abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Permanent falscher EPG

Highlighted
Level 3
21 von 44

kaetho

bitte ja,...
Das ist der gleiche Schwachsinn wie "wir liefern von bis zu XY MB Bandbreite".
Das ist nix anderes als eine wirklich schäbige, dumme, faule Ausrede von Providern wenn die nicht in der Lage sind ihren Vertragsteil einzuhalten.
Wenn die Fairness haben wollen würden, dann würde in den Verträgen auch drin stehen "Sie zahlen bis zu YX CHF".
Und wenn man dann halt mal weniger zahlt, ja ist dann so.

Die Swisscom erwartet JEDEN Monat 100% Zahlung von Kunden.
Und drückt sich mit dummen Ausreden selber vor Zuverlässigkeit?
Schwach, ganz ganz schwach.

Schon mal erlebt was so los ist wenn die SBB ihren Fahrplan mit den Worten "Naja wir fahren dann in etwa um XX:YY Uhr grob in Richtung..." einhält...
Die Swisscom muß mir nicht bis zu XY MB versprechen.
Vor allem dann nicht, wenn sie eh weiß, das wird eher nix werden.
Dann lieber 20-30 MB weniger zusichern, aber das eben sicher.
Die Wischi-Waschi Verpflichtungen von DIENSTLEISTERN (das kommt von DIENEN und LEISTEN) in deren ABG sind eher ne Frechheit.
Die Swisscom will 100% Geld, dann soll sie auch 100% zuverlässig liefern.
Bei all ihren Angeboten.
Kann sie das nicht, darf sie das eben nicht anbieten.
So einfach ist das.

Aber, Konzerne eben.
Das Produkt ist egal, der Endkunde nervt nur, Hauptsache das Image stimmt.

Highlighted
Level 3
22 von 44

marcus

eben,..sage ich ja.

Und da ist die Swisscom für mich Ansprechpartner.
Weil ich mit der Swisscom nen Vertrag habe.
Mit wem die Swisscom Verträge schließt, ist mir vollkommen egal.
Dann muß die Swisscom eben ihrem Zulieferer auf die Füße treten.

Und es ist schlimm, wirklich schlimm, wenn die Swisscom nix dazu kann, wenn die Zulieferer falsche Datensätze liefern.
Denn DAS bedeutet dann nur, die Swisscom kümmert sich nicht drum.
Die "aktuelle" situation ist seit 2-3 Wochen so.
Also nicht mehr ganz sooo aktuell.
Und da ist echt niemand in der Lage das System mal genauer anzuschauen, zu überarbeiten, den Verantwortlichen mal zu sagen, Hey, da stimmt was nicht...
Oder,...es interessiert die Swisscom eben nicht.
Beides ist nicht gut...

Highlighted
Super User
23 von 44

@LouisCyphre  hast du mal verglichen, wie es bei im Videotext aussieht? Was steht da?

Glaubst du, dass es einen Sender interessiert, wenn Swisscom was fordert? Die kleine Schweiz regt sich auf. Da wird z.B. Pro7, SAT1 etc. sicher sofort handeln? 😂

Und was ist seit 2ca. 3 Wochen? Corona-Ausnahmezustand. Sender haben auch einen eingeschränkten Betrieb.

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Highlighted
Super User
24 von 44

@LouisCyphre  du hast schon mitbekommen, was aktuell "da draussen" los ist? "Problem besteht nicht erst seit gestern, sondern schon 2, 3 Wochen" ??? Hallooo???

Warum muss ich bei Brack doppelt so lange warten, bis was geliefert wird? Warum wird mir bei LeShop gar nicht mehr geliefert, obwohl ich seit Jahren zu den umsatzstärksten Kunden gehöre? Warum bringt es Meusburger nicht auf die Reihe, Zollpapiere so zu erstellen, dass der schweizer Zoll die Ware anstandslos durchlässt? Warum braucht der Zoll überhaupt so lange? Und wieso soll ich jetzt nicht ins Tessin fahren dürfen? Jetzt sind doch die Strassen leer und es gibt garantiert kein Stau? Und warum wird TheWalkingDead nicht mehr auf deutsch synchronisiert?

 

Sorry, aber für mich klingt das eher kleinlich und wird peinlich.... deine Probleme möchte ich haben.... wenn wir dann mal soweit sind, dass zu 100% korrekte EPG's höchste Prio geniessen, dann ist die Welt wieder in Ordnung. 

 

 

Highlighted
Super User
Super User
25 von 44

@LouisCyphre 

 

Betreffend Bandbreite:

 

Da beim DSL-Anschluss die Ressourcen im Netzwerk/Backbone geshared sind, kann man pro Standort nur den technisch maximal möglichen Wert angeben, aber nicht garantieren.

 

Wenn schon ein Vergleich mit der SBB, dann bitte korrekt. Die Bahn fährt zwar zuverlässig nach Fahrplan, aber einen Sitzplatz kann dir die SBB auch nicht garantieren, weil dies von der aktuellen Auslastung abhängt. Und genau so verhält es sich mit der Bandbreite beim Internetanschluss.

  

Highlighted
Level 5
26 von 44

Aus meiner Sicht, geht es @LouisCyphre  ja aktuell eher nicht um eine inhaltliche, sachliche Diskussion (und auch nicht um eine ernst gemeinte Frage). Er möchte sich ja einfach irgendwo auskotzen können (und zieht eventuell aus den Antworten auch gewisse Energie) - daher würde ich auf die Punkte gar nicht mehr eingehen. #DontFeedTheTrolls 🙂

 

Edit: Schlussstatement hinzugefügt

Highlighted
Super User
27 von 44

Trotz dem #dontfeedthetrolls möchte ich noch kurz anmerken, dass du @LouisCyphre ja sonst auch zu UPC oder Sunrise wechseln kannst... Vielleicht hast du dann nicht mehr so eine Frust oder postest das Forum (das diese Anbieter sowieso nicht haben) voll. 😂🤔

Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali saluti
Dominik

#stayathome
Highlighted
Level 6
28 von 44

@DomiP Wenn ich mal was fragen darf: Findest du solche Kommentare, a la geh doch zu einem anderen Anbieter zielführend? Ok, klar für den betroffenen Anbieter ist es einfacher man muss sich mit Kritik nicht auseinander setzen. Klar, auch ich bin der Ansicht, dass der angesprochene User hier übertreibt, da auch die ARD nicht im luftleeren Raum schwebt und nicht jede Änderung im Programm gleich an die Anbieter (auch in Deutschland nicht) weiterleitet. 

 

Aber:

 

Verdammt nochmal unsere Eltern und Grosseltern (je nach Alter) sterben, oder sind in Gefahr und hier haben wir nichts besseres zu diskutieren, als dass der EPG nicht richtig funktioniert? Louis, senden Sie mir zu, was Sie glauben, was Sie an Kosten zurückhaben möchten, weil der EPG der ARD nicht korrekt ist, sie sprachen von 90 % anstatt 100 % schicken Sie mir per PN ihre Kontonummer und die Summe zu, ich werde es  Ihnen nach Plausilitätsprüfung überweisen, wenn Ihnen das so wichtig ist.  

Editiert
Highlighted
Level 3
29 von 44

Schwachköpfe.
Durch die Bank.

Highlighted
Super User
30 von 44

@LouisCyphre  bitte bedenke: eine Meinung vertreten ist das eine, auch mal etwas dagegenhalten ist in Ordnung. Aber nur Beleidigen und andere hier, die nicht mit dir einig sind als "Schwachköpfe" zu bezeichnen, geht aus meiner Sicht gar nicht.

Highlighted
Super User
31 von 44

Jaja der Louis, damals im Lampentreff.de Forum (R.I.P.) schon speziell aufgefallen....

keep on rockin'
Highlighted
Super User
Super User
32 von 44

Do not feed the Troll.

Highlighted
Level 3
33 von 44

DU bist ja nen richtiger Held.
Kasper!

Highlighted
Level 3
34 von 44
ich äußere meinen Unmut ob der schlechten Leistung die die Swisscom mir im Moment bietet.
Und muß mich dann aber irgendwie schräg ansabbeln lassen mit oberschlauen Sprüchen die nichts REIN GAR NICHTS mit meiner Kritik an der Swisscom zutun haben, die einzig und alleine drauf abzielen mich in gewisser Absicht hinzustellen.

Wem meine Meinung nichts paßt -wie dieser Oberschwachkopf Pogo zum Beispiel (kommt mit Nummern an die hier rein überhaupt nichts zu suchen haben, die keinen Bezug oder Zusammenhang mit der Swisscom haben nur um auf dicke Hose zu machen, Uhhhhhh,...ich weiß da was und trete auch noch mal nach...Penner!!!) der muß meine Beiträge nicht lesen, der muß sie nicht kommentieren.
Der kann gerne in seinem Kellerlein bleiben und da über mich fluchen.



Highlighted
Level 6
35 von 44

Louis, Sie halten sich für intelligent?

wie kommen Sie auf diese Annahme?

Highlighted
Super User
36 von 44

@LouisCyphre ich möchte dich gerne auf unsere Community-Richtlinien hinweisen: /t5/So-läuft-apos-s-hier/Verhaltensregeln-und-Funktionen-der-Community/td-p/566832

 

Eine Regel heisst: "Respektvoller Umgang – schreibe immer so wie du auch selber angeschrieben werden willst.". Begriffe wie Oberschwachkopf sind zum einen einfach nicht nett und zum andern sicherlich auch nicht deinem Alter angemessen.

Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali saluti
Dominik

#stayathome
Highlighted
Level 1
37 von 44

Ich finde, dass Swisscom sich diesem Problem annehmen sollte. Aber lebenswichtig ist es in der heutigen Zeit nicht und im Moment gibt es schlimmeres auf dieser Welt. Seien wir doch froh, wenn wir gesund sind und es auch bleiben.

Allen ein schönes Wochenende und bleibt zu Hause

Highlighted
Super User
38 von 44

@Ulrico45 Sicher. Da sind wir uns grundsätzlich auch einig. Unstimmige EPG's sollten korrigiert werden. Da hat der Louis schon Recht. Aber die Art und Weise, wie er hier argumentiert und austeilt ist nicht in Ordnung.

Zudem hat Swisscom selber auch ein Interesse daran, dass die EPG's stimmen. Aufnahmen und Replay orientieren sich ja daran. 

Highlighted
Level 6
39 von 44

Bei der ARD stimmen für heute die  EPG Daten mit dem was der Videotext steht überein, inkl. dem DFB Pokalfinal von 2014, welches sicherlich nicht ursprünglich zur Sportschauzeit geplant war. 

Highlighted
Level 6
40 von 44

User Louis Cyphre hat mich über PN als Idiot bezeichnet, ich bitte die Forenmoderation hier einzuschreiten  Danke. 

Nach oben