abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

OpenVPN IB

Contributor
1 von 4

Hallo ,

 

ich habe zuhause einen Vivo M Abo mit der IB plus .

 

Nun möchte ich von da via OpenVPN-Client in mein Büro gelangen wo ein OpenVPN-Server installiert ist.

 

Dies gelingt mir jedoch nicht ...

 

Könnte dies an der IB liegen ? Via Handy Hotspot gibt es keinerlei Probleme ... 

3 Kommentare
Super User
2 von 4

Die IP Bereiche des LAN daheim wie im Büro dürfen nicht gleich sein.

Hast du zu Hause also 192.168.1.0/24 und im Büro auch einen Swisscom oder Zyxel Anschluss mit 192.168.1.0/24, tut das nicht so toll.

Wechsle den Bereich eines Standortes.


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration

Contributor
3 von 4

die bereiche sind unterschiedlich ....

ein swisscom support mitarbeiter meinte: Dies es geht mit der IB nicht !?

Super User
4 von 4

Nein das ist sicher nicht so. Die IB sperrt ausgehend diesen Port nicht.

Bekommst du in der Applikation eine Fehlermeldung?


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration