abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

WLAN permanent aus

Visitor
1 von 5

Hallo

Es kam vor, dass in der Internet Box ausgeschaltetes WLAN durch ein Firmware-Upgrade ungefragt erneut eingeschaltet wurde. Bei Rueckfrage hiess es - so haben wir weniger Anrufe.

Verstaendnis - aber wie kann ich meinen elektrosensitiven Kunden garantieren, dass die Funkdienste aus bleiben - WLAN und DECT? Bei UPC laesst sich (der dort moegliche) Bridge Modus als 'permanent' eintragen und es bleibt auch laengerfristig so.

Ich haette viel lieber die garantierte, permanente Funkdienste-Abschaltung als den Bridge Modus. Bei Bridge Modus muss ich selber Security loesen fuer IP Telefone und IP TV (Also IGMP multicasting), nebst dem Firewall fuer die IT.

Wenn der Router routet & NAT macht, kann ich die Telefone und TVs an 192.168.1.1 lassen, und nur Firewall fuer IT haben. Swisscom sagt dazu - dann mit eigenem Modem/Router arbeiten, z.B. von ZyXel oder Fritzbox. Das finde ich ehrlich gesagt nicht so lustig, haette auch gerne Swisscom Support.

HILFREICHSTE ANTWORTEN

Akzeptierte Lösungen
Contributor
2 von 5

@Wellenmann 

 

Hallo

 

Habe gerda auf meinem Internet Box Plus geschaut, mein WLAN ist schon brav auf deaktiviert gestellt.

 

Bis jetzt habe ich noch nie gemerkt das es nach einem FW update plötzlich auf ein ist.

 

Evt noch ein kleiner Tipp, (das mit der Stralung habe ich gelesen)

Du kannst zusätzlich auch die stärke des wlan Signal tiefer stellen, abspeichern und dann das Wlan deaktivieren. 

 

Gruss Lorenz 

 

Super User hed
Super User
5 von 5

Falls sich das WLAN der Box ausnahmsweise / unerwartet mal einschaltet, so sieht man das am leuchtenden Symbol und mit dem Druck auf die Taste ist das WLAN wieder aus.

4 Kommentare
Contributor
2 von 5

@Wellenmann 

 

Hallo

 

Habe gerda auf meinem Internet Box Plus geschaut, mein WLAN ist schon brav auf deaktiviert gestellt.

 

Bis jetzt habe ich noch nie gemerkt das es nach einem FW update plötzlich auf ein ist.

 

Evt noch ein kleiner Tipp, (das mit der Stralung habe ich gelesen)

Du kannst zusätzlich auch die stärke des wlan Signal tiefer stellen, abspeichern und dann das Wlan deaktivieren. 

 

Gruss Lorenz 

 

Highlighted
Super User
3 von 5

Normal bleibt das WLAN von der IB2 nach einem Firmware Update ausgeschaltet und wenn es einmal eingeschaltet wäre dann ist das nicht Norm und vielleicht eine kurzfristige Fehlfunktion.

 

Jedenfalls ausschalten und so sollte es dann auch bleiben.

Super User
4 von 5

@Wellenmann  schrieb:

Hallo

....aber wie kann ich meinen elektrosensitiven Kunden garantieren, dass die Funkdienste aus bleiben.....


garantieren wird dir das kein Hersteller auf der Welt....

 

Überall wo Software im Spiel ist, kann mal was schieflaufen....

 

-> Box in HF-dichtes Gehäuse einbauen (Belüftung gewährleisten)

-> im Gehäuseinnern der IB Antennenstecker abziehen

keep on rockin'
Super User hed
Super User
5 von 5

Falls sich das WLAN der Box ausnahmsweise / unerwartet mal einschaltet, so sieht man das am leuchtenden Symbol und mit dem Druck auf die Taste ist das WLAN wieder aus.