abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Swisscom TV / Filme kaufen & Vorpremiere

Expert
21 von 34
@madaley: Aber immerhin liegen die gekauften Filme auf der eigenen Harddisk und sind auch problemlos mit einer anderen Plattform zu schauen - zumindest auf Mac und Windows. Und das Ganze völlig frei von der Entscheidung, welcher Internetprovider genutzt wird. Also hinkt dein Vergleich da gewaltig.
Der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum 😉
Contributor
22 von 34

Mich nerven diese überteuerten "Kauf"-Filme auch gewaltig. Aber man kann sich ja wehren.

Ich lade mir dann halt den Film kostenlos von einem Filehoster runter. Das ist ja in der Schweiz, im Gegenatz zur EU, erlaubt.

Für einen angemessenen Mietpreis bin ich bereit zu zahlen, aber so schiessen sich Swisscom und Filmindustrie ein Eigengoal.

Super User
23 von 34

Naja, kostenlos ist anders. (Nicht nur, ich weiss) aber auch wegen solchem Nutzerverhalten werden auf CD-Rohlingen, mp3-Playern usw. schon vorsorglich Urheberrechtsgebühren erhoben. Und warum denkst du, sind die Miet- und Kaufpreise in der Schweiz so hoch? Die Filmindustrie weiss genau, dass wir hier das Urheberrecht etwas anders auslegen als die meisten anderen Länder weltweit.

Und je nachdem, wie du dir die Filme auf deine Festplatte kopierst, handelst du dann doch illegal (Stichwort gleichzeitiger erzwungener Upload bei Peer to Peer Netzwerken).

 

Thomas

Contributor
24 von 34

 

Liebe Swisscom

 

Ein Film kaufen ist für mich, wenn ich den Film runterladen kann. Privatkopie ist in der Schweiz ja erlaubt, also warum nicht gleich so anbieten ?

 

Gruss

it-fan

Super User
25 von 34

... weil Swisscom vielleicht alles andere als "privat" ist? Schon mal überlegt, dass es das System "Swisscom-TV" so wie wir es heute kennen gar nicht geben würde, wäre das nicht ein in sich geschlossenen System?

Highlighted
Contributor
26 von 34
Die Preise sind so hoch, weil es offenbar genug Dumme gibt, die sie zahlen.
Contributor
27 von 34
Hallo zusammen
Möchte meinen Senf auch noch dazu geben!
Mich nervt das ganze unglaublich. Ist das nur bei mir so?? Es kann doch nicht sein das plötzlich gefühlte 90 % der VOD Filme zwischen 15.90 und 29.90 kosten?? Und auch Filme die davor 7.50 gekostet haben!! Regt das nur mich auf??
Novice
28 von 34
Nein, mich nervt das auch unglaublich. Überlege mir nach ca. 15 Jahren Swisscom nun tatsächlich ob ich nicht zu Sunrise wechseln solle. Hier wird man offensichtlich nur noch abgezockt...

⁣Gesendet mit BlueMail ​
Contributor
29 von 34
Bin mir auch am Überlegen was ich soll. Und die Antwort von der Hotline war das man das halt so akzeptieren muss grr!!
Contributor
30 von 34

Nachdem alle Videtheken fast geschlossen haben, da das leiehen über Swisscom und Co. komfortabler war fängt ihr jetzt an eure Filem teuer zu verkaufen.

 

Anscheinend kriegt ihr den Hals nicht voll genug, Zeit sich um Alternativen umzusehen.

 

Niemand sollte diesen Schwachsinn mitmachen.

Editiert
Expert
31 von 34

@kaetho

"Erwartest du dann, dass das Kaufmodell gar nicht angeboten wird?"

Gute Frage. Wenn es meine Firma wäre und ich die Entscheidung hätte, entweder ein schlechtes Produkt oder keines (Bezogen auf ein kleines Marktsegment) anzubieten, dann würde ich keines anbieten.

Mir wäre  der gute Ruf meines Unternehmens wichtiger als ein paar Franken mehr kurzfristigen Umsatz. Längerfristig wirkt sich so etwas verherend aus, einige überlegen sich ja offenbar jetzt schon zu kündigen (und dann sicher nicht nur TV).

Natürlich ist das mehr eine moralische Frage, und damit verhält es sich ja leider oft reziprok zum Lohn.

 

bye

NotNormal

 

 

 

 

Super User
32 von 34

Du machst einen Denkfehler. Schliesse nicht wegen deinen Vorlieben und Präferenzen auf andere. Oder kennst du die genauen Zahlen? Ich auch nicht. Wenn das Geschäft mit den Kauffilmen aber so schlecht und rufschädigend ist wie du es darstellst, dann wird das ganz schnell wieder verschwinden. Aber es wurde ja hier im Thread schon bestätigt, dass das offenbar ein Bedürfnis ist; wohl nicht deins und nicht meins, aber es ist vorhanden 😉

Novice rue
Novice
33 von 34

Das stimmt nur teilweise. Die meisten Filme die bei Swisscom zw 15 und 30Fr. kosten, kann ich auf AppleTV für 7 Fr mieten. Ich werde das Swisscom Abo nächstens kündigen. 

Novice sop
Novice
34 von 34

Diese Preise von Swisscom für VOD sind jenseits! Wir mieten keine Filme mehr und empfehlen es allen andern gleich zu tun!