abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Super League UHD

Contributor
1 von 17

wie bereits vor einem jahr...tonstörungen auf dem uhd-kanal beim saisonstart. auch nach einem neustart der box. 

16 Kommentare
Novice
2 von 17

bei mir dasselbe... 

3 von 17

Auch bei mir 😞

Contributor
4 von 17

Habe extra die CHF 5 ausgegeben, damit ich mir den Auftaktmatch Basel-St. Gallen in UHD anschauen konnte. Aber der Ton war völlig verzerrt und unmöglich zu ertragen.

Zum Glück lief das Spiel noch auf Teleclub Zoom (HD). Dort hatte ich keine Probleme.

Dachte zuerst, es liegt an meinen Komponenten, obwohl ich eigentlich die ganze WM problemlos in UHD geschaut habe.

Habe alles einmal komplett ausgeschaltet (TV, AV-Receiver und Swisscom TV). Aber hat nichts genützt. Zuerst dachte ich noch, dass sei halt eine momentane Störung und das würden sie sicher bemerken (und hoffentlich bald beheben). Pustekuchen. Bis zum Schluss war der Ton defekt.

 

Kann ich die CHF 5 eigentlich zurückfordern? Und wie weiss ich beim nächsten Mal, dass es nicht wieder dasselbe ist? (Dann evtl. bei CL oder SL ohne Zoom-Alternative) Schliesslich merke ich es ja erst, wenn ich es schon gemietet habe.

Expert
5 von 17

Klar kannst du das Geld zurückfordern, Swisscom ist da unkompliziert was das angeht, da ja das Problem von diversen Seiten gemeldet wurde.

Swisscom
6 von 17

Hallo zusammen

 

Leider hatte auch ich diese Tonprobleme beim Match, aber was mich dafür überrascht hatte war, dass das Bild in UHD HDR-HLG geliefert werden ist!!!
Mein LG C8 kann ja HDR-HLG und wenn nun alle UHD Spiele auch noch in HDR-HLG kommen, dann wäre ich ja mal positiv überrascht 🙂

 

Gruess

 

Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Contributor
7 von 17

Möchte noch anmerken, dass ich die CHF 5 ohne Probleme gutgeschrieben bekommen habe. (War über Chat eine Sache von wenigen Minuten.) Immerhin. :smile:

 

Hoffe nur,  dass ich in Zukunft nicht mehr darauf zurückgreifen muss.

Contributor
8 von 17

jetzt stimmt der ton dafür alle paar sekunden bildstotterer auf uhd (aber nur bei xamax-basel 😫, der andere uhd-kanal läuft sauber) , auf hd läuft alles flüssig.

Editiert
Contributor
9 von 17

Heute Xamax - Basel auf UHD sehr schlechte Qualität

Contributor
10 von 17

Leider bei mir auch das gleiche Problem. Ton ok, aber Bild zerfällt alle paar Sekunden. Manchmal blieb es etwas länger stabil, aber glaub nie länger als 1 Min.

Und alle paar Minuten fiel das Bild komplett aus, d.h. es wurde schwarz für 2-3 Sekunden. Inkl. Tonausfall.

Da das Teleclub Senderlogo aber immer angezeigt wurde, muss es beim Sender liegen und nicht bei der STV Box (oder Internet).

Natürlich habe ich die Box mal komplett mit dem Power-Knopf ausgeschaltet, was aber nicht geholfen hat.

Die Störungen waren während der ganzen Übertragung zu sehen. Also nicht nur der Match selber, sondern auch Vor- und Nachberichterstattung.

Ich hatte das Gefühl, bei statischen Grafikeinblendungen (Aufstellung) gab es nie eine Störung.

Ich schaue die erste Super League Saison mit UHD (hatte vor paar Monaten noch kein UHD-TV) auf Swisscom TV. War das letzte Saison auch so störungsanfällig? (Das Tonproblem schien ja letztes Jahr beim Auftakt auch gewesen zu sein.)

Contributor
11 von 17
Community Manager
12 von 17

@RomanE @FabioM Könnt ihr was dazu sagen?

Ich moderiere das Kunden–Helfen–Kunden Forum, ein digitaler Begegnungsraum zu Themen rund um Swisscom Produkte.
Contributor
13 von 17

ist echt zum k..., 3. spieltag und die probleme werden immer grösser. ton perfekt, dafür KEIN Bild. 

Highlighted
Super User
14 von 17

Keine Probleme hier.

Contributor
15 von 17

Habe gestern Basel-GC gebucht. Um 18:50 eingeschaltet und schon nach ein paar Sekunden wieder massive Bildstörungen. Schlimmer als in der letzten Runde! Damals habe ich den Match mit Ärger trotzdem geschaut, aber gestern konnte ich es so nicht schauen. Dazu waren die Bildstörungen zu gravierend und zu lang.

 

Habe mal gelesen, dass die Probleme nur bei UHD und nicht bei HD auftreten. Also suchte ich eine Möglichkeit, wie ich auf HD wechseln könnte (trotz UHD-TV), weil lieber den Match in HD schauen, als gar nicht.

Leider habe ich keine HD-Option gefunden. Aber in den Einstellungen gibt es eine Option, bei der man HDR deaktivieren kann (löst einen Restart der TV-Box aus).

Habe also HDR deaktiviert (was mir hier eh nicht so wichtig wäre) und war erstaunt, dass nach dem Restart die Übertragung ohne Störungen lief. Dachte zuerst, diese Option würde auch UHD noch deaktivieren, aber mein TV zeigt unter Info weiterhin eine UHD-Auflösung.

Also scheint das Teleclub-Problem etwas mit dem HDR zu tun haben. ??

Dass es an meinem Equipment zu tun hat, glaube ich nicht. Ich habe mit dem gleichen TV, AV-Receiver und Swisscom TV Box die ganze WM in UHD mit HDR geschaut. Ohne Probleme. Erst mit Teleclub habe ich diese Probleme. Und dummerweise zahle ich noch jeweils (on demand) dafür!

 

Übrigens, mir ist jetzt bei den letzten beiden Spielrunden aufgefallen, dass die Farben in den Gesichtern z.T. gelblich sind. Wie bei einem schlechten TV oder mit falsch eingestellten Color-Settings. Nur...ich habe einen teuren Sony Premium TV mit empfohlenen Settings aus diversen Foren. Und mit den gleichen Settings habe ich bei der WM ganz normale Hauttöne gehabt (auch bei Sonnenschein) und Filme ab Mediabox sind auch völlig normal.

Nur bei diesen Teleclub Spielen stimmt etwas nicht. (War übrigens auch noch der Fall, als ich jetzt HDR deaktiviert habe) Ich weiss, dass das Thema Farbdarstellung ein zu komplexes Thema ist und zudem noch sehr subjektiv ist. Trotzdem bin ich überzeugt, dass es etwas mit dem Sender/Source (Teleclub) zu tun hat.

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Verwendet Teleclub einen anderen Codec oder Farbraum, der dann von der Swisscom TV Box nicht korrekt konvertiert/umgesetzt wird?

Contributor
16 von 17

die gelben gesichter sind mir vor allem bei fringer und wyler aufgefallen - sehr unnatürlich. 

Super User
17 von 17

Keine Bildstörungen und Farben in HDR gut. Vielleicht kann euer TV HDR nicht gut interpretieren.

Nach oben