abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wunsch Sender auf Italienisch

Novice
1 von 8

Hallo, ich möchte folgende italienische Kanäle zum aktuellen Swisscom TV 2.0 Angebot hinzufügen:

- Spike TV Italia

- Paramount Channel Italia

- Focus

- Marcopolo

Kanäle, die Free-to-Air sind und die der Wettbewerb seinen Kunden bereits anbietet... Zum Beispiel GreenTV und UPC.

Während Premium würde hinzugefügt werden:

- History Channel Italy

Ich hoffe, Sie können sie zu Ihrem Angebot hinzufügen.

Grüße Ttapp

7 Kommentare
Super User
2 von 8

Du hast glaub nicht verstanden, was ein "Kunde-helfen-Kunden" Forum ist. 

 

Bei solchen Sachen musst Du selber die 0800 800 800 kontaktieren.

 

Expert
3 von 8

und warum Antworten und Schreiben auch Swisscom Mitarbeiter (Community Manager) in der Community?

Novice
4 von 8

Ich frage ihn hier in der Community, in der Hoffnung, dass die Moderatoren meine Anfrage an die Manager von Swisscom TV weiterleiten.
Italienische Sender nehmen ab, statt zuzunehmen...

Community Manager
5 von 8

Hallo @Pattt

Ich habe deine Senderwünsche aufgenommen. Grundsätzlich kommentieren wir Senderwünsche nicht. Swisscom informiert jeweils wenn neue Sender aufgeschaltet werden..

Gruss Samuel

 

Ich moderiere das Kunden–Helfen–Kunden Forum, ein digitaler Begegnungsraum zu Themen rund um Swisscom Produkte.
Expert
6 von 8

Den Beitrag von Pattt ergänze ich nachstehend gerne mit "Hard Facts".

Im Südtessin können mit einer simplen DVB-T-Antenne weitere Sender aus Italien empfangen werden. Dort ist auch eine entsprechende Empfangsanlage der Swisscom anzutreffen. Aus dem Tessin und anderen Teilen der Schweiz gibt es immer wieder Anfragen zu den von Pattt und mir gelisteten Sendern, und zwar seit längerer Zeit!

Alpha

Antenna 3

Case Design

Cine Sony

Food Network

POP Italia

RTL 102.5 TV

sportitalia

SuperTennis

TGcom24

7 Gold Telecity

 

 

Highlighted
Contributor
7 von 8

@Samuel: Es geht hier nicht um das kommentieren oder nichr komnentieren  von Senderwünschen. Fakt ist, dass das italienischsprachige Angebot abgebaut  und gleichzeitig das franz- und deutschsprachige Angebot massiv ausgebaut wird! Wir im Süden der Schweiz müssen wie immer hinten anstehen, obwohl wir hier von einer in der Verfassung verankerten Nationalsprache sprechen! Wie stellt sich ein Staatsbetrieb dazu?

 

 

 

 

 

 

Expert
8 von 8

Bitte keine Kritik an SamuelD. Er macht einen guten Job!

Andererseits verstehe ich den Ärger vieler Kunden, dass seit Juli 2014 für das Italienisch sprechende Publikum nichts hinzu kam - trotz x Optionen (siehe Sendervorschläge von pattt und mir).