abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Keine Bundesliga via MySports auf blue TV mehr

ThomasS
Community Manager
1 von 93

Liebe Community-User

Leider müssen wir euch folgendes mitteilen:

MySports Pro-Kunden auf Swisscom blue TV stehen ab Freitag, 06.11.2020 und bis auf Weiteres keine Bundesliga-Inhalte mehr zur Verfügung. Swisscom hat auf diese Anpassung keinen Einfluss. Gründe dafür sind lizenzrechtliche Unklarheiten zwischen Sky und UPC im Bezug auf die Ausstrahlungsrechte von Bundesliga-Inhalten.

 

MySports-Abonnenten auf blue TV erhalten ab dem Rechnungsmonat November automatisch monatlich einen Sonderrabatt in der Höhe von CHF 5.- gutgeschrieben. Dies gilt bis Ende der laufenden Bundesliga-Saison 20/21 (voraussichtlich Ende Mai 2021). Sollte die Saison aufgrund von Corona-Unterbrüchen länger dauern, wird der Sonderrabatt entsprechend verlängert. Um den Sonderrabatt zu erhalten, musst du nichts unternehmen.

 

Weiterhin verfügbar für blue TV-Kunden bleiben die im Paket blue Sport [Sprachversion DE] / blue Sports [Sprachversion FR] beinhalteten Bundesliga-Spiele. Wer die Bundesliga-Spiele von Sky weiterhin schauen will, abonniert Sky Sport am besten direkt in der Sky App auf blue TV oder auf www.sky.ch.

 

Wir bedauern die unbefriedigende Situation und sind laufend mit UPC im Austausch. Aktuell stehen uns und somit unseren Hotline-Mitarbeitenden aber leider keine weiteren Informationen zur Verfügung.

 

Alle aktuellen Informationen findest du auf swisscom.ch/bundesliga

liebe Grüsse ThomasS
HILFREICHSTE ANTWORT1

Akzeptierte Lösungen
ThomasS
Community Manager
5 von 93

@roku73 @Feiseldu50 

 

Ich kann den Ärger verstehen, leider hat Swisscom auf diese Anpassung keinen Einfluss. Selbstverständlich werden aber Kunden, die MySports Pro aufgrund der Bundesliga abonniert haben, mit Kulanz behandelt wenn sie nach dieser Nachricht kündigen möchten.

liebe Grüsse ThomasS
Editiert
92 Kommentare 92
roku73
Super User
2 von 93

@ThomasS Stopp! Nur mit einem Rabatt von 5 Franken ist es sicherlich nicht getan. Viele Kunden haben vielleicht nicht mal wegen der Eishockeyspielen MySports Pro abonniert, sondern wegen der Bundesliga.

Ich nehme doch schwer an, dass Abonnenten des MySport Pro Pakets sofort ohne weitere Abo Kosten kündigen können.

 

Wie "dumm" kann man als Anbieter denn sein, UPC mit eingeschlossen, sowas nicht vorher abzuklären bevor man ein neues Paket einführt? Gleicher Inhalt und gleicher Preis wurde gross hinausposaunt und jetzt das!

Da kann man nur noch den Kopf schütteln....pfui!

 

Zum Glück bin ich nicht sofort schwach geworden wegen der linearen Sender, statt der umständlichen Sky App... trotzdem jetzt immer noch besser als das was die Swisscom Kunden mit dem MySports Pro Abo erwartet.

 

Im Moment geht sehr viel schief. Zuerst das blue+ wo viel weggefallen ist, und eigentlich nur Verschlechterungen bringt, und nun das auch noch mit dem "MySports minus"

Editiert
Feiseldu50
Level 1
3 von 93

Ich finde es eine Verarschung dem Kunden gegen über!! Da wird der vertrag nicht eingehalten somit ist der vertrag sofort für den Kunden kündbar. Alles andere ist unlauterer Wettbewerb und muss sofort unterbunden werden. Ich will dass mein Abo auch sofort gekündigt wird wie Sie es mit uns  mit der Bundesliga gemacht haben. 5.- Rabatt ist ein Witz!!.

Daher werde ich das Abo ab sofort nicht mehr bezahlen.

roku73
Super User
4 von 93

@ThomasS Warum darf man mySports Go in der Sky App immer noch nicht auf Swisscom TV Geräten schauen?

Auch da wurde viel versprochen vor der Eishockey Saison seitens Sky, und leider immer noch nichts ...

Warum wird das immer noch blockiert? gerade nach diesem Desaster mit der Bundesliga auf MySports Pro seitens UPC/Sky und auch Swisscom muss da jetzt entlich was gehen.

ThomasS
Community Manager
5 von 93

@roku73 @Feiseldu50 

 

Ich kann den Ärger verstehen, leider hat Swisscom auf diese Anpassung keinen Einfluss. Selbstverständlich werden aber Kunden, die MySports Pro aufgrund der Bundesliga abonniert haben, mit Kulanz behandelt wenn sie nach dieser Nachricht kündigen möchten.

liebe Grüsse ThomasS
Editiert
Wientiothio41
Level 1
6 von 93

Das nicht gleich alle wutentbrannt mit Fackeln durchs Dorf laufen:

 

Über die 5 Franken kann man streiten, klar Ich persönlich habe das Paket hauptsächlich wegen der Bundesliga gebucht (aber Eishockey war ein ganz nettes Gimmick). Von dem her steh ich auch "verarscht" hier. 

 

Wir dürfen jetzt aber nicht den Fehler machen der Swisscom den Fehler in die Schuhe schieben zu wollen. Denn den sehe ich klar bei der UPC. Die Rechte liegen - und so habe ich es verstanden - bei denen. Die Lizenzstreitigkeiten sind ja zwischen Sky und UPC und nicht zwischen Sky und Swisscom. 

ThomasS
Community Manager
7 von 93

@roku73  schrieb:

@ThomasS Warum darf man mySports Go in der Sky App immer noch nicht auf Swisscom TV Geräten schauen?

Auch da wurde viel versprochen vor der Eishockey Saison seitens Sky, und leider immer noch nichts ...

Warum wird das immer noch blockiert? gerade nach diesem Desaster mit der Bundesliga auf MySports Pro seitens UPC/Sky und auch Swisscom muss da jetzt entlich was gehen.


Diese Frage musst du Sky/MySports stellen. Dazu kann ich leider keine Auskunft geben.

liebe Grüsse ThomasS
roku73
Super User
8 von 93

@ThomasS Dann schreibt das auch so, dass mann dofort aus dem Vertrag aussteigen kann, und nicht nur der Spruch mit den 5 Franken Sonderrabatt.

Ich selber bin ja zum Glück nicht betroffen, aber trotzdem finde ich als treuer Swisscom Kunde es beschämend.

Auch wenn ihr sagt, ihr habt da keinen Einfluss darauf. 

Jetzt habt ihr noch zusätzliche Arbeit, und müsst auf den mySport Kanälen noch die Bundesliga schwärzen. So ein Witz.

Ich hoffe ihr lasst UPC nicht einfach so davon kommen, nicht dass ihr noch die Kosten für den Ärger und Aufwand habt.

SuperTell
Level 3
9 von 93

Hallo zäma

Ich habe es soeben per sofort gekündigt ohne Straf–Gebühr.

Innerlich koche ich ziemlich fest. Frage mich wer diese Verträge angeschaut und unterschrieben hat.

Schevele82
Level 1
10 von 93

Ich hatte bis vor 2-3 Wochen das Sky Abo und dieses hauptsächlich für BuLi und etwas Premier League genutzt. Hab mich das Abo dann gekündigt, weil ich für einen kleinen Aufpreis mit dem Mysports-Paket auch noch Eishockey schauen konnte. Dieser Vorteil entfällt nun und mit 5.- Rabatt kann ich mich da natürlich nicht zufrieden geben. Kurzes Telefonat mit der Hotline: Abo wird per sofort gekündigt, die Stornierungsgebühr wird zwar fällig aber komplett auf der nächsten Rechnung wieder gutgeschrieben. Damit kann ich leben und hoffe, dass das Chaos um die Rechte bald mal gelöst wird, ist für die Fans einfach ein unsäglich leides Thema.

Giezeded13
Level 5
11 von 93

So jetzt reicht es mir! Ich kündige. Sowas lass ich mir nicht bieten. Habe lange gewartet und gezögert jetzt reicht es. Das ist Kundenverarschung! 

Alanius69
Level 3
12 von 93

ich hab mit UPC gesprochen für denen ist das neu,bei Ihnen läuft es wie gewohnt es ist von der Seite Swisscom wo sky streicht und somit das angebot etwas verbilligt jedoch sorry zuwenig wenn man den direkten vergleich anschaut mit upc sport ,Swisscom durfte nicht mehr verlangen als was upc angegeben hat dh 25 fürs pro packet,jedoch indem Swisscom sky streicht und da 20sfr verlangen nur für Eishockey sind sie schon teurer,als was upc verlangen würde, jedoch wenn es so ist muss Swisscom ohne kündigungsfrist die Kündigungen der Kunden akzeptieren.

IvanH
Community Manager
13 von 93

Hallo @Giezeded13 

 

Tut mir leid für den entstandenen Ärger - ich kann dies völlig nachempfinden.

Wie erwähnt werden wir deine Kündigung mit Kulanz behandeln.

 

Gruess
Ivan

Swisscom Mitarbeiter im Bereich Social Media & Community Management.
Employé Swisscom dans le domaine Social Media & Community Management.
Giezeded13
Level 5
14 von 93

Hast du Online oder Telefonisch gekündigt?

Giezeded13
Level 5
15 von 93

Gott sei Dank gibt es Sky! In letzter Zeit passieren einfach zu viele Fehler die man einfach nicht mehr als zahlender Kunde übersehen darf. 

Hänge seit 20 Min am Telefon.

Arbeitet noch jemand überhaupt?

SuperTell
Level 3
16 von 93

@Giezeded13

Telefonisch 
Alanius69
Level 3
17 von 93

wenn Swisscom inteliegend ist sollten die den Preis auf 15 sfr runter drücken weil ja diese Saison Coronaeishockey ist und so würden die keine kündigungen erhalten 

Berner1998
Level 2
18 von 93

Richtig! Ich bin z.B. einer von denen. Ich erwarte aufgrund der offizellen Aeusserungen von Swisscom - welche schlussendlich dazu führten dass ich dieses Paket vor kurzem abonnierte - nicht eine 5 Franken-Entschädigung, sondern ein sofortiges Kündigungsrecht.

 

https://www.swisscom.ch/de/about/news/2020/07/23-live-sport.html

 

Mir geht es primär um die Bundesliga-Spiele und ich bin sicher nicht bereit nun weiterhin 20 Franken für das MySports-Paket, 12.90 Franken für das Blue Sports-Paket und zukünftig nochmals 25 Franken für die Sky Sports-App zu bezahlen.

 

Sofortiges Kündigungsrecht und dann ist es zwar schade dass das Angebot nicht mehr gilt, aber immerhin okay.

Alanius69
Level 3
19 von 93

Wir haben alle ein schweres Jahr und noch schwere Zeiten vor uns weshalb können die von UPC SWISSCOM SKY nicht ein angebot machen über diese Corona Zeiten?Weil auch die Verschiedene Clubs betroffen sind bei den einnahmen und eben zuviel verlangen als wäre es eine normale Saison,anstatt alle etwas rücksicht nehmen  bei dieser Situation,  würden die nachdenken,den Preis verbilligen und egal welchem anbieter man aboniert ist würden mehrere es sehen können und abonieren und jeder würde den gleichen betrag bezahlen

Ramon1973
Level 3
20 von 93

Das ganze wird immer schlimmer und unübersichtlicher, dabei ging es mit der Aufschaltung von My Sport Pro und dem kompletten Inhalt (inkl. Bundesliga) mal in die richtige Richtung.

 

Eine Reduktion von CHF 20.00 für Eishockey zu bezahlen, wo man nicht genau weiss wie lange überhaupt gespielt wird finde ich zuviel,  CHF 15.00 wäre die Schmerzgrenze meiner Meinung nach. 

Nach oben