abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Internetbox 2 Bandsteering und HTC U11

Super User hed
Super User
41 von 89

@Johnny English schrieb:
Ist aber eine ziemlich mühsame "Lösung".Ich habe es gerne einfach und ohne Aufwände,deshalb bin ich auch Swisscom Kunde geworden.Mir ist es ein wenig zu schwammig,da kein genauer Termin für die Lösung geboten wird. Gehe heute somit mein Gerät umtauschen.
Funktioniert das Huawei 10 Plus mit der IB 2 problemlos?

@Johnny English

 

Wenn du das Phone wegen jedem kleinen Problem tauschen willst, so bist du permanent am Wechseln.

 

Mal geht beim Phone a VoLTE nicht, dann gibt es mit dem Phone b Kompatibilitätsprobleme mit dem Router, dann hat der Hersteller von Phone c ein Problem mit dem Betriebssystem und beim Phone d zickt deine Lieblings-App rum.

 

Ganz einfach und ohne Aufwand ist ein schöner Wunsch, den dir selbst Swisscom nicht erfüllen kann, denn 100% problemlos und fehlerfrei funktioniert nun mal kein Hightech-System. 

Contributor
42 von 89
@Johnny English
das Problem liegt ja nicht am HTC u 11 sondern an der Internet Box..... Also wieso das HTC tauschen?

Da hast du endlich mal ein super Produkt und dann willst dies einfach wieder tauschen?
Super User hed
Super User
43 von 89

Weil er nicht warten will, bis das Problem bei der IB gelöst wird und anscheinend die beschriebene einfache Umgehungslösung auch nicht umsetzen will. 

Editiert
Contributor
44 von 89
In anderen Foren gibt es auch Probleme mit anderen phones wie das neue Sony, andere werden sicher folgen. Am einfachsten ist es einfach das 5ghz Netz zu deaktivieren.

Swisscom kann ja eigentlich nichts dafür, wieso es nicht besser getestet wurde ist mir auch ein Rätsel.

Ich habe mich für diesen workaround entscheiden da er in 5min konfiguriert ist, und hoffe dass es bald eine Lösung gibt.
Super User
45 von 89

@ahaus schrieb:

Swisscom kann ja eigentlich nichts dafür, wieso es nicht besser getestet wurde ist mir auch ein Rätsel.



Zeitdruck  :smileywink:

 

Tschamic

 

*Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung.*
*P.S. Den "Daumen hoch" kann man, wenn es geholfen hat, drücken.*
Contributor
46 von 89
Ich kenns von der Softwareentwicklung und bin darum etwas zurückhaltend mit Schuldzuweisungen, denn wenn gar nichts mehr geht hat keiner Freude dran.
Super User
47 von 89

 @ahaus

 

Schuld ist nicht die Swisscom in meinen Augen, sonder eher unsere heutige Gesellschaft, die immer schneller neues haben will.Unter dem Motto "Wenn nicht vorhanden dann halt zur Konkurenz "

 

Tschamic

*Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung.*
*P.S. Den "Daumen hoch" kann man, wenn es geholfen hat, drücken.*
Contributor
48 von 89
Wenn eine Gesellschaft sich nicht laufend weiterentwickelt,ist dies kontraproduktiv.Die Swisscom sowie sämtliche erfolgreichen Unternehmungen profitieren von einer sich weiterentwickelnden Gesellschaft.Und ohne Konkurrenzkampf findet gar keine Entwicklung statt.Anyway,wer am Schluss die Schuld an diesem Problem trägt spielt mir als Kunde keine Rolle,hauptsache die Ursache wird eruiert und gelöst.Und mit diesen Gerätepreisen darf man auch ein funktionierendes WLAN erwarten:)
Super User
49 von 89

@Johnny English

 

Ich gebe Dir Recht, aber muss es in diesem atemberaubenden Tempo sein?? Da geht eben viel Menschlichkeit ( unter dem Motto "über Leichen") verloren respektive "den Bach runter"  :smileywink:

Aber wie gesagt, es ist hat so

 

Tschamic

 

Edit: Sorry, war ein bischen OT, für mich geschlossen

*Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung.*
*P.S. Den "Daumen hoch" kann man, wenn es geholfen hat, drücken.*
Editiert
Contributor
50 von 89
@Tschamic:Ich verstehe Sie absolut und Sie haben auch Recht.Ich kann das Gerät nur innert 14 Tagen zurückgeben, deshalb frage ich so explizit nach wann das Problem gelöst ist.Ich finde das Handy sehr gut,aber mit diesem Problem einfach mit massiver Einschränkung.Wenn die Swisscom mir garantieren könnte,dass das Problem in einem Monat gelöst wäre oder auch später wäre dies kein Problem für mich.Aber wo ich keine Lust darauf habe,dass das Problem nur eventuell gelöst wird und ich am Schluss ein "Top-Smartphone" besitze,wo ich mich aber wegen der Einschränkung nerve.Da tausche ich lieber (obwohl ich stets HTC habe und sehr zufrieden bin) das Gerät innerhalb der Umtauschfrist aus.
Super User
51 von 89

@Johnny English

Öhm, in den meisten Foren wir auf das Sie verzichtet :smileywink:

Garantiert wird Dir SC sicherlich keine Garantie geben, das Problem zu lösen. SIe werden aber sicherlich alles daran setzen, eine Lösung zu finden

 

Tschamic

*Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung.*
*P.S. Den "Daumen hoch" kann man, wenn es geholfen hat, drücken.*
Novice
52 von 89

Hallo zsammen

Ich würde nur aufgrund des 5GHz nicht auf das HTC U11 verzichten wollen.
Habe einfach das 5GHz Band im Router dekativiert und warte nun auf die Lösung von Swisscom.
Deaktivieren ist mit einem Klick gemacht und das HTC läuft im WLAN tadellos.

Aber auch ich hoffe auf schnelle Beseitugung des Problems.

 

Hunzikair

Super User hed
Super User
53 von 89

@Johnny English schrieb:
@Tschamic:Ich verstehe Sie absolut und Sie haben auch Recht.Ich kann das Gerät nur innert 14 Tagen zurückgeben, deshalb frage ich so explizit nach wann das Problem gelöst ist.Ich finde das Handy sehr gut,aber mit diesem Problem einfach mit massiver Einschränkung.Wenn die Swisscom mir garantieren könnte,dass das Problem in einem Monat gelöst wäre oder auch später wäre dies kein Problem für mich.Aber wo ich keine Lust darauf habe,dass das Problem nur eventuell gelöst wird und ich am Schluss ein "Top-Smartphone" besitze,wo ich mich aber wegen der Einschränkung nerve.Da tausche ich lieber (obwohl ich stets HTC habe und sehr zufrieden bin) das Gerät innerhalb der Umtauschfrist aus.

Massiv sind die Einschränkungen wohl nicht, es ist lediglich ein kleines Nice-to-Have-Feature, mehr nicht.

 

Und wie bereits gesagt, der Zeitaufwand für eine Fehlersuche lässt sich nun mal nicht vorhersagen.

 

Tauchen in der Zwischenzeit zudem neue, wesentlich gravierendere Fehler auf, so werden die Ressourcen neu eingesetzt und ein Prio3 Problem nach hinten verschoben.

Editiert
Super User
54 von 89
Alles aus einer Hand! Dann funktioniert es sicher (nicht bei Swisscom).

Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Contributor
55 von 89
Dann google mal nach HTC u11 WLAN. Vielleicht ändert dies deine Meinung.
Super User hed
Super User
56 von 89

@Tux0ne schrieb:
Alles aus einer Hand! Dann funktioniert es sicher (nicht bei Swisscom).

Schön dass bei andern Providern immer alles problemlos funktioniert [/Ironie]

 

Contributor
57 von 89
Gute Feststellung und treffend formuliert. Der Swisscom alles anzuhängen, zeugt von einer undifferenzierten und inkompetenten Meinungsäusserung. Bei mir liefen auf der IB2 sechs verschiedene Geräte (Hersteller und Betriebssysteme), u.a. OSX, iOS, W7 bis W10 und diverse Android Versionen einwandfrei, ohne Anpassungen an der IB2. Einzig das HTC U11 verweigerte seinen Dienst über WLAN, was den Schluss nahe legt, dass das Problem am besagten Gerät liegt. Der Swisscom würde ich evtl. empfehlen, das HTC U11 aus dem Sortiment zu nehmen.
PS: mein neues Huawei P10 Plus funktioniert an der IB2 einwandfrei!!!
Contributor
58 von 89

Guido, gibt es ein Update bezüglich des Fixes für das HTC U11?

Moderator
59 von 89

@GuidoT


@XModem schrieb:

Guido, gibt es ein Update bezüglich des Fixes für das HTC U11?


 

Swisscom
60 von 89

Alle IB2 haben bereits die Firmware 8.8 bekommen, die die Funktionalität, mit der einige Android - Geräte nicht klarkommen, deaktiviert. Die IB+ ist mitten im Rollout (da sollte mindestens 50% die Firmware schon haben, Rest geht schnell. DIe IBS dauert noch etwas, da wir im Moment noch eine neue Version testen müssen, da wir hier speziell ein Last-Minute-Problem gefunden haben. Folgt aber bald.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG