abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Probleme nach Upgrade IB2

Contributor
1 von 24

Ich habe eine IB2 geschenkt bekommen und sie in Betrieb genommen. Leider funktioniert sie sehr unstabil. Beim Vorgänger hatte ich null Probleme. 

 

Anfänglich war es schwierig auf sie zuzugreifen. Die Gräteübersicht war auch ein Witz, die verschiedenen Geräte wurden in der Grafik an völlig falschen Orten lokalisiert. Das schlimmste ist jedoch, dass die Verbindung immer wieder abbricht und das WLAN sehr langsam ist.  Meine Frau beklagt sich ebenfalls  über die lausige Qualität.

 

Ich habe schon resettet, neu gestartet, Windows neu aufgesetzt. Der Swisscom Support konnte keine Probleme mit der geschwindigkeit ausmachen, der Speedtest ist gut. 

 

Die Vorgänger Box war absolut problemlos. Ich nehme an ich bin nicht der einzige der solche Probleme hat.

 

Ist da etwas in den Einstellungen falsch? Kann ich wieder auf die alte Box zurückwechseln? Hab schon zig Stunden verbraten und nichts hingekriegt.

 

Gerne um Feedback. Besten Dank.

23 Kommentare
Super User
2 von 24

@jorgjean 

 

Normal funktioniert die Internet-Box 2 sehr gut, wenn es Probleme mit dem WLAN gibt kann es sein das Du eine IB2 mit einem defekten WLAN bekommen hast welche normal ausgewechselt wird.

 

https://community.swisscom.ch/t5/Internet-Wissensbox/Defektes-5GHz-WLAN-bei-Internet-Box-2-erkennen/...

 

Welche Firmware ist den vorhanden ?

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/internet/firmware-aktualisierungen-fuer-ihre-internet-...

 

N.b. auf die Netzwerk-Topologie musst Du Dich nicht verlassen und diese hat auch keinen Einfluss auf den Betrieb !

Editiert
Expert
3 von 24

Hallo @jorgjean 

 

Du sprichst von Verbindungsabbrüchen.

 

Welche meinst du?

 

WLAN, Lan oder die DSL Verbindung.

 

Was zeigt die Led an wenn du einen Verbindungsabbruch hast?

 

Gruss Lorenz 

Contributor
4 von 24

Besten Dank für die Antworten.

 

Firmware ist 10.02.36/10.02.62 - anscheinend die aktuellste

 

Verbindungsabbrüche merke ich wenn ich Fernseh schaue, mit Swisscom TV Box neueste Version. über Ethernet, Kabelverbindung. Bild Freeze.

 

Langsame merke ich und meine Frau beim Tablet surfen also über WiFi oder an meinem Computer oder der Frau ihr Computer, beim Download von Software wegen Windows neu aufsetzen. Manchmal gibts auch einen Time Out bei Online Bestellungen usw. 

 

Die Internet Linie wurde von Swisscom schon mal geprüft und ich hab euch einen Speed Test gemacht, das war alles ok.

 

Welche Lichter an der Box leuchten wenn die Verbindung abbricht muss ich beobachten. 

Contributor
5 von 24

Hab grad die Sendeleistung WLAN geprüft. Wird mit 21.75 angegeben. Chipsatz GOOD.

Contributor
6 von 24

Jetzt war grad ein Verbindungsabbruch. Bei der IB2 brennen beide Lichter grün. 

 

Beide Fernseher waren an. Das war aber früher nie ein Problem bei der Internet Box plus. 

Swisscom
7 von 24

Hi

Ich lasse es gerne anschauen, ob wir etwas sehen. 

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
8 von 24

Besten Dank.

Highlighted
Contributor
9 von 24

Unterbruch auch wenn nur 1 Fernseher läuft, LAN.

Expert
10 von 24

Hallo @jorgjean 

 

Was sagt denn deine Verbindungdaten?

 

Wenn du im Browser 192.168.1.1 eingibst und dann auf Internet Verbindung klickst?

 

Was für Werte hast du dort? 

 

Und was für eine Geschwindigkeit sollst du laut Checker an deinen Wohnort bekommen.

 

 

Gruss Lorenz 

 

Super User
11 von 24

@Lori-77 lass doch jetzt zuerst mal Guido wirken, da ist @jorgjean in guten Händen...

Editiert
Swisscom
12 von 24

Wir haben den Fall angeschaut.

Die Messung hat ergeben, dass die Hausinstallation nicht ok ist:

Es werden Bridge Taps angezeigt und diese müssten bereinigt werden.

 

Wir haben nun noch den eine leichte Modifikation an der Leitung vorgenommen, vielleicht bringt das eine Besserung.

 

Bei weiteren Probleme empfehle ich direkten Kontakt mit der Hotline, damit die Leitung überprüft und die Probleme in der Hausinstallation bereinigt werden können.

Contributor
13 von 24

Vielen Dank für den Support. Ich bin kein Techniker und weiss nicht was Bridge Tabs sind und wie die zu bereinigen sind. Gerne um Aufklärung. Danke.

Super User
14 von 24

Die Leitung vom Hausanschluss zur Steckdose, wo die Internetbox angeschlossen ist, muss durchgängig und ohne Abzweigungen (=Bridgetabs) zu weiteren Telefonsteckosen sein. Ansosnten kann es Signalreflexionen geben und somit eine schlechte DSL Qualität

keep on rockin'
Editiert
Contributor
15 von 24

Die Verbindungsdaten, wie oben geschrieben übrigens ok.

 

Möglicherweise habe ich das Problem eruiert. 

 

1 Gag nach IB2 Inbetriebnahme habe am Apple Airport Express ein update der Firmware vorgenommen. Damit wird das Gerät Airplay 2 fähig... Wenn ich den Express aus dem Netzwerk nehme gibts keine Unterbrechungen mehr. Wenn ich die alte Firmware wieder zurückspiele gibts wieder Probleme.... Hab auch versucht mit dem Apple TV anstelle des AirportExpress zu arbeiten, gibt auch Störungen..... Beide haben nicht Gigabyte LAN... 

 

Apple TV HD und Apple TV 4k sind ok. 

 

Ich beobachte mal 24 Stunden und melde mich falls es immer noch Probleme gibt. Ansonsten sind es die beiden Geräte die Probleme machen und nicht die IB2. Mea Culpa!

 

Es interessiert mich aber immer noch was die Bridge Taps sind.

 

Besten Dank

Contributor
16 von 24

Also die Bridge Tabs können nicht das Problem sein, da ja die Verbindungsgeschwindigkeit ins Internet  54 ... ist gemäss Vertrag und keine Aenderungen daran vorgenommen wurden.

Super User
17 von 24

hab dir ja oben geschrieben, was Bridgetabs sind...

keep on rockin'
Contributor
18 von 24

Danke, hat sich zeitlich gekreuzt, da ich soviel geschrieben habe.

Swisscom
19 von 24

Es ist wohl so, dass Dein Anschluss mit der Inbetriebnahme von VDSL auf g.fast gewechselt ist. Damit stehen Dir viel höhere Geschwindigkeiten zur Verfügung.. Die Internet-Box plus unterstützt das nicht direkt, da müsste man ein Zusatzmodul in die IBp einstecken. Aber egal. Mit diesen höheren Geschwindigkeiten werden Probleme in der Hausinstallation deutlicher sichtbar als vorher. Du müsstest einen Elektriker oder einen Swisscom - Mitarbeitenden kommen lassen, der die Hausinstallation bereinigt. Ist grundsätzlich eine gute Sache und erhöht die Stabilität.

 

Wir schauen auch noch an, warum Dein Apple-Gerät solche Störungen verursacht. Wenn es keinen speziellen Grund gibt, warum Du es benutzt, dann würde ich eh stattdessen eine WLAN-Box zur Erweiterung des WLANs einsetzen. 

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
20 von 24

Danke für die Antwort.

 

Ja, das überprüfen der Kompatibilität der beiden Apple Geräte ist sinnvoll, auch für Swisscom. Freue mich über eine Rückmeldung.

 

Das g.fast Modul war an der Internetbox plus schon im Einsatz. Geschwindigkeit und WLan Reichweite sind eigentlich vollauf genügend für mich.

 

Ich beobachte mal und melde mich morgen wieder.

 

Jörg