abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Externer Zugriff

Contributor
1 von 3

Seit der Insatallation von Internet Security vom Swisscom kein Zugriff mit externer IP auf Synology nicht mehr möglich. Kann dies freigegeben werden?

 

- IB2

- Swisscom Internet Securty

- Synology Diskstation

- Two-DNS 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
2 von 3

Die Antwort wird dir (und Swisscom wohl auch) nicht gefallen, aber: deinstalliere dieses Internet Security, und es geht wieder prima. Windows 10 hat ausreichende Sicherheitskomponenten bereits ab Werk drin. Ob bei MacOS ein extra Sicherheitstool nötig ist, darüber scheiden sich die Geister. Jedenfalls hat ein zusätzlicher Antivirus nicht mehr die Top-Priorität wie noch vor ein paar Jahren.

 

Abgesehen davon könnte es vielleicht daran liegen, dass du mit HTTPS auf eine IP-Adresse zugreifen willst und dies geblockt wird. Da du einen dynamischen DNS-Dienst verwendest, probier einmal nicht mit der IP-Adresse (also z.B. https://11.22.33.44/ ) auf die Synology zuzugreifen, sondern mit dem Hostnamen (z.B. https://dein-hostname.twodns.de/ oder ähnlich).

Sollte tatsächlich irgendjemand der hier Mitlesenden selber dieses Internet Security verwenden, könnte diese Person das Problem vielleicht mal nachzubauen versuchen? :meh:

2 Kommentare
Super User
2 von 3

Die Antwort wird dir (und Swisscom wohl auch) nicht gefallen, aber: deinstalliere dieses Internet Security, und es geht wieder prima. Windows 10 hat ausreichende Sicherheitskomponenten bereits ab Werk drin. Ob bei MacOS ein extra Sicherheitstool nötig ist, darüber scheiden sich die Geister. Jedenfalls hat ein zusätzlicher Antivirus nicht mehr die Top-Priorität wie noch vor ein paar Jahren.

 

Abgesehen davon könnte es vielleicht daran liegen, dass du mit HTTPS auf eine IP-Adresse zugreifen willst und dies geblockt wird. Da du einen dynamischen DNS-Dienst verwendest, probier einmal nicht mit der IP-Adresse (also z.B. https://11.22.33.44/ ) auf die Synology zuzugreifen, sondern mit dem Hostnamen (z.B. https://dein-hostname.twodns.de/ oder ähnlich).

Sollte tatsächlich irgendjemand der hier Mitlesenden selber dieses Internet Security verwenden, könnte diese Person das Problem vielleicht mal nachzubauen versuchen? :meh:

Highlighted
Super User
3 von 3

Ich versteh die frage nicht ganz...

Externer zugriff auf die syno: was hat da ein lokal auf dem pc installiertes programm mit zu tun?

Es sei denn du greifst von extern auf deinen pc und von dem auf die syno zu..