBv1 hat keine DECT integriert

Super User
Nachricht 13 von 20

@FlySmurf @GuidoT spielt ja keine Rolle er hat ja das Gigaset DX 600 mit integrierter DECT-Station.

 

@frog ich würde dir empfehlen ein upgrade von CB1.0 auf CB2.0 bei der Hotlinezu 0800 055 055 zu machen.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Novice
Nachricht 14 von 20

@user109 Weisst Du, ob ich den neuen Router dann bezahlen müsste, oder wird der einfach umgetauscht? Und muss ich den dann komplett neu konfigurieren?

 

@FlySmurf@GuidoT @user109 Ich habe jetzt das Gigaset S850 A Go angeschlossen und installiert und es funktioniert wunderbar, alles so wie ich es haben wollte Danke Euch. Bin übrigens eine "SIE"

Super User
Nachricht 15 von 20

@frog sorry das ich "er gesagt  habe 

 

Das mit dem Router Upgrade ist Verhandlungssache (Kosten) an der Hotline.

Kannst ja erwähnen das Du DECT-Telefone am CB installieren willst, aber das mit der CB2.0 nur funktioniert.

Das Gigaset würde ich verschweigen.

Die Konfiguration müsstest Du neu erstellen.  

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Super User
Nachricht 16 von 20

Mir hat leztens einer an der Hotline erzählt dass Swisscom die CBv1 aus dem Netz haben will und darum in bälde eine gratisaustauschrunde losgehen soll...

Weiss zwar nicht ob ich diesem netten Herrn glauben soll aber wenn ja würde ich im moment sicher nichts in einen cbv2 investieren

 

@GuidoTist da was drann?

 

Swisscom
Nachricht 17 von 20

Keine Ahnung. Sorry.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Novice
Nachricht 18 von 20

Der Herr an der Hotline meinte, sie könnten den Router kostenlos durch den CB 2 ersetzen, wenn wir dafür von My KMU office auf InOne KMU office umstellen würden, ansonsten würden 149,- Fr fällig...

Novice
Nachricht 19 von 20

Ich hätte mit inONE office M die gleichen Leistungen wie bei My Office KMU M, ausser das ich 5,- Fr. monatlich mehr zahle? So wird dann der Gratis-Router finanziert? Oder gibt es verbesserte Leistungen bei inOne

Super User
Nachricht 20 von 20

Dieses Angebot würde ich annehmen