abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Swisscom Router bei anderem Provider?

Contributor
1 von 11

Ist es möglich Swisscom Hardware (Speziell Internet Box Plus / Centro Piccolo) bei einem anderen DSL Anbieter zu nutzen welcher die Swisscom Infrastruktur nutzt? Speziell geht es um Monzoon und VDSL. 

Das ich dabei ggf. auf einige Funktionen verzichten muss spielt keine Rolle, es würde wirklich nur um die DSL Verbindung gehen.

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Expert
8 von 11

Selbst der centro piccolo kann Vectoring/g.inp, sofern man nicht eine uralt-Firmware aufspielt. Der Bridge-Modus lässt sich bei der neusten Version nicht mehr bequem per Web-Interface aktivieren, sondern nur noch per Telnet.

Selber habe ich keine solche Konfiguration in Betrieb, aber theoretisch sollte es machbar sein, einen centro piccolo für diesen Zweck zu verwenden.

10 Kommentare
Super User
2 von 11

Wenn, dann der Piccolo (als Bridge), glaube aber wohl eher nicht.

 

Ansonsten: Versuch macht klug 😉

 

Gibts denn von Monzoon kein Modem/Router? Was haben die für Geräte im Angebot ?

keep on rockin'
Editiert
Super User
3 von 11

Wie @POGO 1104 schrieb, als Bridges kann man die Piccolos mit jedem Anbieter nutzen, das habe ich schon oft so gemacht. Man muss den Piccolo aber erst auf Firmwareversion 7.8.6 downgraden, das entsprechende File kannst du hier downloaden:

http://rmsdl.bluewin.ch/motorola/nbxvw786r13.bin

Danach den Bridgemodus aktivieren und einen Router nach Wahl zwischen den Piccolo und dein Netzwerk schalten. Eine detaillierte Installationsanleitung findest du bei Tuxone.

Die Internetboxen funktionieren ausschliesslich an Swisscom-Anschlüssen.

Bei den allermeisten Providern bekommst du bei Vertragsneuabschluss gratis (oder fast gratis) einen Router dazu, der moderner und vielseitiger ist als der Centro Piccolo. Diese Variante würde ich in eigentlich allen denkbaren Fällen vorziehen.

Super User
4 von 11

Richtig. Und dem Piccolo bleiben Techniken wie Vectoring und g.fast verwehrt. Können dort sogar schlechter laufen....

Piccolos gehören fachgerecht ensorgt. Wenn Bridge, dann Zyxel 870 oder deren Nachfolger

keep on rockin'
Contributor
5 von 11

Hallo zusammen

 

Danke für eure Antworten. Monzoon ist ein Prepaid DSL Anbieter, ich habe da also keinen Vertrag und somit auch kein Gratis Router. Die Angebotenen Geräte sind alle um die 200.- was mir deutlich zu teuer ist, da ich so oder so ein eigenen Linux Router dahinter betreiben werde. 

Da die alten Swisscom Geräte fast geschenkt auf Ricardo angeboten werden (und ich ggf. auch noch irgendwo einen Piccolo rumlieen habe) wäre das natrülich die einfachste und vor allem Günstigste Lösung. Vectoring und g.fast denke ich kaum, dass dies für Monzoon angeboten wird, zudem beträgt die Bandbreite nur 20Mbit, würde also ebenfalls nur beschränkt etwas bringen.

 

Ich denke ich schau mal ob ich meinen alten Piccolo noch irgendwo habe und versuche es ansonsten mal damit. Wenn es nicht geht dann muss ich halt weiter schauen. 

Contributor
6 von 11

Habe gerade auf Ricardo einen Zyxel P-870 gesehen und mal ein paar Franken dafür geboten. Denke das wäre die einfachste Lösung ohne "basteln". 

Super User
7 von 11

Du solltest aber unbedingt darauf schauen, dass es ein Modell ist das Vectoring unterstützt, sonst bringt das Ganze auch nicht mehr als mit einem Centro Piccolo. Die Modellbezeichnung "P-870" wurde von Zyxel für eine ganze Reihe von z.T. deutlich unterschiedlichen Geräten vergeben.

Highlighted
Expert
8 von 11

Selbst der centro piccolo kann Vectoring/g.inp, sofern man nicht eine uralt-Firmware aufspielt. Der Bridge-Modus lässt sich bei der neusten Version nicht mehr bequem per Web-Interface aktivieren, sondern nur noch per Telnet.

Selber habe ich keine solche Konfiguration in Betrieb, aber theoretisch sollte es machbar sein, einen centro piccolo für diesen Zweck zu verwenden.

Contributor
9 von 11

Wie sieht es mit einem Centro Grande aus? Selbe möglichkeit dort? FW Downgrade auf die Version mit Admin zugriff auf das Pirelli Interface und dann bridgen? 

 

Super User
10 von 11

@aargau wenn Du noch ein CG mit alter FW findest. Mit der neueren FW des CG musst Du das Zertifikat davon Extrahieren, damit du die alte FW auf den CG installieren kannst.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Contributor
11 von 11

Danke euch allen, ich bin Online.

Hab den Zyxel für <20.- bekommen. Internet läuft absolut problemlos und VDSL2 Synct mit >66Mbit/s. (Profil 17a).