abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Internet-Box 2

Highlighted
Level 2
1201 von 1.623
Hallo Baggster

Die Internetx Box befindet sich bei mir in einem anderen Subnetz, als die Arbeitsstationen (PCs, Notebooks, Tablets, Smart Phones etc.).

Damit die Arbeitsstationen in dieser Konstellation Zugriff auf das Internet haben, muss auf der Internet Box eine statische Route eingetragen werden, damit die Rückantwort ihren Weg findet.

Ist dies auf dem IB 2 ebenfalls möglich?

Danke und Grüsse
Roger
Highlighted
Super User
1202 von 1.623

@Rendrian

 

Falls Du statische Routen auf Subnetze meinst, dann ebenfalls ja.

Die Funktion funktioniert gleich wie auf der IBS und der IBP.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Level 2
1203 von 1.623
Hallo Shorty

Perfekt, genau das habe ich gemeint!

VIelen Dank für Eure Antworten.

Grüsse
Rendrian

Highlighted
Super User
1204 von 1.623

@Rendrian

 

Falls Du statische Routen auf Subnetze meinst, dann ebenfalls ja.

Die Funktion funktioniert gleich wie auf der IBS und der IBP.

 

Generell kann man sagen, dass die Funktionalität der Software der IB2 derjenigen der IBP entspricht, und die kann ja ein wenig mehr als die IBS.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Super User
1205 von 1.623

@baechlidaeschli

 

2 VDSL-Router am selben Anschluss?
Das würde sicher nicht gehen.

Was Du für den mobilen TV am einfachsten machst, ist zu versuchen, die TV-Box direkt am WLAN einer Internet-Box zu connecten. Falls es klappt brauchst Du für die TV-Box kein LAN-Kabel. Funktioniert am besten mit der IB2, klappt aber auch mit der IBS und der IBP.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Level 4
1206 von 1.623
@baechlidaeschli

Du kannst eine TV Box ab Vers. 2.0 nur via Internet Box, Internet Box Standard und Internet Box 2 via WLAN verbinden. Alles andere ist nicht möglich.
Und generell beachte bitte:
Fritzboxen und alle anderen "nicht SC Router" werden nicht empfohlen falls diese als Hauptrouter vergeben werden.

Und zwei Router in einem Netz geht "niemals".
Sollte man aber wissen. Das nennt Mann Grundwissen - und dies sollte auch ein kompetenter SC-Friend wissen. Sonst ist er nicht kompetent genug für diesen Job.
Editiert
Highlighted
1207 von 1.623

Jetzt habt Ihr mich falsch verstanden.

 

Aber egal: Wenn die Kundin nun die IB2 bekommen hat, und das TV-Equipment mobil sein soll in dem Sinne, dass der fahrbare Tisch in jedem Zimmer Empfang haben soll, was soll ich der Dame einrichten? Ein Problem ist ja mal die Stromversorgung und da empfehle ich eine USV für 15Minuten, dass während dem Verschieben der Emfang nicht ausfällt. Aber wenn ich nun eine statische IP-Adresse nur für die TV-Box direkt einrichte, funktioniert das über WLAN? Ansonnsten muss ich ja auf dem Rolltisch einen Switch haben mit WLAN haben, und was empfehlt ihr mir da?

Weil mit Kabelverbindungen ohne Netzwerkdosen in den Zimmern wird das nicht funktionieren.

 

Highlighted
Super User
1208 von 1.623

@baechlidaeschli nimmst Du das WLAN-Connection-Kit von Swisscom für 199.- CHF sollte funktioniern.

 

Kit's verbinden und dann am Router und ander TV-Box anschliessen, that's it !!

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Level 4
1209 von 1.623
@user109
Wozu das Kit???????? Ist mit der IB2 nicht mehr notwendig!!!
Die IB2 macht das gleiche - nur besser.

@baechlidaeschli
Die TV-Box hat immer eine fixe IP. Wozu willst du sie setzen????? 😳
Highlighted
Super User
1210 von 1.623

@SaschaS nein, seit wann spannt die IB2 ein VLAN über WLAN auf ???

 

wenn ich mit 3 Leuten Youtube über WLAN schaue und die TV-Box ist auch noch über WLAN angebunden, dann aber gute Nacht um sechse. Dann ist nix mehr mit TV-Schauen über die Box !!!

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Level 4
1211 von 1.623
Eine alte Dame die mobil sein will, wird das ganz sicher nicht tun. Somit reicht ihr das vollkommen aus.
Ich selber nutze mit der IB2 die UHD Box via WLAN.
Dies seit dem IB2 Test- problemlos.
Highlighted
Super User
1212 von 1.623

@SaschaS okay in dem fall schon, aber was ist wenn sie TV schaut und es wieder mal ein Monsterupdate von WINDOWS 10 gibt und das NOTEBOOK sich das reinzieht ? dann ist auch zappenduster mit TV schauen.

any experience ??

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Level 4
1213 von 1.623
Ich weis ja nicht ob du die Erfahrung gemacht hast.
Aber ich lade Tag täglich via WLAN mit meiner IB2 Mega Daten herunter. Nebenbei läuft TV über WLAN + meine Frau ist am iPad am arbeiten. Eventuell läuft sogar noch mein iPad im Hintergrund irgendwo das gerade ein iCloud Backup erstellt. Keinerlei Probleme.
Highlighted
Super User
1214 von 1.623

@SaschaS okay, hast mich überzeugt, weil seitens der SC keine WLAN Anbindungs Freigabe für die TV-Box gibt.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Level 4
1215 von 1.623
Wird es bald aber geben 😉
Ganz sicher.
Guido ist bereits dran. 🙂
Highlighted
Super User
1216 von 1.623

Ich nehme jetzt mal an dass die IBv2 in der lage ist den TV-Stream zu priorisieren. Falls nicht müsste das Team nochmals ran 😉

Editiert
Highlighted
Level 4
1217 von 1.623
Sehe ich genauso 🙂
Highlighted
Super User
1218 von 1.623

Also wenn es "das Team" offiziell freigeben will, muss sicher  zuerst noch etwas updatet werden 😉

Ob es dann wirklich zuverlässig funktioniert, sehen wir dann.

 

Jedenfalls UHD läuft momentan schon, lässt aber noch zu wünschen übrig.

Mit Verpixelungen, Bildstillstände und mit gelegentlichen Aussetzern muss man momentan noch leben, wenn die UHD-TV-Box nicht grad neben der IB2 steht.

 

Warten wir mal auf die "Offizielle" Freigabe, wenn sie denn kommt...

 

und ja, Guido ist dran und gut und was auch immer.

Aber auch er kann die Technik nicht umgehen oder besser und störungsunempfindlicher machen.

 

 

und wenn wir grad so schöne dabei sind, wenn schon will ich einen UHD Stream nicht noch mehr komprimiert haben, sonder 1:1.

Sonst könnt ich auch wieder auf Kupfer zurück wechseln.   

Klar sorry, anderes Thema 😉

#userID63
Highlighted
1219 von 1.623

@SaschaS @user109:
Gestern habe ich einen WLAN -Kit an eine IBS angeschlossen. 3StW. Router Mitte EG TV-Box DG TV-Box. Hatte einen Kit und einen Repeater dabei. Den Kit musste ich im gleichen Zimmer wie Router miteinander verbinden und Empfänger dann im EG platzieren. Da ich weiss, dass UHD-TV-Box noch keine Freigabe hat für WLAN, wollte ich überall die Kabelverbindung immitieren über den Kit und den Repeater. Ich musste lernen(Info von Hotline) dass TV-Box-Frequenz WLAN nicht die Gleiche ist wie das 2,4. u. 5GHz-WLAN.. Also der Repeater nützt nichts für WLAN auf TV-Box. Der Kunde muss nun noch ein weiteres Teil Connection Kit haben. Provisorisch habe ich DG-TV-Box aber nun über WLAN angebunden, weil kein Beton dazwischen ist.

Highlighted
Level 4
1220 von 1.623
Meine Empfehlung:
Installiere in so einem Fall immer direkt via IBS via WLAN mit der UHD-Box.
Alles andere ist für den Kunden rausgeschmissenes Geld.
Den ersten Start würde ich noch via Kabel tätigen damit es schneller geht (da die OS noch geladen werden muss)
Nach oben