abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wechsel der NLA Eishockeyspiele von Teleclub: ab Saison 2017/18 von SWISSCOM zu UPC

Contributor
1 von 328

werden die Eishockeyspiele von TELECLUB ab der Saison 2017/2018 nicht mehr via SWISSCOM TV sondern neu bei UPC zu sehen sein ???

stimmt dies oder hoffentlich nur eine Zeitungsente!!!!!

 

327 Kommentare
Super User
2 von 328

Nein das ist keine Zeitungsente.

http://www.teleclub.ch/cms/service/news/sportrechte-2017

 

Immerhin kann man dafür die Fussball Gurkenliga in UHD schauen 😄

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Super User
3 von 328
Aber wie das dann genau sein wird, das wird man kaum in den nächsten Wochen erfahren, geht ja noch ne Weile...
lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Highlighted
Super User
4 von 328
Ich gehe davon aus, dass die Rechte auch weitergegeben (natürlich gegen Geld und auch an Swisscom) werden, die über 30mio wird UPC wohl kaum alleine stemmen wollen.
Super User
5 von 328

Die sollen das nun alleine Stemmen. Der Preis der bezahlt wurde ist doch viel zu hoch.

Super User
6 von 328

Ja wenn man für die SFL Gurkenliga mehr als 30 Mio pro Saison verballert (völlig schwachsinnig), muss sich nicht wundern wenn für die wesentlich attraktivere NLA kein Budget mehr vorhanden ist.

 

Mit der NLA hat swissdigital nun eine super Karte in der Hand. Wer den schwarzen Peter gekauft hat ist wohl offenkundig 🙂

Ich finds gut. Ich erhoffe mir nun etwas mehr Dynamik im Markt.

 

 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Super User
7 von 328

Wieso soll nun Dynamik in den Markt kommen?

Contributor
8 von 328
Absolut unverständlich warum man für eine nicht mal mittelmässige Fussballliga 35 Mio. verschleudert und im Gegenzug eine top Eishockeyliga an die Konkurrenz abgibt.
Die Frage wird noch sein, wie UPC die Spiele aufzeichnen wird.
Contributor
9 von 328
Das hatte ich befürchtet..
Es ist ja noch Zeit bis dahin. Vielleicht wird es eine Möglichkeit geben, die Spiele über SC sehen zu können. Wenn nicht, wäre das für uns ein no go, da wir vor vielen Jahren gerade deswegen zu SC TV gewechselt haben.
Contributor
10 von 328

Link: http://mobil.fm1today.ch/#!mobilenews/detail/241258?forcemobile=1
http://mobile.hockeyfans.ch/#/news/40842

Also wenn das jetzt nicht ein Widerspruch in sich ist der korrekt auftretenden und lieben SuisseDigital Gruppe (Dachverband aller Kabelnetze in der CH) unter der Herrschaft von UPC. Die wollen ein exklusiver Sportkanal aufbauen unter dem (Projektnamen) "MySports". Das heisst Swisscom / Teleclub wird gar keine Hockey-Spiele uebertragen duerfen. Bis anhin aber konnten ja die Kabler zumindest ein paar Spiele ueber Teleclub empfangen. Wenn ich zwischen den Zeilen gelesen habe, wollen die Kabler den Sportkanal fuer sich behalten exklusiv!! Aus Swisscom Sicht wuerde ich nun mit dem WeKo den Finger auf UPC zeigen. oder die Teleclub Kanaele auch exklusiv via Swisscom TV uebetragen! Da sieht.man die Strategie der 'Amis' , alles von der Konkurrenz kopieren und sich als "heilig" darstellen. Das geht so nicht, meiner Meinung nach. Die dummen und verarschten sind dann die Kunden.

Editiert
Super User
11 von 328

Das wird spannend. Irgendwie müssen sich die auf ein paar Spiele einigen. TC kann ja Fussball sperren.

Contributor
12 von 328

ich denke auch, dass ein exklusiver UPC-Sportkanal unter Ausschluss von Swisscom und Sunrise eine WEKO-Klage nach sich ziehen würde. Alles andere wäre völlig inkonsequent.

Siehe hier: WEKO sanktioniert Swisscom im Bereich der Übertragung von Live-Sport im Pay-TV

Contributor
13 von 328
Schauen wir mal, wie es weitergeht. Die optimale Lösung aus Kundensicht wäre ja, dass alle Angebote sowohl bei UPC wie auch bei SC verfügbar sind.
Eigentlich möchte ich nicht nur wegen Eishockey zu UPC wechseln müssen, da SC TV um einges weiterentwickelt ist als die Horizon Box.
Contributor
14 von 328

Für mich wäre es der absolute superGAU wenn ich kein Eishockey mehr über Swisscom TV schauen könnte. Ich schaue 99,9 % der Ausswärtsspiele im TV und ein wechsel auf UPC ist mir nicht möglich da nicht verfügbar an meiner Adresse.

Mal abwarten was die angekündigte Pressemitteilung vom Mittwoch bringt. Ich hoffe schwer dass es irgendwie möglich sein wird über SCTV zu schauen, evtl halt mit ein paar Mehrkosten.

Expert Pro
15 von 328

@snowmanch

 

denke nicht dass da Dynamik reinkommt - nun wird man sehen, ob wirklich nur das der Grund war, das die Leute zu tausenden UPC den Rücken zukehren. Denke das ist ein verschwindend kleiner Teil gewesen und wenn man die Abgänge jedes Quartal sieht (immer über 20000 TV-Kunden) sind das nicht alles Hockey-Fans, die jetzt abwandern. Aber das wird natürlich gerne als Grund genommen. Der wahre Grund ist eher, dass die Horizon Box zum davonrennen ist und die neuen Technologien wie Replay (EPG - für UPC ein fast unbewältigbares Problem) - Aufnahmen in der Cloud oder Multiroom seit Jahren entweder nicht richtig funktionieren oder gar nicht angeboten werden.

 

Konkurrenz wäre immer gut, aber nicht mit den Sportrechten auf dem Buckel der Kunden, egal wo man Kunde ist. Schade das hier die Provider nicht alle unter einer Decke stecken und dies zum Kundenfang gebrauchen.

 

wer aber jetzt die Swisscom Box mit einer Horizon Box wechselt, wird sich wundern. Denn die Rechte haben und das ganze auch richtig anbieten können (siehe Replay) sind zwei verschiedene paar Schuhe. Da würde ich der Horizon keinen Meter weit trauen. Was nützt mir am Samstag Abend die rechtliche Möglichkeit des Eishockey schauens, wenn die Horizon streikt. Da schaue ich lieber die Sportschau mit allen Spielen und habe sonst keinen Aerger.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Super User
16 von 328
Also ich lese mal prinzipiell nichts von Exclusiv!
Zuerst muss mal Swisscom Teleclub letztinstanzlich bestraft werden und sich die neuwn Träger ebenfalls strafbar machen, damit man überhaupt wieder von WEKO sprechen kann...

Dynamik bedeutet, dass die Karten nun neu verteilt wurden. Keiner kann sich nur auf ein Segment beschränken. Der Markt muss nun und kann auch spielen.
Ich denke das es aus Kundensicht besser wird. Das MySports schon mal 1 Spiel pro Runde im FreeTV überträgt ist schon ein Vorteil der Cable User als es unter dem Teleclub Regime bis dato der Fall ist. Eventuell ist MySports dann auch bei SCTV verfügbar oder Spiele werden an Teleclub weiterverkauft.
Was geschieht wied nun das Spiel der Player zeigen und nicht das der Swisscom Gränis hier.
https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Super User
17 von 328

"Ich denke das es aus Kundensicht besser wird. Das MySports schon mal 1 Spiel pro Runde im FreeTV überträgt ist schon ein Vorteil der Cable User"

Das ist nur sehr eingeschränkt ein Vorteil. Kenne ich von der DEL das von Servus TV übertragen wurde.

Super User
18 von 328

Ja gut wenn du das sagst, sollte man auf das freie Livespiel pro Woche verzichten. Macht schon Sinn.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Super User
19 von 328

Habe ich so nicht gesagt. Es wird aber immer eine grössere Gruppe geben, die enttäuscht sind, das nicht ihr Club gezeigt wird und dann doch das Pay Angebot nehmen müssen.

Contributor
20 von 328
@kusi18
Geht uns gleich, wir schauen auch alle Auswärtsspiele und das eine oder andere Heimspiel, wenn wir Jobbedingt nicht ans Spiel können.
Püh....meine Schwester hat die Horizon. Wenn ich sehe wie gross und laut das Ding ist, fühle ich mich gerade um einige Jahre SC TV zurückversetzt. Ist vom Lüftergeräusch noch schlimmer als damals die erste silberne Box von SC.
Vielleicht geschieht ja ein Wunder und es gibt eine Lösung. Wenns denn sein muss zahle ich statt 5.- dann halt 6.- pro Spiel, macht auf eine Saison dann etwa 30.- mehr....
Nach oben