abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Internetbox 2 - Einstellung nicht möglich

Novice
1 von 14

Hallo,

 

Ich wollte in den Einstellungen der Internetbox 2 etwas anpassen und klicke dazu auf den Link im Kundencenter. Daraufhin kommt jedoch nur die Meldung, dass keine sichere Verbindung möglich sei (Link auf https://sam.sso.bluewin.ch/my/data/DoLogin?...).

 

Der Effekt ist seit einigen Tagen da und tritt auch in allen Browsern auf.

Vor einem Monat ging es aber noch.

 

Hat Jemand eine Idee, was das sein kann bzw. wie man das Problem löst ?

 

Danke & Gruß

Thomas

13 Kommentare
Super User
2 von 14

Wozu der Umweg über das Kundencenter ?

 

Gehe auf http://192.168.1.1 und gut ists...

 

 

 

 

keep on rockin'
Novice
3 von 14

Weil davon abgeraten wird und es nur für Experteneinstellungen gedacht ist ?

Super User
4 von 14

 http://internetbox.home und besser wär.


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Super User
5 von 14

@lundefugl  schrieb:

Weil davon abgeraten wird und es nur für Experteneinstellungen gedacht ist ?


WER ratet davon ab ?

 

Schlussendlich kommst du an dieselben Einstellungen, Auch die Experten

 

Die Nicht-"Experten" sollen die Swisscom-Home-App verwenden für die Einstellungen an der IB.....

keep on rockin'
Editiert
Super User
6 von 14

Es gibt in der Internet Box eigentlich weder Experten noch Prosumer Einstellungsmöglichkeiten.


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Super User
7 von 14

@Tux0ne 

 

Wie wäre es mit DAU-Standard und DAU+Standard+Einstellungen (100 gegenüber 95% Default).*

 

100% Default ist natürlich immer sicherer, denn etwas anderes testen die Entwickler vermutlich gar nie... (siehe z.B. Booster-Probleme falls IB2 nicht auf 192.168.1.1 - die Entwickler sollten ja eigentlich schon längst im Boden versunken sein... )

 

* nachträglich korrigiert damit auch klar ist, dass hier technische Einstellungen und nicht konkrete Personen gemeint sind und damit keinerlei Diffamierung beabsichtigt ist.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Editiert
Super User hed
Super User
8 von 14

@Tux0ne 

Mit http://internetbox.home erscheint bei mir folgendes ...

Hmmm...diese Seite ist leider nicht erreichbar

 

@lundefugl 

Verwende http://192.168.1.1 und dort kannst du in der Web-GUI den Experten-Mode ein-oder ausschalten. Dass von diesem Weg abgeraten wird, habe ich noch nie gehört.

 

@Shorty  

Deine Schnödereien und Beleidigungen bringen dem User @lundefugl der ein Problem hat, rein gar nichts.

 

@Tux0ne / @Shorty  

Die IB wurde für 98% der "normalen" User entwickelt und nicht für ein paar wenige Cracks die selbst dann nicht zufrieden sind, wenn es 1000+ Parameter zum Schrauben gibt aber IHR gewünschter Parameter 1001 fehlen würde.

Editiert
Super User
9 von 14

... ich schreib' DAU mal für euch aus...

"Dümmster Anzunehmender User" - soll das wirklich so stehen? Arroganz kann manchmal grenzenlos sein... Und sich lustig machen über Anwender, die nicht genau gleich viel von der Materie verstehen (warum das so ist, dass manche nicht so viel verstehen, ist hier eigentlich egal), ist UAS.

 

Meine Meinung.

 

Thomas

Super User hed
Super User
10 von 14

Hier sollten allenfalls auch die Moderatoren härter durchgreifen. Ich bin in andern Foren da gilt:

 

Bei Beleidigungen und zuviel OT gibt es per PN eine Verwarnung, im Wiederholungsfall 6 Monate Sperre und wenn das auch nicht hilft, dann fliegt man raus.

Editiert
Super User
11 von 14

@hed  schrieb:

@Tux0ne 

Mit http://internetbox.home erscheint bei mir folgendes ...

Hmmm...diese Seite ist leider nicht erreichbar

 

@lundefugl 

Verwende http://192.168.1.1 und dort kannst du in der Web-GUI den Experten-Mode ein-oder ausschalten. Dass von diesem Weg abgeraten wird, habe ich noch nie gehört.

 

@Tux0ne / @Shorty  

Eure Schnöderei bringt dem User @lundefugl der ein Problem hat, rein gar nichts.

Die IB wurde für 98% der "normalen" User entwickelt und nicht für ein paar wenige Cracks die selbst dann nicht zufrieden sind, wenn es 1000+ Parameter zum Schrauben gibt aber IHR gewünschter Parameter 1001 fehlen würde.


Kannst du mal einen ipconfig /all posten während du in deinem Netz bist? Ich nehme an du verwendest Windows?

Es nähme mich wunder wieso es bei dir mit http://internetbox.home nicht funktioniert. Verwendest du allenfalls keine Internet Box oder hast in den Netzwerkeinstellungen manuelle DNS Einträge drin?

https://www.pctipp.ch/tipps-tricks/kummerkasten/windows-10/artikel/text-aus-eingabeaufforderungs-fen...

 

Es wäre zu deinem Vorteil wenn die lokale Namensauflösung funktionieren würde.

 

Weiter habe ich bezüglich der vorgeworfenen Schnöderei zu deinen Punkten überhaupt gar nichts gegenteiliges gesagt noch bin ich auf den Post bezüglich DAU eingegangen, denn solche Dinge interessieren mich nicht.

Die Aussage war: Es gibt keine Einstellungen für Experten noch für Prosumer. Und diese würde ich als äusserst korrekt bezeichnen... .

Das der Router gar nicht diesen Ansprüchen entsprechen will oder soll habe ich nicht behauptet. Weiss nicht was du hier liest. Eventuell war der Tag wieder etwas lang?


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Super User hed
Super User
12 von 14

@Tux0ne 

Sorry, ich hatte 2 Aussagen von 2 Personen in einer gemeinsamen Antwort zusammengefasst, jetzt habe ich die Antworten dedizierter zugeordnet, siehe Post #8.

 

Und wegen der lokalen Namensauflösung:

Besten Dank für den Hinweis, ich verwende manuelle DNS 195.186.1.107/.108

Bei umfangreichen Tests war die manuelle Lösung mit genau diesen DNS-Servern diejenige mit der höchsten Performance bezüglich Namensauflösung .

 

Und Nachteile hatte ich dadurch bis jetzt keine. Bis zu deinem Beitrag wusste ich nicht einmal, dass man das IB-GUI auch via http://internetbox.home aufrufen kann.

 

 

Highlighted
Expert
13 von 14

@hed Diese beiden IP's solltest du nicht verwenden, da diese einem Server zugeordnet sind.

Diese können grundsätzlich jederzeit Ändern oder auch offline gehen.

Die offiziellen DNS wären 195.186.1.162 und 195.186.4.162

 

Nur als Hinweis, es hindert dich natürlich niemand, die Server direkt zu verwenden.

Super User
14 von 14

Es würde sich anbieten die gewünschten DNS Server in den Netzwerkeinstellungen der Internet Box zu ändern. Das kann sie ja mittlerweile.

Damit würde die lokale Namensauflösung wieder funktionieren.

So würde die Chance bestehen, dass man den Router auch über die nicht legacy IP erreicht. Aber vermutlich ist das hier so oder so nicht gegeben.

 

Falls die DNS Auflösung mit manuellen Einstellungen so viel besser ist als über den Swisscom Router, sollten sie da etwas Energie in die Verbesserung stecken. Das wäre im Interesse des Kundenkreises.


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.