abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Internet-Box 2

Super User
1101 von 1.623

@Quadro62

 

Hast Du schon das iPV6 testweise ausgeschaltet und die beiden WLAN 2.4GHz und 5.0GHz auf einzeln aktiviert ?

1102 von 1.623

Also für mich ist das SEHR informativ, welche Fehler sich bei Anderen so einschleichen. Da ich dies aus eigener Praxis so nicht kenne. Früher war das anders bei den alten DSL-Routern, von denen ich noch einige bei Kunden antreffe und die bei WINGO noch in Betrieb sind.

Mein Netz hier wird vom Junior nicht geschont und Nachbar-Netze habe ich einige.  Nur halt (fast) keine Fehler. Darum lese ich hier gerne mit, um solche Sachen bei Kunden angehen zu können.

Super User
1103 von 1.623

Danke für eure Tipps, werde ich heute Abend alles nach und nach testen! Nicht alles auf einmal!

Editiert
Swisscom
1104 von 1.623
Grundsätzlich sollte es auch wenig Probleme geben. Hier spricht man natürlich nur über Probleme und Fehler, so dass manchmal ein falscher Eindruck entsteht. Wir haben mehr als 800'000 Internet-Boxen im Betrieb und insgesamt ist es sehr ruhig und stabil. ABER: man kann sich und ein Produkt immer verbessern:-) Und da ist die Community eine gute Inspiration:-)
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert
1105 von 1.623
@GuidoT

stimme dir voll und ganz zu.
Nur gibt es aktuell vermehrt Probleme bei einer Neuaktivierung. Eigentlich bestehen diese Probleme seit Mitte November - wo es ein schweizweites Aktivierungproblem gegeben hatte.
Teilweise richtet sich die IB2 mehrere Stunden ein und ist erst dann einsetzbar. Reset etc. haben da zur gegebenen Zeit nix gebracht. Dazu kommt, dass ich bei einem Kunden ein komisches Verhalten hatte:
Die Aktivierung war seitens SC korrekt durch. Die Registrierung wurde intern durchgeführt. Somit sollte das Pairing problemlos laufen - was aber sehr verzögert durchläuft. Dazu ist es dann zum besagten Problem gekommen, dass die WLAN-Daten nicht mit den Daten des Kunden übereinstimmten. Die IB2 hatte sich andere Daten gezogen - zwar kein Problem - aber für den Kunden dann schon verwirrend. Ist da etwas bekannt?
Expert
1106 von 1.623

Hi

 

Wie sieht es eigentlich aktuell mit der VPN-Funktion aus, wieviele gleichzeitige Verbindungen sind möglich?

 

Gruss

 

NotNormal

Super User
1107 von 1.623
Drei gleichzeitige Vebindungen mit der IB2
#userID63
Super User
1108 von 1.623

@NotNormal

 

Wichtig ist vielleicht noch zu wissen, dass Telefonieren mit der IOS-App aus einem fremden Netzwerk via VPN im aktuellen Release der IB2 nicht funktioniert.

Der Fehler ist bereits gemeldet und der Swisscom bekannt, aber noch nicht behoben.

 

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
1109 von 1.623

Einfach mal ein riesen DANKE an die Swisscom Mitarbeiter. Übers Wochenende haben sich meine Probleme in Luft aufgelöst !

 

DANKE, dass ihr uns auch am Wochenende unsere Probleme löst !

 

Novice
1110 von 1.623

Hallo

 

Heute habe ich neue IB2 erhalten.

Installierte Firmware-Version:  08.01.06/08.01.00/01110.

Enrichtung - kein Problem, alles paletti

Bis auf UP und Down Werte:

 

IB+

 

IB+.jpg

 

IB2

 

IB2.jpg

Es ist zu grösse Upstreem Unterschied.

Kann ich da was machen?

 

Gruss

 

ZZ

Super User
1111 von 1.623

@Buschek schrieb:

 

Es ist zu grösse Upstreem Unterschied.

Kann ich da was machen?


Warte mal einige Tage.....

keep on rockin'
Expert
1112 von 1.623
Ok der Noise im UP war schon recht schlecht. Von daher kein Wunder Hard ad System runter gedreht.
Novice
1113 von 1.623

@POGO 1104

Merci für schnelle Antwort

Werde einige Tage warten, danach Swisscom Anrufen.

Wenn nichts hilft, kehre zurück zu IB+

Upload ist mir wichtig und war (ausser WLAN) ein Hauptgrund des 99 CHF Einkaufs.

Contributor
1114 von 1.623

Hi

 

Wie sieht es eigentlich aktuell mit der VPN-Funktion aus, wieviele gleichzeitige Verbindungen sind möglich?

 

Gruss

 

NotNormal


 


 

 

Herby schrieb:
Drei gleichzeitige Vebindungen mit der IB2


Hallo

 

Das kann ich nicht bestätigen, bei mir geht nur 1 VPN Verbindung gleichzeitig. Sobald eine VPN Verbindung steht, können die anderen Clients mit unterschiedlichen Fehlermeldungen keine Verbindung mehr herstellen (gerade eben nochmals überprüft).

 

Gruss

Super User
1115 von 1.623

@Buschek

 

Der NoiseM mit der IB+ war vorallem im UP sehr schlecht.

 

Auch mit der IB+ kann es sein das das System bzw. der Support, Dein Speed Profil auf ein langsameres wechselt.

 

Ev. könnte in Deiner Installation noch etwas verbessert werden.

 

Was zeigt der Checker an?

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/checker.html

 

Expert
1116 von 1.623

@danberg
Du kannst mehrere Userprofile einrichten in der VPN Applikation auf der IB2.

Pro Userprofil kannst du nur eine Verbindung gleichzeitig herstellen.

 

Auf der Hilfe-Seite zur IB2 unter https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/loesung/vpn-server.tab-internet-box-2.html wird dies leider nicht erklärt. Dort wird noch eine alte Version der VPN Applikation erklärt (die von der IB+ bekannte). 

 

Da ich zu den Friendly-Testern gehöre, bin ich nicht 100% sicher, welche Version aktuell ausgerollt ist, möglicherweise gibt es da noch Unterschiede?

 

Editiert
Highlighted
Contributor
1117 von 1.623

@ofaessler

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht, 'mehrere Userprofile' war das Stichwort für mich.

Danke Dir, läuft jetzt (allerdings halt auf den Clients nicht vollautomatisch, da man so manuell eine andere VPN Verbindung auswählen muss, wenn die eine nicht geht).

 

Gruss

 

 

 

Novice
1118 von 1.623

@compa

 

Checker zeigt folgendes an:

 

Internetgeschwindigkeit am Standort
Download: max. 60 Mbit/s

Upload: max. 15 Mbit/s

 

Ich habe Vivo L mit Festnetz und Swisscom TV Plus.

Swisscom TV brauche ich nicht, TV Box habe ich nicht mal ausgepackt.

Glaube nicht, dass Support etwas am meinen Einstellungen geschraubt hat.

Eher System. QOS oder was ähnliches kann ich mir vorstellen, wenn überhaupt.

Installation bei mir ist optimal und wurde nicht verändert.

Box sowie dazugehörige Kabel habe ich ausgetauscht und das wars.

Alle (zuerst gesicherte) Einstellungen (bis auf IP und DHCP Intern) hat es vom Netz gezogen.

IB2 paar mal neu gestartet und das ist schon alles.

 

Ich könnte bis jetzt nur feststellen, dass mit dem neuen Router (wegem WLan Antennen - vermute ich) kann ich mein Wohnung heizen. Oberes Teil ist sehr warm.

Ist es Normal?

MfG

ZZ 

Super User
1119 von 1.623

@Buschek schrieb:

Internetgeschwindigkeit am Standort
Download: max. 60 Mbit/s

Upload: max. 15 Mbit/s

 

Ich habe Vivo L mit Festnetz und Swisscom TV Plus.

Swisscom TV brauche ich nicht, TV Box habe ich nicht mal ausgepackt.


Warum hast du Vivo L ? Bei deinem Speed würde auch Vivo M genügen! (Max. 100Mbit/s), da könntest du monatlich CHF 20.-- / Monat sparen

Ausser du brauchst unbegrenzt Auslandtelefonie (EU, USA) inklusive, dann mach Vivo L u.U. Sinn, bei Vivo M sind "nur" 30 Min. Auslandtelefonie inklusive.

 

Wenn du TV nicht brauchst, kannst du die Option TV-light nehmen, könntest damit weitere CHF 15.-- / Monat sparen...

 

Bezüglich Wärme:

Also warm wird die IB2 oben schon - aber weit weg von "heiss". EIn Zimmer wirst du damit niemals heizen können. Dreh doch mal die Zimmerheizung auf Null, und dann mal schauen, ob die IB2 das Zimmer schön warm machen kann... 😉

keep on rockin'
Editiert
Swisscom
1120 von 1.623
Ja, normal. Hat aber nichts mit den Antennen zu tun. Die CPU produziert nun mal wärme wie jeder andere Computer auch. Und die Wärme zieht nach oben.
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG