abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Internet-Box 2

Expert
1581 von 1.623

hallo @Shorty

danke vielmals für deine erläuterungen. jetzt weiss ich wieder einiges mehr.

lg&ein schönes weekend

rené

Expert
1582 von 1.623

Hallo zusammen

Weiss man schon etwas über die Behebung des Problems im Zusammenhang mit der IB2 und dem Booster? Seit einer Woche abends eher mühsam mit der Geschwindigkeit.

Wenn ich den Booster abschalte habe ich das Gefühl dass es etwas besser ist. Aber nicht so wie vorher ohne Booster.

LG
René

Contributor
1583 von 1.623

Heute Abend um rund 20:50 Uhr war bei mir absoluter Stillstand. Ging gar nichts mehr. Selbst der Speedtest hatte den Geist aufgegeben nebst jedem Aufruf einer x-beliebigen Internetseite. Nun funktioniert es allmählich wieder (auch der Speedtest).

IB2 - Speedtest.PNG

 

LG Uwe

WOMOBLOG.CH - Tipps rund ums Wohnmobil

Contributor
1584 von 1.623

Auch bei mir ging seit ca. 19:30 nichts mehr. Der Quick-Check meldet "schlechte Leitung".  Habe mal wieder eine Meldung an swisscom gemacht. Wirklich ärgerlich. 

Expert
1585 von 1.623

Hallo @gur_helios

Bin kurz auf deinem Blog gewesen und träume nun wieder von unseren WoMo-Ferien. Fürs Träumen brauchts zum Glück kein Internet . Unseres steht (leider) im Winterlager.

LG & en guete Obig

René

Contributor
1586 von 1.623

Hallo @rene.borer

Ist der Blog von engen Freunden. Sie wohnen auch nur zwei Häuser neben mir. Wird ja bald wieder Frühling .

 

Zeit der zweiten Messung: 21:20 Uhr. Upload unterirdisch.

IB2 - Speedtest2.PNG

Ich klinke mich vorerst mal aus. Internet kann ich derzeit nicht verwenden.

 

LG Uwe

WOMOBLOG.CH - Tipps rund ums Wohnmobil

 

 

Contributor
1587 von 1.623

@Shorty

Ich hatte seit Samstag keine Verbindungsabbrüche mehr beim LTE Signal des Boosters. Scheint bei mir ein temporäres Problem gewesen zu sein.

Super User
1588 von 1.623

@pat2871

Geht mit gleich, aktuell läuft es auch bei mir seit ein paar Tagen inkl. Booster wieder einwandfrei.

Möglicherweise hat die Swisscom in ihrem Netz etwas angepasst, oder sonst waren die Heinzelmännchen am Werk. In jedem Fall kann man ein lokal beeinflussbares Problem mit hoher Wahrscheinlichkeit ausschliessen.

 

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Super User
1589 von 1.623

@rene.borer

 

Den Booster ausschalten bringt nicht viel. Einzig nach einem Reboot des Boosters und der Internetbox2 habe ich das Gefühl das es kurzzeitig etwas besser ist, aber niemals so wie es sein sollte. Bei mir ist es leider schon seit mehreren Wochen so. Surfen in den Abendstunden teilweise extrem mühsam.

Highlighted
Expert
1590 von 1.623

Hallo @Samsi

Danke für deine Mitteilung. Dann bleibt mir eigentlich - wenns nicht besser wird - nur übrig mein Internet Abo auf S zurückzusetzen. Dann sollte der Booster wieder verschwinden und die Probleme somit erledigt sein. Oder mache ich da einen Überlegungsfehler? Der Geschwindigkeitszuwachs beim Surfen war mit dem Booster kaum spürbar.

LG René

Super User
1591 von 1.623

@rene.borer

 

Ob es besser wird weiss ich nicht, schon möglich, sofern der Booster deaktiviert wird. Ich würde aber mal noch abwarten. @GuidoT hat gesagt, dass man unter Hochdruck an dem Problem arbeitet.

Contributor
1592 von 1.623

@rene.borer schrieb:

.... Dann bleibt mir eigentlich - wenns nicht besser wird - nur übrig mein Internet Abo auf S zurückzusetzen. Dann sollte der Booster wieder verschwinden und die Probleme somit erledigt sein. Oder mache ich da einen Überlegungsfehler? Der Geschwindigkeitszuwachs beim Surfen war mit dem Booster kaum spürbar.

LG René


Hallo René

 

Als ich gezügelt hatte (am alten Ort hatte ich als Betatester den Booster erhalten) wurde mir mitgeteilt, dass der neue Wohnort (noch) nicht für den Booster freigegeben ist. Dies ist leider bis jetzt noch so - da die jetzige Hausinstallation nur 33mbit bringt (geil ist sowieso, dass der SC Online Checker 50mbit ausweist ...) habe ich auch aufs S-Abo zurückgestuft. Falls dann jemals das Bonding für meine Funkzelle freigegeben wird, könnte ich den Booster wieder rausholen, entstauben und hoffentlich endlich vernünftigere Downloadraten geniessen (oder zumindest auf diese hoffen). 

 

Cheerz, Andy

Swisscom
1593 von 1.623

Hi, wenn der Checker 50 anzeigt und Du nur 33 hast, dann stimmt mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit etwas nicht an Deiner Hausverkabelung. Die Chance zumindest 44 zu bekommen sind gross. Lass es mal vom Support anschauen. Aber für die Hausverkabelung ist der Haus/Wohnungseigentümer verantwortlich, so dass bei einer Reperatur Kosten entstehen können. Der Checker zeigt an, wieviel Speed mit grosser Wahrscheinlichkeit am Überführungspunkt im Haus erreicht werden können.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
1594 von 1.623

@GuidoT schrieb:

Hi, wenn der Checker 50 anzeigt und Du nur 33 hast, dann stimmt mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit etwas nicht an Deiner Hausverkabelung. Die Chance zumindest 44 zu bekommen sind gross. Lass es mal vom Support anschauen. 


Hi @GuidoT

 

@Der Support hat mir diese Daten am Telefon (leider mehrmals) bestätigt. Theoretisch könnten sie die 50 freigeben, doch dann wäre die Wahrscheinlichkeit von Störungen (sorry, erinnere mich nicht mehr genau daran, was für Störungen) zu hoch. Dann wären nicht mal mehr die 33 "garantiert". Dass am Haus was nicht stimmt - wenn man das so nennen will - ist für die heutige technische SIcht schon möglich, da das Haus locker 40-50 Jahre alt ist - wenn nicht noch älter ... darum ist der Booster meine einzige Hoffnung, was den Speed @Home angeht ... denn ich möchte micht zum Surfen am Abend einen mobilen Hotspot verwenden müssen, um das Festnetz-inOne zu entlasten, das wäre von mir aus gesehen mehr als krank ...

Super User
1595 von 1.623

@Andy H. schrieb:

@GuidoT schrieb:

Hi, wenn der Checker 50 anzeigt und Du nur 33 hast, dann stimmt mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit etwas nicht an Deiner Hausverkabelung. Die Chance zumindest 44 zu bekommen sind gross. Lass es mal vom Support anschauen. 


...Dass am Haus was nicht stimmt - wenn man das so nennen will - ist für die heutige technische SIcht schon möglich, da das Haus locker 40-50 Jahre alt ist - wenn nicht noch älter ... 


@Andy H. dann würde ich zuerst mal die Hausinstallation überprüfen (lassen), und darauf achten, dass vom UP bis zur DSL-Dose, an der der DSL-Router eingesteckt ist, die Verkabelung "sauber" ist (sprich ein neues, durchgängiges, verdrilltes Adernpaar, ohne Abzweiger, direkt vom UP zur Dose gezogen ist; ein Elektriker deines Vertrauens weiss was man da dafür nimmt). Der Booster ist zwar toll, aber sicher nicht die erste Wahl, bevor die Hausinstallation nicht zu 100% in Ordnung ist.

Thomas

Expert
1596 von 1.623

hallo zusammen

heute abend ist wieder mal nichts mit surfen ib-2 zusammen mit booster. die letzten wenigen paar tage hatte ich das gefühl es sei besser. wie lange denkt ihr geht das noch so obwohl ja die sc mit ‚hochdruck‘ dran sei?

lg rené

Contributor
1597 von 1.623

Am 7.2.18 hat ein swisscom-Techniker die maximale Datenrate auf meiner Kupferleitung manuell reduziert, damit die Kupferleitung nicht mehr überlastet wird und so die fehlenden Datenpakete verschwinden sollten. Seither scheint es etwas besser geworden zu sein, immerhin fällt die gemessene Geschwindigkeit nicht mehr unter die 7000 kbit/s die unsere Kupferleitung hergibt. Wenn der Booster voll läuft, haben wir zwischen 30 und 40 Mbit/s.

Auch heute Abend schwanken meine Messungen zwischen 35 Mbit/s und 7 Mbit/s aber surfen ist jederzeit möglich im Gegensatz zum Zustand vor der manuellen "Kastrierung" der Kupfer-Datenrate, da ging ab und zu gar nichts mehr.

Contributor
1598 von 1.623
Hallo das WLAN meines IB2 hängt sich komplett nach einigen Minuten/Stunden einfach so auf. egal ob das 2.5 oder 5Ghz, beide werden angezeigt und ich kann mich auch damit verbinden, denoch kriege ich keine IP Adresse von der IB2, einzig das ab-einschalten des WLANs an der IB2 hilft kurzfristig bis es wieder einfriert. ist etwas bekannt deswegen, hat vor ca 1 Woche angefangen.
Super User
1599 von 1.623

@pkoehler

 

Wie hast Du festgestellt dass das WLAN von der IB2 einfriert, geht der vorhandene WLAN Test auch nicht mehr über einen PC via LAN aktiviert ?

 

Hast Du die Internet-Box 2 schon mal komplett hinten Aus- und eingeschaltet ?

 

Jedenfalls bekannt ist Dein Problem nicht !

Contributor
1600 von 1.623

Notebook/Tablet/Handy funktionieren gar nicht mehr über das WLAN der IB2

 

Verbinden mit dem WLAN können die sich, aber kriegen keine IP mehr zugeteilt, somit auch kein Internet und keine Verbindung zur IB2

 

schalte ich das WLAN an der IB2 ab über den WLAN EIN/AUS funktioniert es wieder für einige Zeit.

ist sehr komisch das ganze.

 

klar habe ich die IB2 schon mal ausgeschaltet komplett + RESET hat nichts gebracht.