abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

VPN von Windows 10 zur Internet Box 2 scheitert

Novice
1 von 10

Mit dem eingebauten Client in Android funktioniert es tadellos.

 

Wenn ich nach der Anleitung  hier

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/internet/vpn-server.html#tab-vpn=3

vorgehe, leider nicht:vpnfail.JPGWin10 VPN zu IB2 scheitert

 

Ich bin per mobile Accesspoint online, es sollte also nicht an der IP liegen.

 

Auf der Kommandozeile kriege ich zwar eine Fehlernummer, aber die half mir auch nicht weiter:

 

C:\>rasdial ksv
Verbindung herstellen mit ksv...
Benutzername und Kennwort werden überprüft...
RAS-Fehler 718 - Die Verbindung wurde beendet, da die Antwort vom Remotecomputer nicht rechtzeitig erfolgte.

 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
8 von 10

Und du hast PAP auch zugelassen so wie es in der Anleitung bei Swisscom steht? Die Fehlermeldung sagt nämlich das da was nicht stimmt.

 


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
9 Kommentare
Expert
2 von 10

Hallo @sonstwer 

 

Schaue bitte im diesen Artikel nach dort steht die Lösung:

 

ist von mir geschrieben.

 

gruss Lorenz 

 

https://community.swisscom.ch/t5/Router-Hardware/VPN-IB-Win10/m-p/565513?collapse_discussion=true&q=...

Super User
3 von 10

Es giebt einen registryeintrag den du setzen musst, weiss diesen aber grad nicht ausswendig.

Frag mal onkel google...

Expert
4 von 10

Für die IB2 braucht es keinen Registry Eintrag, das war nur für eine Verbindung zur IB+ aktuell.

 

Walter

Highlighted
Super User
5 von 10

@Walter_Wp  schrieb:

Für die IB2 braucht es keinen Registry Eintrag, das war nur für eine Verbindung zur IB+ aktuell.

 

Walter


Ich musste diesen Registryeintrag auch schon bei der IB2 setzen

Super User
6 von 10

Die Aussage ist mit der ib2 nicht nötig verstehe ich nicht. Der Wert 2 lässt Verbindungen mit NAT sowohl Client als auch Serverseitig zu.

Wenn jetzt in der IB2 das so umgebogen wurde, dass der VPN Server nicht mehr genatet ist, wer sagt dann das der Client es nicht trotzdem ist? Ist er nämlich äusserst wahrscheinlich eben schon mit dieser legacy IP Verbindung.

Und wieso man dann im gleichen Zuge den VPN Server der ib plus nicht ebenfalls entnatet, bleibt dann ein Mysterium 😄


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Novice
7 von 10

Danke alle.

Hatte den Registry Eintrag nicht probiert weil ich las das wäre nur auf der IB+ nötig gewesen...

vpnfail-w-regedit.JPG

Hat jetzt aber auch nichts gebracht, immer noch Fehler 718...

Super User
8 von 10

Und du hast PAP auch zugelassen so wie es in der Anleitung bei Swisscom steht? Die Fehlermeldung sagt nämlich das da was nicht stimmt.

 


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Expert
9 von 10

Zum Testen, darfst du nicht im selben Netzwerk sein.

 

Mache mit dem Handy einen Hotspot und versuche die VPN verbindung darüber. Bis jetzt hat es bei mir immer funktioniert.

 

Gruss Lorenz 

Super User
10 von 10

siehe hier https://community.swisscom.ch/t5/Router-Hardware/Internetbox2-Portwechsel-VPN-Server-m%C3%B6glich/m-...

 

14-03-_2018_11-29-52.jpg

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #