abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Teste die neue Internet-Box 3

Expert
81 von 450

... ach ja, bin auch dabei 🙂

Swisscom
82 von 450

Und um die Erwartungen zu drosseln. Auch die IB3 ist nur ein Router. Die Software ist wie bei der IBx. Im Wesentlichen gibt es zwei Dinge, die neu sind. A: die Box kann Wifi 6. B: die Box kann XGS-PON. 

 

Software entwickeln wir weiterhin für alle Plattformen soweit es technisch geht.

 

Aber sie macht Spass. 😉

 

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Highlighted
Super User hed
Super User
83 von 450

@GuidoT 

 

Da gibt es noch weitere 3 Neuheiten:

 

C) Sie hat ein zusätzlicher Ethernet-Port mit 2.5 Gigabit/s

D) Von der Form passt sie nun in einen Schaltschrank (obwohl man auch die IB3 nicht dort verstecken sollte !)

E) Der USB3-Anschluss ist sehr viel schneller als bei der IB2

 

Also Fun hoch 5 😊

Expert
84 von 450

@GuidoT 

Habe schon Wi-Fi 6 Handy testen ich dann mal entsprechend mit Distanz und Datendurchsatzrate 

 

Natürlich per WiFi tool

 

Contributor
85 von 450

@POGO 1104  schrieb:

@kaetho  schrieb:
🤐
🤣Der Ring unten hat ein ø von 80mm, steht beidseitig über und ist für den sicheren aufrechten Stand zuständig. 

....und dass man das Teil nicht in einen Elektroverteiler einbaut 😉


@POGO 1104 warum soll das Ding nicht in den Verteiler wenn man kein Wlan nutzten möchte? 

Super User
86 von 450

@Gioni  schrieb:


 

 


 

😉

@POGO 1104 warum soll das Ding nicht in den Verteiler wenn man kein Wlan nutzten möchte ?

Ohne Wlan natürlich kein Problem im Verteiler....

 

keep on rockin'
Super User hed
Super User
87 von 450

Ich kenne niemand, der kein WLAN benutzt. 

Natürlich kann man die IB in den Schaltkasten stellen und das WLAN dann mit einer WB realisieren. Da die IB selbst ein hervorragendes WLAN besitzt, ist das aber nicht besonders sinnvoll. 

Zudem ist in der IB auch noch das DECT integriert, das gibt es in der WB nicht.

 

Contributor
88 von 450

Ich nutze das Wlan der IB nicht und habe alle Geräte direkt über switches verkabelt und nutze einen repeater für die Smartphones, Tablets und den Tesla. Mit DECT habe ich auch wenn die IB im Verteiler ist im Haus kein Problem.

Ich habe absolut keine Lust eine IB als Staubfänger mitten in meine Hütte zu stellen, schön wenn die Dinger jemandem gefallen, mir zumindest nicht.

Genau darum wollte ich auch die IB2 nicht. 

Super User
89 von 450

@Gioni 

 

Wenn Du jetzt anstatt einen Repeater noch einen LAN-gebundenen Access Point verwenden würdest, ist das ein durchaus gut funktionierender Setup...

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
90 von 450

@Werner  schrieb:

@Gioni 

 

Wenn Du jetzt anstatt einen Repeater noch einen LAN-gebundenen Access Point verwenden würdest, ist das ein durchaus gut funktionierender Setup...


Danke Shorty, es ist ein Access Point am Kabel. 

Wiedereinmal zeigt sich dass ich wohl nur beschränkt Multitasking fähig bin.

 

Sorry für meine Falschaussage.

Novice
91 von 450

+1

Expert
92 von 450

Hallo zusammen,

die Box ist eingerichtet. Das meiste hat es übernommen. Musste nur die Portweiterleitungen und die DECT Telefone neu einrichten. Ach ja das VPN musste ich auch noch einrichten. Aber das ging alles ohne Probleme.

Jetzt hoffen wir das die Box sauber läuft.

Gruss

Daniel

93 von 450

Die IB3 ist eingetroffen und schon installiert. Habe mir die IB3 etwas kleiner vorgestellt aber sieht super aus. Und Das WLAN ein Genuss. IB3 steht im Wohnzimmer neben TV und UHD-TV Box und ist mit Kabel angeschlossen. Laptop ist im Keller und ich habe volle Signalstärke wow.

Super User
94 von 450

@Swisscomfreund  schrieb:

Die IB3 ist eingetroffen und schon installiert. Habe mir die IB3 etwas kleiner vorgestellt aber sieht super aus. Und Das WLAN ein Genuss. IB3 steht im Wohnzimmer neben TV und UHD-TV Box und ist mit Kabel angeschlossen. Laptop ist im Keller und ich habe volle Signalstärke wow.


Selber musste ich im Keller eine WLAN-Box als Repeater installieren da ich da noch zwei LAN Anschlüsse brauche, jedenfalls auch in diesem Modus WLAN-Box über WLAN zur IB3 keine Probleme, habe sogar bei der IB3 die WLAN Stärke auf 25% eingestellt und immer noch eine gute Verbindung durch eine Betondecke mit Eisen und Bodenheizung.

Super User
95 von 450

Das unten beim Bild Netzwerk funktioniert ohne speziell grosse Probleme !

Die TB-Link Switch müssen nach einem Reboot kurz mit der IP-Adresse initialisiert werden damit sie im Menü der IB3 wieder angezeigt werden, funktionieren aber im Hintergrund immer.

Das gleiche ist bei den HP-Netzwerkdrucker, kurz aus-und einschalten und sie werden wieder angezeigt.

Also sehr kleine Fehler welche auch schon bei der IB+, IB2 vorhanden waren.

 

 

Netzwerk-IB3.jpg

Contributor
96 von 450

So ist auch Installiert, bis jetzt läuft alles werde heute Abend weitere Test machen. Ja dachte auch das sie einwenig kleiner ist 😬

Expert
97 von 450

Mit der IB3 kann er auch die Namens Auflösung bisschen besser .

Dies braucht aber Zeit bis es Aktualisiert.

 

Zum W-LAN konnte ich bei der IB2 schon feststellen das wenn man ein Wi-Fi 6 Gerät hat (Samsung S10) ist der Daten Durchsatz und der Empfang auch besser hat mit der neuen Technologie zu tun Beamforming etc.

 

 

Expert
98 von 450

Kompliment zur Betriebsanleitung diese ist wirklich gelungen.

 

Wird der eine oder andere Benutzer Freude haben.

 

99 von 450

Alles problemlos!

Tolle Bedienungsanleitung auch auf Französisch !

Kompliment.

critique constructive/konstruktiv kritisch
les clients aident les clients A SE FAIRE ENTENDRE
Kunden helfen Kunden SICH DURCHZUSETZEN
Super User
100 von 450

So, eingesteckt, gewartet, 3 WLAN Boxen sind aktiviert, Let's Encrypt für die Synologys eingetragen, VPN läuft. Und mein Note10+ ist auch angesteckt, und ..... tata! Auf dem WLAN Symbol oben steht ein sexy "6"... Siehe Bild

 

Cool....

 

Screenshot_20191014-132128_One UI Home.jpg

Nach oben