abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Internet blockiert

Highlighted
Level 1
1 von 11

Hallo 

 

Mir wird seit Monaten ständig das gesamte Internet blockiert. Ich habe jedesmal mit einem IT-Spezialisten von der Swisscom telefoniert und die meinten ich soll mein MacBook profesionell bereinigen lassen da es evtl. Viren auf meinen Mac hat. Dies hab ich dann auch für teures Geld gemacht und nun ist mein Internet zum x-mal aus "Sicherheitsgründen" wieder gesperrt worden. Das nervt!!!! Ich brauche mein Internet ausschliesslich zum Surfen im Netz oder bin auf Netflix... habe noch nie etwas heruntergeladen oder in dieser Art. Das kann doch nicht sein, dass ich monatlich meine Rechnungen zahle (welche auch nicht billig bei Swisscom ist) und die Swisscom erfüllt ihre Hauptleistungspflicht nicht in dem sie mir das Internet zur verfügung stellen.

Was soll ich tun? Ich bin auch langsam nicht mehr bereit die Rechnungen fürs Internet zu zahlen. 

Wo kann ich mich am besten Beschwerden? 

 

Vielen Dank für eure Hilfe!!

10 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 11

Verwendest du einen VPN Anbieter um Geo IP Sperren zu umgehen? Dann kann es sein, dass dieser Spam über deinen Anschluss einschleust.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Super User
3 von 11

Muss nicht unbedingt mit Deinem MacBook zu tun haben, denn Swisscom hat aktuelle keine Möglichkeit Hinweise auf bestimmte Geräte zu geben, sie können generell nur den Anschluss identifizieren.

 

Hast Du eventuell einen VPN- Service in Gebrauch?

Welche anderen Geräte tummeln sich noch in Deinem Netz?

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Level 1
4 von 11

Früher hatte ich einen VPN Anbieter aber diesen benutze ich nicht mehr. Das Internet wird auch beim benutzen von Netflix auf dem Swisscom TV gesperrt oder auch auf meinem iPhone. 

Mein MacBook, iPhone und Swisscom TV sind meine einzigen Geräte die sich in meinem Netzt befinden. Meine Freunde die bei mir auf besuch sind benutzen mein Netz auch nicht. 

Highlighted
Super User
5 von 11

Was hattest Du auf welchem Gerät zur Benutzung des VPN-Anbieters installiert.

Kann nämlich sein, dass da noch was „zurückgeblieben“ ist.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Level 1
6 von 11

Ich hatte das Program "HolaVPN" für Chrome verwendet. Dies habe ich aber wieder gelöscht und benutze nur noch Safari fürs Internet. Auch auf meinem iPhone benutze ich ausschliesslich Safari und dort hatte ich nie einen VPN Anbieter. 

Highlighted
Super User
7 von 11

@Biossothu69  schrieb:

Ich hatte das Program "HolaVPN" für Chrome verwendet. Dies habe ich aber wieder gelöscht und benutze nur noch Safari fürs Internet. Auch auf meinem iPhone benutze ich ausschliesslich Safari und dort hatte ich nie einen VPN Anbieter. 


HolaVPN ist sehr berüchtigt und könnte tatsächlich die Ursache für Deine Probleme sein.

Nur nicht benutzen reicht da auch nicht unbedingt, sondern alle Spuren müssen da wieder komplett raus.

Dass Minimum ist, das ehemalige AddOn wieder sauber aus Chrome und ev. auch aus Safari und weiteren Browsern zu löschen.

Vergiss auch nicht das iPhone, denn das AddOn könnte über die Gerätegrenze hinweg vererbt worden sein.

Auf dem iPhone würde ich auch noch überprüfen, ob ev. einmal ein Profil installiert wurde.

 

Falls Du Chrome gar nicht einsetzt, am besten auf allen Geräten völlig deinstallieren.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Level 1
8 von 11

Vielen Dank. Dann schaue ich, dass das HolaVPN auch wirklich überall gelöscht ist und hoffe das mein Internet in Zukunft nicht wieder gesperrt wird. 

Highlighted
Level 6
9 von 11

Ja, Fälle in denen HolaVPN die Ursache war hatten wir hier im Forum schon einige, wenn ich mich recht erinnere. Ich würde also mal sagen, das ist zu 95% die richtige Spur.

 

 

Also am besten mal Chrome komplett zurücksetzen (gibt "zuunterst" in den Einstellungen eine Option)  und auch im Safari prüfen, ob es sich ggf. dort auch eingenistet hat - würde ich fast vermuten.

 

Ausserdem darauf achten, dass Hola nicht nur aus dem Browsern entfernt wurde, sondern auch die Hola VPN client App vom Gerät gelöscht/deinstalliert.

 

Highlighted
Level 1
10 von 11

Vielen Dank für Deine Hilfe! 

Highlighted
Swisscom
11 von 11

@Biossothu69 

 

Gesperrt wird ein Breitbandanschluss, wenn Spam/Malware über eine IP-Adresse verschickt oder ein Konto gehackt wird.

 

Grund kann sein:

- Infektion Malware auf einem PC

- falsch konfigurierter Server/Proxy

- kompromittiertes Konto

 

Dazu musst du wissen, dass zum Beispiel der Versand von Spam ein Gesetzesverstoß ist und Swisscom muss diesen Spamversand unterbinden. Hier die Gesetzesartikel dazu:


FMG Art 45a

FDV Art 83

Gruss

Chris

It's Over 9000!
Editiert
Nach oben