abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Internet Box 2 verliert Verbindung zum Internet sobald eine Linux VM läuft

21 von 27

danke für die schnelle Antwort

 

1. also ich war in der kurzen Zwischenzeit jo auch nicht ganz untätig, hab mal die devolo PowerLan von 17b auf SiSo geschaltet und siehe da bis jetzt läuft es... will aber mal noch nichts verschreien

 

2. ich schmeiss doch nicht 5 Powerlan Adapter weg! was würde Greta dazu sagen?

 

3. Wie viele FEC und CRC sind "normal" oder anderst gesagt ab wann schadet es der Stabilität?

 

Besten Dank für die Hilfe

 

Expert
22 von 27

Hallo @Vefengeitz62 

 

Das kommt immer auf die Anzahl drauf an und was du auf deinem Anschluss machst. Schaust du sehr viel TV, so wirst du dort unterbrüche und stocker haben. 

 

Und je mehr crc Fehler auf der Leitung, so versucht das System diese zu korrigieren und geht mit dem Speed von deinem Anschluss runter. Bis dein Anschluss stabil läuft.

 

Und wenn du deine Hausinstallation bereinigt hast entweder durch einen Swissco  Techniker oder selbst kastriert du dann den max auf deinem Anschluss genissen.

 

P.s und Power Line können deinen Anschluss wirklich sehr negativ beeinflussen, dein dein ganzes Haus ist jetzt wie eine riesengroße super Antenne welche Stralt.

 

Die zuverlässigste Verbindung ist und bleibt eine richtige Netzwerkverkabelung.

 

Gruss Lorenz

Super User
23 von 27

@Vefengeitz62 

 

Die bereits markierte und auch für Dich passende Lösung von @Tux0ne steht bereits in Beitrag 12.

 

Mehr lässt sich da nicht machen, denn die Reihenfolge der möglichen Verbindungsarten bezüglich Stabilität, Störungsfreiheit und Performance ist technisch bedingt halt nun mal:

  1. LAN-Kabel
  2. WiFi
  3. Power LAN
  4. gar keine Verbindung
Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Expert
24 von 27

Uund zur Info...

 

Kein leer Rohrvorhanden.

 

Man kann auch das bestehende Rohr wo die TV / Radio Kabwl drin sind abänderen.

 

Diese Kabel rausnehmen und durch Netzwerkkabel ersetzen, denn hast du in der Regel auch in allen Zimmer Lan.

 

Dann würde ich aber gleich 2 Kabel pro Zimmer einziehen.

 

Und wenn man später mal wieder einen TV anschlussbraucht. Kann man einen RJ45 Adapter zu TV auf beiden Seiten einsetzen.

 

Gruss Lorenz 

Super User
25 von 27

@Vefengeitz62  schrieb:
......

2. ich schmeiss doch nicht 5 Powerlan Adapter weg! was würde Greta dazu sagen?

.....

Die kannst du z.B. auch auf Ricardo und Co. verkaufen. Es gibt immer ein paar Ahnungslose, die sowas kaufen 😉

 

FEC können bei einem g.fast Anschluss problemlos 10'000 pro Tag sein, kein Problem

CRC sollten pro Tag max. im 1-stelligen Bereich sein

keep on rockin'
Super User hed
Super User
26 von 27

@Vefengeitz62  schrieb:

...
ich kann und will nicht darauf verzichten. was kann ich machen?

...


@Vefengeitz62 

Früher oder später wirst auch du auf PowerLine verzichten, sobald Aerger und Leidensdruck genug gross sind.

Editiert
Highlighted
Super User
27 von 27

@Vefengeitz62  schrieb:

2. ich schmeiss doch nicht 5 Powerlan Adapter weg! was würde Greta dazu sagen?


Greta würde wohl sagen, dass man mal den Stromverbrauch (und die Störemissionen) dieser Adapter mit dem eines Netzwerkkabels vergleichen, daraus seine Schlüsse ziehen und schliesslich den Elektronikschrott dem fachgerechten Recycling zuführen soll. Und dass man daraus lernen soll, künftig besser vor einer Anschaffung deren Sinnhaftigkeit abzuklären.

Nach oben