abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

VoIP mit Huawei B315

Super User
21 von 29

@Pas-chs

 

Hast Du den nach den Einstellungen den Huawei komplett Aus- und eingeschaltet ?

 

 

Novice
22 von 29

Ja, ich habe heute Abend auch noch die Region von China auf Germany gewechselt und habe danach den Router neu gestartet (reboot). Das hat leider auch nichts geholfen!

Super User
23 von 29

Bei SIP Server Domain Name steht auch nichts. Das ist vermutlich auch falsch.

 


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Super User
24 von 29

Hast Du nicht gesagt dass das Plouder VoIP Konto von  Plouder  überprüft wurde und Sie keinen Fehler gefunden haben, also irgendwie habe ich das Gefühl das es nicht überprüft wurde.

Novice
25 von 29

Ja, das habe ich gesagt, und das wurde auch gemacht. Sie konnten aber nicht finden, was nicht stimmt. Was mir nicht viel hilft! Und sehr ärgerlich ist, da ich diesen Router gekauft habe, weil ich davon ausging, dass das auch gehen würde!

Novice
26 von 29

Auf den Beispielen die ich auf dem Internet fand, war diese Zeile auch leer. Ich habe auch schon versucht, da das Gleiche wie oben einzusetzen, allerdings hat das nichts geändert...

Super User
27 von 29

Kannst du mal die Informationen für den SIP Account von Plouder vorzeigen?

Natürlich ohne Benutzername, Registrationsnummer und Passwort. Aber irgendwelche Infos für den Account müssen sie ja gegeben haben.


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Novice
28 von 29

@Tux0ne Hier die Plouder Daten wie ich sie bekommen habe...Inkedlogin_LI.jpg

Novice
29 von 29

Hallo Pas-chs

 

Hast du die Refresh-Time beachtet?

Manchmal ist ab Werk eine andere Refresh-Time/Session Timer hinterlegt als bei deinem Anbieter, das kann dazu führen,

dass die Verbindung vom Huawei-Router nach 10min beispielsweise aufgebaut wird und die Verbindung von dem PBX-Server von Ploud erst nach 20min erst danach fragt. So können sich die Geräte dann nicht registrieren bzw. melden sich ab.

 

Was auch beachten musst bei SIP Telefonie, ist ob dein Anbieter vielleicht Geoblocking o.ä. macht.

Streng genommen musst du falls du DECT Telefone im Einsatz hast, diese nicht unbedingt am Huawei direkt anmelden.

Meist kann man mit Wireshark die Verbindung abhören, um zusehen ob daalles gesendet und entgegengenommen wird. Am besten du schaust es wenn möglich mit dem Support von Plouder an, da Swisscom VoiP-technisch jetzt noch nicht so die ganz grosse Erfahrung hat. Evtl. hast du in deinem Kundenkonto auch eine Registrationsübersicht, welche dir die Basen anzeigt, ob sie überhaupt registriert sind. Manche Anbieter wie Sipcall, Peoplefone haben das.

Ist extrem hilfreich.

 

LG Ebbix