abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Internet-Box 2

Super User
801 von 1.623

afaik pimpt das Bonding den DSL-Speed um bis zu 20Mbit/s auf - je nach Auslastung/Verfügbarkeit der LTE Antenne....

 

Es wird vermutlich auch eine Grenze geben, wo man ein Bonding-Kit bekommt. Eher die Kunden, welche nur ca. 10-20 Mbit/s bekommen. Macht ja keinen Sinn, Kunden mit bereits vorhandenen 50 oder mehr Mbit/s noch ein Bondig anzubieten - auch die LTE Kapazität ist nicht unbeschränkt.

 

Dass jetzt auch User mit höherem Speed ein Bonding Kit bekommen haben, hat vermutlich nur damit zu tun, möglichst viele Testinstallationen zur Erfahrungssammlung zu haben, um die Technik in den Griff zu bekommen. DA hat es halt auch solche drunter, welche via DSL schon 50er oder höheren Speed haben

keep on rockin'
Super User
802 von 1.623

@POGO 1104

 

Natürlich hast Du recht.

Solange eine knappes nicht vermehrbares Gut verteilt werden muss, kann man es durchaus vertreten, es nach dem Grad der Bedürftigkeit den Hilfesuchenden zuzuteilen.

 

Strategisch gesehen ist jedoch der Breitbandmarkt, keine rationierte Zuteilung an Bedürftige, sondern letzten Endes ein ganz normaler Markt mit Angebot und Nachfrage, der auch auf alle normalen Marktkriterien wie z.B. Leistung und Preis und zum Glück für die Swisscom auch auf Service reagiert.

 

Die Swisscom hat nun meines Erachtens mittelfristig das Problem, dass die im Moment noch von der ComCom  und dem Kartelrecht tolerierten "Zwangsbündelabgebote" wie Vivo M gelegentlich  stark unter Beschuss kommen werden.

Wer möchte schon für 100mBit bezahlen, wenn der Anbieter sowieso nur 20 liefern kann.

Sobald es möglich sein wird, TV plus in Kombination mit z.B. 20 mBit Internet zu kaufen, werden bei ganz vielen Vivo M Kunden bei technisch mangelhafter Erschliessung die sowieso nicht lieferbaren 100 mBit nicht mehr verkaufbar sein.

Natürlich verstehe ich, dass die Swisscom ihre Erträge schützen möchte und deshalb sehe ich mit dem Bonding für die Swisscom vielleicht auch eine zusätzliche und nach meiner Vermutung kurzfristig verfügbare (bei genügend LTE-Kapazität) Möglichkeit, bei noch mangelhafter Festnetz-Erschliessung nicht mit dem Preis runtergehen zu müssen, sondern das gelieferte Produkt der verkauften Leistung anzupassen.

 

Deshalb wünsche ich der Swisscom mit dem Bonding viel Erfolg.

 

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
803 von 1.623

Anmerkung am Rande ...

 

Wir hier in Winterthur, welche in der Stadt wohnen (Bushaltestelle ist 1km weit weg ...) es sollten eigentlich ALLE an Glasfaser angeschlossen werden, es sind effektiv 92% die Glasfaser bekommen.

Der Rest ist einfach Steuerzahler und so auch ohne Glasfaser

Unsere Daterate ist 13MBit ...

 

Die LTE Infrastruktur (gemäss Boundling Team nicht bereit...oder was auch immer) ist genau die Technik, die in solche Gebiete, passt. Die Technik welche den "Gap" zum Glasfaser schliessen kann / könnte.

 

Dies als kleine Anmerkung

Contributor
804 von 1.623

Haben noch andere Tester der IB2 auch SmartLife zu Hause? Welches sind Eure Erfahrungen?
Ich bin mir nicht sicher, ob die IB2 oder die Smartlife Box die Probleme verursachen, da ich schon vor der IB2 plötzlich wieder Verbindungsprobleme mit den Sensoren hatte.

Seit einigen Tagen ist plötzlich eine Kamera wieder offline und lässt sich nicht mehr einbinden.

Auch macht die Smartlife Box keine Sprachmeldungen mehr.

Habe es mal bei der Hotline von Smartlife gemeldet. Vielleicht interessant für GuidoT, ein Tester mit Smartlife.

Super User
805 von 1.623

Smartlife wird sowieso am 31.01.2017 eingestellt.

Editiert
Contributor
806 von 1.623

ich spreche von SamrtLife, nicht vom Vorgänger Quing.

https://www.swisscom-smartlife.ch

 

Ds Smartlife wird sicher nicht eingestellt, ist erst seit einem Jahr auf dem Markt.

Super User
807 von 1.623
@Stef1

Niemand ist gerne der Überbringer von schlechten Nachrichten, aber hier noch der Link http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-%C3%BCber-Smartlife-dem/Info-vom-SmartLife-Team/...
Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Contributor
808 von 1.623
Doch SmartLife wird leider definitiv bereits wieder eingestellt, siehe Unterforum 'SmartLife' in dieser Community...

Habe auch SmartLife mit IB2 zusammen, soweit aber keine Probleme damit...
Expert
809 von 1.623
@urmel_winti: wohnst du in einem der Weiler ausserhalb des eigentlichen Stadtgebietes (Seenhof, Kolbrunn, usw)? glaube da gabs mal ne Motion im Stadtrat diese auch anzuschliessen.
Und dann gibts natürlich noch die Hausbesitzer die nicht mitmachen wollen - da kann dann aber die Stadt auch herzlich wenig dafür. Hab mir auch mal ne Wohnung angesehen, jedes Haus rundherum hatte Fiber, aber der Bauherr meinte, das bräuchte er nicht. (die paar Häuser in der Härti in Wülflingen sind wohl auch so ein Fall.. die sind in jedem Ausbauplan nicht für einen Ausbau vorgesehen).
Contributor
810 von 1.623

@Shorty

 

Danke für die schlechte Neuigkeit, dann widme ich mich nun nur noch der IB2 und nicht mehr dem SmartLife.

Ichhabe da unzählige Stunden "verbötelt"

Contributor
811 von 1.623
@krypton, @GuidoT,
You may have right Krypton. I made huge line test on my line with 8 different kind of CPE. DSLAM has maybe see a kind on list of power, interruption, .... Cause id seeing theses differences I performed huge tests (available here : https://dl.dropboxusercontent.com/u/41780/SCS_IB2_LINE_STABILITY_TEST.zip)
To perform the test correctly, and get a real overweight of the lIne stability, may I ask you GuidoT to ask internally to set the same Access Speed and Service Profile that was use on early September? This way we gonna see if it remains like this, and I was wrong, or it may downgrade both again due to new data dump / old DSLMA port. (for your I am on a old).
Former Swisscom Staff
Swisscom
812 von 1.623

I have already asked someone from operations to analyze your access line.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
813 von 1.623

@doom2

Diese Motion ist mir sehr wohlbekannt.

Ich habe bereits mit diversen Politikern auch mal gesprochen, betreffend dieser Motion.

 

Da Winterthur, als das "Griechenland des Kanton Zürich" bekannt ist, glaube ich erst dann, an dies, wenn die Infrastruktur auch in der Aussenwacht ist.

Auch bin ich sicher, dass in vielen Gemeinden das selbe Problem haben mit der Infrastruktur. So Geld für diese neue Infrastruktur bereit zu stellen, um diese zu erweitern und auch auszubauen, zu erhalten. Auch zusätzlich kommt der Sparfimmel der verschiedenen Parteien (mit den Profilierungsneurosen der Politiker dazu) in den Parlamenten ...usw.

 

BTW: Der Hausbesitzer, ist offen gegenüber neuen Technologien stellt somit auch kein Problem dar.

Auch die übrigen Bewohner im Dorf sind offen für diese neu Technik das sieht man bei den Zusammenkünften und Gesprächen.

 

Ich wollte eigentlich darauf Hinweisen, dass die Internet Booster Technik, meines Erachtens, die Ideale Ergänzung ist, um dieses Manko des Speed in der Infrastruktur zu überbrücken, bis diese dann auch kommt, oder überall vorhanden ist.

 

 

 

Contributor
814 von 1.623
Thanks GuidoT for your note. Then I will leave the modem untouched from today and until next Friday.
Seams I am connected to a Ikanos 0.1
PS: sorry again for misspelling, auto-correction activated isn't so efficient.
Former Swisscom Staff
Contributor mi5
Contributor
815 von 1.623

Hallo Community,

 

weiss man denn schon, wann die neue Internet Box 2 für Normalverbraucher bestellbar sein wird?

 

Ich bin seit 10 Jahre Swisscom-Kunde und habe noch einen Centro Grande mit dem ich immer mehr Probleme habe. (Verbindungsunterbrüche, keinen Zugriff mehr auf das Web-Config-Portal). Daher erhoffe ich mir Besserung mit einem neuen Router.

 

Viele Grüsse

 

M

Expert
816 von 1.623

Hier auf Seite 39 wurde der 14. November genannt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
inOne mobile go * inOne home (Internet L * Swisscom TV L) * Internet-Box 2 mit ext. Festplatte 2TB LaCie P9233 * MacBook Pro 15, 2TB SSD, 2018 * iPhone XS max * SONOS Multiroom

Knowledge: Apple macOS (OS X), IOS und Apple Hardware

http://www.macuser.de
Contributor mi5
Contributor
817 von 1.623
Danke! Das hatte ich übersehen.
Contributor
818 von 1.623

Hoi @MichelB

Wollte mich mal nach dem Status rund um Adressbuch in der IB2 erkundigen.

Aus heutiger Sicht ja noch nicht wirklich brauchbar. Wird dies mit dem nächsten FW verbessert?

Z.B. mit Zermatt ein Eintrag geändert, anschliessend alle Kontakte auf dem Zermatt gelöscht.
Auf IB2 ist die mutierte Andresse noch vorhanden, nochmals löschen, nun OK.

Via APP werden nicht alle markierte Adressen (z.B. ca. 20) im IB2 etabliert.

--> Es werden mehrere Anläufe für „Kontakte exportieren“ benötigt.

Einmal waren alle Adressen in der IB2 weg, nicht aber im Zermatt!!

Ein reboot der IB2 brachte die Kontakte wieder zum Vorschein.

 

Ich habe das Gefühl, mit der DB ist noch etwas nicht korrekt.

Habe dies auch schon via Formular gemeldet.

Je nach Staus würde ich dies nochmals testen.

 

E schöni Wuche

Gruss Dani

 

Swisscom
819 von 1.623
Hallo @dabo61

Mit der neueste FW sind uns keine Probleme betreffend Handset/Router Synchronisation bekannt. Es sind daher auch keine Anpassungen geplant.

Wenn du dein Problem also reproduzieren kannst bitte möglichst genau per Fehlerlink melden.
Beim Export der Kontakte von der APP gibt es eine kleine Einschränkung. Kontakte mit mehr als 4 Einträge können nicht exportiert werden. Kannst du prüfen, ob es sich um solche Kontakte handelt?
Sollte das Problem mit den fehlenden Kontakten auf der IB2 nochmals auftauchen, bitte ich dich dies im Fehlerzustand zu lassen und ebenfalls zu melden.

Vielen Dank und beste Grüsse
MichelB
Experience Developer Internet-Box 2
Experience Developer Router @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert
820 von 1.623
Also smartlife wird tatsächlich eingestellt. 😳