abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Stereo-Receiver M-CR611 Melody Media Schwarz

Novice
1 von 5

Guten Tag 

 

Seit einiger Zeit habe ich in One home Internet S, Ohne Swisscom TV, Telefonie M

Am Router habe ich den Stereo-Receiver M-CR611 Melody  Media Schwarz mit dem Kabel angeschlossen.

Die Sender sind auf dem Marantz gespeichert und per Fernbedienung  oder mit der App ab Iphon abrufbar.

Nach ein paar Tagen findet der Marantz den gewählten Sender nicht. Das Iphon kann keine Verbindung zum Marantz herstellen.

Hinten am Marantzgerät befindet sich ein Knopf für IOS. Wenn der gedrückt wird, findet das Iphon den Marantz nicht.

Per Fernbedienung kommt der Sender nicht.

Wenn dann der Netzstecker vom Marantz gezogen wird und wieder eingesteckt wird und mit der Fernbedienung das Gerät gestartet wird, kann auch wieder ein gespeicherter Sender gewählt werden.

Der Marantz wurde schon ausgestauscht und das zweite Gerät funktioniert auch nicht richtig.

 

Hat jemand mit dem besagten Radiogerät auch probleme?

Besten Dank.

Maurizio

Besten dank für Hilfreiche Antworten.

4 Kommentare
Super User
2 von 5

@Marantz64 

 

Das spezifische Gerät kenne ich zwar nicht, aber habe kurz die Spezifikation nachgeschlagen und gesehen, dass das Gerät auch WLAN kann.

 

Ich weiss, es tönt zwar seltsam, aber als Versuch würde ich mal das LAN-Kabel ausstecken und da Gerät via WLAN mit der Internetbox connecten.

 

Idee dahinter ist, dass der LAN-Adapter gelegentlich zickt und der WLAN-Adapter möglicherweise besser läuft, oder zumindest bei Unterbrüchen automatisch wieder einen Reconnect hinbringen könnte.

 

Eigentlich bin ich zwar ein Fan von LAN-Kabeln, aber wenn die LAN-Verbindung zickt, kann man ja auch mal noch die Funkvariante probieren.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Editiert
Highlighted
Super User hed
Super User
3 von 5

@Marantz64 

 

Ist beim Receiver schon die aktuelle Firmware drauf ?

 

Und noch ein weiterer Tip:

Schalte mal IPv6 beim Router ab. Mein Yamaha Receiver war früher auch allergisch darauf. Dank einem FW Upgrade ist das Problem gelöst.

Editiert
Novice
4 von 5

Danke für den Hinweis @Shorty .  Das Gerät hat  ohne Lan Kabel gesucht und konnte mit dem Router keine Verbindung herstellen. Aber ich werde es nochmals versuchen.

Novice
5 von 5

Das Gerät hat die neuste Firmware drauf. Der Router läuft auf IPv4. Der Hersteller empfielt dies.