abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Permanent falscher EPG

Highlighted
Level 3
1 von 44

Seit ca. 1-2 Wochen habe ich einen permanent falschen EPG.
Quer durch die Bank.
Und nein, ich habe nach 2-3 Wochen Corona Hype KEIN Verständnis mehr dafür.
Beispiel ARD.
Die haben JEDEN Tag nach der Tagesschau ein "Spezial".
Nicht EIN EINZIGER wird je angezeigt, es verschieben sich dadurch ständig die Startzeiten aller anderer Sendungen was einfach nur noch nervig ist.
Auf anderen Sendern ähnlich.

Wo ist das Problem wenigstens zu versuchen das ganze halbwegs aktuell zu halten???
DAS passiert wenn man sich von externen Zulieferern abhängig macht...

43 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 44

Hallo!

 

Das Problem hängt zu fast 90% sicherlich mit Corona zusammen. Die Sender, wie etwa die ARD oder das SRF würden zu diesem Zeitpunkt beispielsweise "Rosamunde Pilcher" senden, jedoch wird in diesem Sendefenster "Point de Presse - aus dem Medienzentrum Bundeshaus" ausgestrahlt.

Ich denke, dass die Zuständigkeit, diese Kanalinfos und EPG-Daten zu aktualisieren im Ermessen des Senders (also beispielsweise beim SRF oder der ARD) liegt. 

 

Da aber beispielsweise Pressekonferenzen aus dem Bundestag oder dem Bundeshaus meist zeitlich nicht im Rahmen gehalten werden können (also zur richtigen Zeit beginnen und termingerecht wieder aufzuhören) lassen die Sender sicherlich einfach diese eigentlichen Senderdetails stehen.

 

Ich möchte dich zudem nur kurz darauf aufmerksam machen, dass das Problem nicht enorm ist. Immerhin kannst du dir ja auch beim Sender direkt die nächste Sendung anzeigen lassen.

 

Aber für eine Behebung müsstest du dich, denke ich, sicherlich an die SRG wenden. Ob es dann ein Echo oder eine Reaktion gibt, steht in den Sternen.

Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali saluti
Dominik

#stayathome
Highlighted
Super User
3 von 44

@LouisCyphre 

 

Du bist also der Meinung "Corona" hin oder her sie sollen bei Swisscom mehr Leute anstellen welche tagtäglich sich mit den Sender in Verbindung setzen um die geänderten Programme immer auf dem neusten Stand zu halten.

Highlighted
Level 5
4 von 44

Gemäss früheren Kommentaren zu der gleichen Frage scheint es so, dass dies nicht an externen Zulieferern liegt, sondern dass dieses Programm von den Sendern gepflegt werden muss. Am besten meldest du dich also bei allen betroffenen Sendern und schreibst ihnen, dass sie bitte ihr Programm vorab anpassen sollen. Wenn du jetzt die Homepage des ARDs prüfst, steht da nix von einer Sondertagesschau - also selbst beim Sender nicht. Sondern um 20:15 wird dort "Der Bozen-Krimi" ausgegeben. 

 

Natürlich wird dies Swisscom kaum live übernehmen, sondern hat noch eine gewisse Verzögerung einfach aufgrund des Datenflusses - aber die Hauptquelle scheinen die Sender zu sein.

 

Und noch  off-topic: dein Post klingt für mich schwer danach, als ob dein Puls und Blutdruck durch einen nicht-zutreffenden EPG in die Höhe schnellen. Das ist gerade in Zeiten von Corona nicht gut, da Bluthochdruck ein Risikofaktor ist - darum meine Empfehlung: ruhig durchatmen und geniessen, dass du das TV-Programm besser kennst, als die Sender selbst :). 

Highlighted
Level 3
5 von 44

Ja.
Der Meinung bin ich.
Denn soweit ich es weiß werden diese Daten von einem Externen zugekauft.
Und ich kann nicht so ganz nachvollziehen wieso , wenn seit 3 Wochen JEDEN TAG nach der Tagesschau ZUVERLÄSSIG eine Sondersendung zu Corona kommt, NIEMAND in der Lage ist, dieses einzupflegen.
Bei anderen Sendern ähnlich.
Mach ich bei einem Sendebeitrag "von Anfang an schauen" springt es irgendwo hin und ich kann jedesmal vorspulen wie blöde.
Das nervt mich.
Wenn es 2-3 Tage wären okay.
Aber es sind inzwischen 2-3 Wochen und es wird kein Deut besser.
Will man mir etwa erzählen das würde niemanden auffallen?
Ach ja, DAS ist eine reine PC Geschichte.
Also etwas, was man durchaus auch von zu Hause stemmen kann...
Für genau sowas sind doch alle ins "Home-Office gerannt...

Highlighted
Super User
6 von 44

Klar fällt das uns auch auf, aber was will man machen?!

 

Ich finde in einer solchen Lage sollte man nicht wegen eines fehlerhaften EPG ein Büro aufmachen, sondern auch mit den Verantwortlichen bei den Sendern etwas Geduld haben. Gerade die SRG, muss jetzt auch viel was der Bund will "on Demand" liefern. Da kann es dann schon auch mal zu Panik kommen....

 

Melde dich doch mal bei denen, die können sicherlich noch jemanden gebrauchen, der Ihnen die EPG's ständig aktualisiert. 😂😉

 

Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali saluti
Dominik

#stayathome
Highlighted
Super User
7 von 44

@LouisCyphre 

 

Das ist sicher mehreren 100 tausenden auch aufgefallen und die regen sich deshalb nicht auf in dieser schwierigen Zeit, selber haben wir deswegen in der Familie auch kein Problem.

Highlighted
Level 3
8 von 44

Hahaha,..Ihr seid ja lustige Gesellen.
Ist ja schön und gut wenn es für Euch okay ist das man für 100% Zahlung nur 90% Leistung bekommt.
ICH habe keine Verträge mit irgendwelchen Datenlieferanten.
Das hat die Swisscom so gemacht.
Ich habe einen Vertrag mit der Swisscom.
Und die liefert nicht das, was sie mir zugesichert hat.
Wenn es 2-3 Tage wären okay.
Aber das geht inzwischen 2-3 Wochen SO.
Und da ist echt niemand in der Lage was zu machen?

Das ist eine Aufgabenstellung die man rein am PC macht.
Da muß niemand in ein Büro dackeln um das dort zu erledigen.
Um sowas zu erledigen, genau DAFÜR sind doch alle ins "Home-Office" gerannt.
Das ist deren Job.
Denn sie wohl nur bedingt erledigen....

Highlighted
Level 3
9 von 44

WalterB

auch da gilt, es ist ja schön wenn es den Verantwortlichen auffällt.
Nur daran arbeiten will wohl offenbar niemand.
Und wenn man es nicht anspricht, dann wird die Swisscom wohl weiterhin denken,...Pfff stört doch niemanden wieso sollen wir also was machen....
Doch liebe Swisscom, MICH stört es.
Sehr sogar.

Highlighted
Super User
10 von 44

@LouisCyphre 

 

Du kannst ja selber in das Internet gehen und direkt die Sender anwählen und nachsehen wie das geänderte Programm aussieht .

 

https://www.srf.ch/programm/tv/#10:25 

Highlighted
Level 3
11 von 44

Ich kann mir auch nen Loch ins Knie bohren und warten das Öl kommt.

ICH kann eine Menge.
Aber die Swisscom SOLLTE.

Wieso ist es ein Problem wenn ich meinen Unmut über einen schlechten Service äußere?
Was ist falsch daran wenn ich mich drüber beschwere, daß die Swisscom nicht das liefert, was sie mir sagt, sie würde es liefern?

Und mir das aktuelle Programm im Internet anzuschauen bringt mir rein gar nichts, wenn ich an den Anfang eines Sendebeitrages springen möchte um die Sendung ganz zu sehen.
Denn auch wenn ich DANN erfahren Oh oh oh es gibt schon wieder eine sooo extrem wichtige Sondersendung ob des Virus springt es immer noch an die falsche Stelle und ich muß immer noch spulen.

Highlighted
Super User
12 von 44

@LouisCyphre  schrieb:

....
Ist ja schön und gut wenn es für Euch okay ist das man für 100% Zahlung nur 90% Leistung bekommt.
ICH habe keine Verträge mit irgendwelchen Datenlieferanten.
Das hat die Swisscom so gemacht.
Ich habe einen Vertrag mit der Swisscom.
Und die liefert nicht das, was sie mir zugesichert hat.
....


Loch in Knie bohren würde ich jetzt nicht. Kann physische Schmerzen verursachen 😉 

Aber was du machen kannst: such doch mal in den AGB's nach den Punkten die definieren, dass Swisscom garantiert, dass das Fernsehprogramm auf den Sender heruntergebrochen immer aktuelle EPG's liefert. Wenn du diese gefunden hast, poste das mal hier, dann können wir uns bei der Reklamation bei Swisscom anhängen.

 

Thomas

Highlighted
Level 1
13 von 44

zur Ergänzung: LOVENATURE hat ebenfalls komplett falsche EPGs. Vielleicht besteht doch generell ein Problem ?

Highlighted
Level 5
14 von 44

@LouisCyphre  schrieb:

Ich kann mir auch nen Loch ins Knie bohren und warten das Öl kommt.

ICH kann eine Menge.
Aber die Swisscom SOLLTE.

Wieso ist es ein Problem wenn ich meinen Unmut über einen schlechten Service äußere?
Was ist falsch daran wenn ich mich drüber beschwere, daß die Swisscom nicht das liefert, was sie mir sagt, sie würde es liefern?

Und mir das aktuelle Programm im Internet anzuschauen bringt mir rein gar nichts, wenn ich an den Anfang eines Sendebeitrages springen möchte um die Sendung ganz zu sehen.
Denn auch wenn ich DANN erfahren Oh oh oh es gibt schon wieder eine sooo extrem wichtige Sondersendung ob des Virus springt es immer noch an die falsche Stelle und ich muß immer noch spulen.


Wie schon einmal angemerkt (siehe oben): Du sprichst von ARD und sagst, dass die Swisscom dies falsch darstellt. Aber es gilt nach wie vor: Wenn du jetzt (12:19) die Seite der ARD prüfst, steht da heute Abend nichts im TV-Programm bezüglich Sondersendung. Darum in 2-3 Punkten noch einmal meine Sicht:

 

  • Du verlangst hier demnach, dass die Swisscom beginnt, das TV Programm selbst von Hand überall zu korrigieren, wo die Sender dies falsch anliefern. Diese Forderung darf man anbringen. Aber ich darf eine solche Forderung auch lächerlich finden. Darum meine Sicht: Reklamiere lieber bei der ARD, dass sie vorgängig ihre Daten pflegen soll (und zwar am besten einige Tage voraus). 
  • Ob die Swisscom hier sollte, das würde ich aus meiner Sicht mal offen lassen - siehe Punkt oben.
  • Wieso es ein Problem ist, wenn du den Unmut hier äusserst: Das ist doch überhaupt kein Problem. Das darfst du. Ich darf aber auch das wiederum lächerlich finden bei einer solchen Lappalie ;). So hat jeder seine eigene Sicht und das ist ja auch gut. Im Endeffekt kommt es ja weder auf deine Sicht an, noch auf meine Sicht, sondern im Endeffekt ist die meistvertretene Sicht / Meinung relevant in der Schweiz. Und das ist auch gut so (zumindest für mich).
  • Dennoch glaube ich, dass es einen inhaltlichen Grund gibt, warum der Ärger hier gar nicht mal so angebracht ist: Es ist ein Kunden-helfen-Kunden-Forum. Aber damit darf auch wieder jede Person umgehen, wie er/sie will - und auch da darf ich dann meine Meinung davon haben, wie ich den Umgang finde.

 

Highlighted
Level 5
15 von 44

@Klothilde 

Der EPG beim Sender LOVENATURE 4K stimmt erst seit der Sommerzeit-Umstellung genau um die 1 Stunde nicht mehr. Das hat nichts mit Corona oder sonstwas zu tun.

Highlighted
Level 1
16 von 44

Ich habe das gleiche Problem auch, aber als ich heute Nachmittag bei unserem Nachbar war, zeigte es bei ihm das gerade ausgestrahlte Programm an. Er ist auch bei Swisscom wie ich. Das heisst, es kann also nicht an der Sendeanstalt liegen.

Highlighted
Level 6
17 von 44

@WalterB 

 

Warum so kompliziert? Bei ARD/ZDF und Deutsche Dritte Videotextseite 300 und folgende,

SRG Sendern oder ORF Teletext auch 300 und folgende (?) 

 

 

Highlighted
Level 3
18 von 44

alpha.JPG

So,...angeblich läuft da von 14:00 bis 15:00 Uhr, "Es war einmal der Mensch".
Nur,...das läuft da eben aktuell nicht.
Es läuft seit ca. 14:25 "Die Sendung mit der Maus".
Die nicht mal gelistet ist.
Was nützt mir ein Service, der kein Service ist, bei dem an anderen Stellen selber suchen muß ob das, was der Service mir sagt auch der Realität entspricht?
Da brauche ich keinen "Service"...

Einer der Gründe wieso ich von UPC weg bin war deren unterirdischer EPG...

Highlighted
Super User
19 von 44

Ja, aktuell stimmt einiges nicht.

Aber Swisscom bekommt diese Infos von den Sendeanstalten und tipp sie nicht selbst ein.

Wenn das etwas falsch geliefert wird, kann Swisscom selten was dazu.

Zusätzlich wird bei den Sendungen, durch die aktuelle Situation, viel umgestellt, was nicht mittgeteilt wird.

Siehe Sportsender. Da stimmt fast nichts.

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Highlighted
Super User
20 von 44

@LouisCyphre die ARD hat ja kürzlich bekanntgegeben, dass bei zeitlichen Lücken wenn möglich immer Bildungsfernsehen gezeigt wird.

 

Beruhige dich doch mal. Es ist nicht schlimm - sowieso in einer solchen Situation. 

Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali saluti
Dominik

#stayathome
Nach oben