abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Generator mit Schimpfwort-Filter: So verteilt die Community Benutzernamen

CorinaS
Community Manager
1 von 3

Willkommen Ludeuppi93! Wenn du dich neu in der Swisscom Community anmeldest, teilt dir die Community mittels Algorithmus automatisch einen Anzeigenamen zu. Dabei sorgt der «Bad Word Filter» dafür, dass sich keine beleidigenden Wörter in deinem Namen verstecken.

 

Geuschippau37, Wiockawas88, Niontefriog59, Rommonnaut79…. Um den Besuchern aus allen Sprachregionen gerecht zu werden und damit nicht jeder «User1234567» heisst, haben wir uns für einen Namensgenerator entschieden. Den automatisch erstellten Anzeigename ordnen wir deinem Swisscom Login zu. Das vereinfacht nicht nur die Registration, sondern schützt dich gleichzeitig: Mit deinem zufällig ausgewählten Decknamen kannst du dich anonym in der Community bewegen, Kommentare hinterlassen und Likes verteilen. Du kannst den Namen jederzeit in einen eigenen Benutzernamen umwandeln und so deinem Profil etwas mehr Persönlichkeit verleihen – das freut die Community umso mehr.

 

Was bedeuten die Namen?

Die zufällig generierten Namen lesen sich teilweise wie urchige Dialektwörter, erinnern an Dinosauriernamen oder lassen eine exotische Ortschaft dahinter vermuten. Nach einer Wortbedeutung sucht man jedoch vergeblich: Es sind willkürliche Buchstabenkombinationen. Der dahinterstehende Code setzt abwechselnd Konsonanten, Vokalen und Verbindungen daraus wie beispielsweise «ff», «ei», «au» oder «th» zusammen. Ans Ende kommt jeweils eine zweistellige Zahl. Über 40 Milliarden verschiedene Namen entstehen so. Wir haben also genügend Anzeigenamen für weitere Community-Benutzer! 🙂

 

Der Schimpfwort-Filter

Die Buchstabenkombinationen ergeben auch mal ungewollte Wörter. Obwohl sich einige über einen Namen wie Vongeilleiz19, Dummima40 oder Bummossiech22 sicherlich amüsieren würden, so könnte es doch befremdlich sein, bei der Anmeldung einen solchen Namen zu erhalten. Damit wir keine potenziell beleidigenden Namen zuteilen, haben wir den «Bad Word Filter» kreiert. Dieser gleicht die generierten Namen mit einer Liste von "verbotenen" Buchstabenkombinationen und Wörtern ab, die wir in einem speziellen Brainstorming zusammengetragen haben. So werden Namen wie beispielsweise Vussisass50, Chotzuchei63, Leliopuss43, Dilduyotz97, Fackoprast82 oder Scheissieyau64 aussortiert. Erkennst du darin die Wörter, die wir auf die schwarze Liste gesetzt haben? 😉

 

Wie gefallen dir die zufällig gewählten Anzeigenamen? Wir freuen uns über deinen Kommentar!

 

Herzliche Grüsse

CorinaS

2 Kommentare 2
Black Mamba
Super User
2 von 3

> Dabei sorgt der «Bad Word Filter» dafür, dass sich keine beleidigenden Wörter in deinem Namen verstecken

 

Zum Schluss danke ich Ihnen, dass Sie diese seltsamen Spitznamen erklärt haben 😀

Problem: Dem gleichen Kunden oder Anforderer werden aus unbekannten Gründen manchmal unterschiedliche Spitznamen zugewiesen, was zu Verwirrung oder Missverständnissen in den Diskussionen führt, da er nicht mehr weiß, wer was beantwortet, und dasselbe, um ein Thema mit dem zu schließen Initiator

ThomasS
Community Manager
3 von 3

@Black Mamba  schrieb:

Problem: Dem gleichen Kunden oder Anforderer werden aus unbekannten Gründen manchmal unterschiedliche Spitznamen zugewiesen, was zu Verwirrung oder Missverständnissen in den Diskussionen führt, da er nicht mehr weiß, wer was beantwortet, und dasselbe, um ein Thema mit dem zu schließen Initiator


Die Gründe dafür sind nicht unbekannt, sondern in nachfolgendem Artikel erklärt: Mein Community-Anzeigename hat sich geändert, was muss ich tun?
Kurz: Der User hat mehrere Swisscom Logins und loggt sich unterschiedlich ein.

liebe Grüsse, bien cordialement, cari saluti, best regards
ThomasS
Nach oben