abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Netflix App Bug - Filme laden nicht

1 von 16
Bin ich der Einzige, bei dem die Netflix app das Video nicht lädt? Der Ton fängt schon an aber die %-Anzeige geht nie bis auf 100%...
Voll frustrierend!!
15 Kommentare
Super User
2 von 16
Nimm mal einen Player, der nicht auf der UHD-Box ist. Bei mir läuft‘s damit problemlos.
Thomas
Highlighted
Super User
3 von 16
Neustart probiert?
lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Expert
4 von 16
Scheint normal zu sein bei der UHD-Box. Funktioniert bei uns (FTTH, direkt an IB2 angeschlossen) ebenfalls regelmässig nicht. Nach einem Neustart geht es meistens, aber spätestens wenn man die Netflix App verlässt und wieder öffnet ist meistens Schluss.

Ich hoffe auf ein bald erscheinendes Update welches zumindest ein zwei Probleme der vielen behebt. Aktuell macht SCTV absolut keinen Spass.
Super User
5 von 16

Das kann ich jetzt aber überhaupt nicht bestätigen. Netflix läuft bei mir auch auf der UHD-Box zuverlässig und stabil. Dass ich trotzdem einen anderen Player benutze hat andere Gründe...

Allerdings spiele ich keine UHD-Inhalte ab, da dazu das Anzeigegerät noch fehlt. Und ich habe kein FTTH, sondern nur FTTS.

-> Box Neustart und Reset, wenn das nicht hilft. Und einen anderen Player versuchen denselben Inhalt abzuspielen um zu prüfen obs an der UHD-Box liegt oder nicht.

 

Thomas

 

Expert
6 von 16
Also hier bei uns im Haus (>20 Wohnungen, FTTH) haben ziemlich alle Swisscom Nutzer das Problem mit Netflix. Bei meinen Eltern (VDSL2) existiert das Problem ebenfalls. Die Ladeanzeige bleibt meistens zwischen 70 und 80% stehen.

Nach einem Neustart läufts eigentlich ganz gut. Nach dem Standby ziemlich schlecht. Oft startet die App überhaupt nicht.

Auf dem Fernseher selbst (Sony mit Android 7), läuft die App perfekt, so schnell dass schon gar keine Ladeanzeige erscheint... Aber ist eben schon angenehm mit nur einer Fernbedienung...
Super User
7 von 16

ok, dann liegt es sehr wahrscheinlich an der UHD-Box. Klar ist die Bedienung mit nur einer FB schon schön, habe ich aber auch mit einer Harmony Ultimate. Und die fehlerhafte 24P-Wiedergabe (regelmässiges Mikro-Geruckle) stört dich nicht?

 

Thomas

8 von 16
Tja, schade. Hoffen wir mal, dass es ein rein technisches Problem ist. Zurück zu Chromecast... 😞
Contributor
9 von 16

Hallo

hab das gleiche Problem. Netflix bleibt bei 24% Ladezustand des Filmes stehen. 

Hat jemand eine Lösung?

Super User
10 von 16

@PremiumApp

 

TV- Box neu starten, falls es noch nicht hilft, Router neu starten.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
11 von 16

Neustart TV Box bringt nix und Neustart Router bring auch nichts. Netflix App bleibt immer noch bei 20 oder 24% stecken. 

Komisch ist, dass es auf der 2. TV Box im Haus problemlos funktioniert. 

Super User
12 von 16

@PremiumApp

 

Mach mal noch während dem laufenden Betrieb ein Büroklammer-Hard-Reset an der betroffenen UHD-Box, damit die Firmware der TV-Box neu installiert wird.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Editiert
Super User
13 von 16

Dann bleibt noch der Reset der TV Box übrig.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Contributor
14 von 16

Der Reset hats gebracht. 

Läuft nun. 

Danke

Super User
15 von 16

@PremiumApp

 

Schön, dass es der Reset gebracht hat.

 

Die TV-Boxen kann man übrigens jederzeit problemlos ohne weitere Sicherungsmassnahmen resetten, da auf den TV-Boxen gar keine lokale Daten vorhanden sind, welche ev. als Konfiguration wieder zurückgespielt werden müssten.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Expert
16 von 16

@Shorty   schrieb:

@PremiumApp

Die TV-Boxen kann man übrigens jederzeit problemlos ohne weitere Sicherungsmassnahmen resetten, da auf den TV-Boxen gar keine lokale Daten vorhanden sind, welche ev. als Konfiguration wieder zurückgespielt werden müssten.


Schön wäre es, wenn es all die Zugangsdaten der verschiedenen Apps wie Sky, DAZN und Netflix bei einem Reset nicht verloren gingen. Daher wäre es schön, die Box würde diese Daten wieder von der Cloud beziehen.