abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Internet-Booster - kein Empfang

Contributor
Nachricht 1 von 16

Hallo, Leute. 

 

Da wir daheim ein furchtbar schlechtes Internet haben und wir keine Lösung für das Problem ausmachen konnten, hat uns die Swisscom den Internet-Booster per Post geschickt. Tolle Sache!

 

Leider gibt es ein Problem ..

 

Der Booster kann sich ohne Probleme mit unserem Router per WiFi verbinden, aber nicht zum 4G-Netz. Das WiFi-Logo leuchtet durchgehend weiss (Router nur zwei Meter entfernt). Das Netz-Logo hingegen blinkt ca. 3-4 Minuten weiss und blinkt nach dieser Zeit dann dauerhaft rot. Laut Anleitung heisst das, dass kein Netz gefunden wurde, was mich aber wundert, da meine Frau und ich volles 4G-Netz auf unseren Handys haben und die dazugehörige 4G-Antenne nur Luftlinie 300 m entfernt hoch oben auf einem Firmengebäude tront. Zudem zeigt der Booster erschreckend genau auf die Antenne. Keine Bäume, kein Wald, keine Häuser - nur Luft dazwischen. 

 

Folgendes habe ich als Lösungsweg versucht..

 

• Internet-Booster, reset gemacht

• Router, reset gemacht

• Internet-Booster vom Strom getrennt

• USB-Antennenkabel neu eingesteckt

• Internet-Booster per On/Off neu gestartet

 

Brachte alles leider keine Lösung. Der Booster ist genau so angebracht wie in der Anleitung beschrieben. Keine Metallteile weit und breit. Auch in der unteren Ecke vom Rahmen habe ich ihn angebracht, mit genau 5 cm Abstand zu jeder Seite vom Fensterrahmen. Gibt es eine spezielle Reihenfolge, wie man den Booster in Betrieb nehmen soll? Erst WiFi an? Oder doch lieber nur zuerst das Netz finden lassen?

 

Ich bin ratlos. :(

The future is easy because they doesn't exist!
15 Kommentare
Super User
Nachricht 2 von 16

@maikw

 

Am besten den Support kontaktieren, die sollen das prüfen. Scheint so, als wäre der Booster nicht aufgeschalten worden.

Contributor
Nachricht 3 von 16

Danke für deine Rückmeldung. 

 

Das war mir nicht bekannt, das der noch aufgeschaltet sein muss. Okay, dann werde ich mich mal beim Support melden. Reicht da der Swisscom-Chat?

The future is easy because they doesn't exist!
Super User
Nachricht 4 von 16

@maikw  schrieb:

Reicht da der Swisscom-Chat?


Chat ist nur für Verkauf, nicht für Support

 

Support call 0800 800 800

keep on rockin'
Contributor
Nachricht 5 von 16

Okay. Merci. 

 

Dann muss ich wohl mal anrufen. Aber so weit ich weiss soll der Support ja nicht schlimm sein. 

 

Noch eine Frage ..

 

Da der Booster ja im WiFi erkannt wird, besteht doch sicher die Möglichkeit, dass mir das Gerät in den Routeroptionen angezeigt wird, richtig? Bin noch auf Arbeit, schaue aber dann mal nach, wenn ich daheim bin. 

 

Danke euch. 

The future is easy because they doesn't exist!
Swisscom
Nachricht 6 von 16

Der Chat macht auch Support ;--) 

 

Es kann natürlich auch sein, dass der Booster zu einer Seite keinen Empfang hat. Schon mal eine andere Hausseite probiert?

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
Nachricht 7 von 16

Hoi, Guido.

 

Ich habe alle Hausseiten im Wohnzimmer ausprobiert - kein Erfolg. Bin eben von der Arbeit gekommen und habe mal den Swisscom-Support angerunfen.

 

Mir wurde sehr freundlich erklärt, dass der Internet-Booster eine SIM-Karte verbaut hat, die man noch aktivieren musste. Dies hat innerhalb von nur wenigen Minuten geklappt und nun können wir endlich auch wieder Swisscom-TV in HD schauen. So schön!

 

Und auch meine Xbox One X lädt nun viel schnell Inhalter herunter.

 

Ein Traum.

The future is easy because they doesn't exist!
Super User
Nachricht 8 von 16

@maikw

 

Swisscom TV läuft nicht über den Booster, der Booster verstärkt das Internet zum surfen !

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/internet-fernsehen-festnetz/internet/internet-booster.html?T...

 

Booster-TV.JPG

Contributor
Nachricht 9 von 16

Das habe ich gerade gesehen.

 

Dann wurde ich in dem Fall vor eniger Zeit extrem falsch beraten. Das ist nun schade. Genau das war unser Hauprproblem - Swisscom TV in SD-Qualität. Darum wurde uns der Booster geschickt, weil vermutet wurde, dass unsere Leitung nicht für HD-Qualität reicht. Aber ich verstehe das nicht.. so viele Geräte funktionieren mit dem Booster, aber ausgerechnet die TV-Box nicht. :(

 

Ist denn da bald eine neue Box in Aussicht, die das unterstützt?

The future is easy because they doesn't exist!
Swisscom
Nachricht 10 von 16

Erstmal schön, dass es geht. Eigentlich sollte alles aktiviert sein, wenn es beim Kunden ankommt. Würde das gerne anschauen. Kannst Du mir per privater Nachricht Deinen Namen + Festnetznummer oder Internet-Seriennummer geben?

TV läuft im Livebetrieb über sogenanntes Multicast. Das können wir nicht im Mobilfunknetz aktivieren, denn dann würde das Netz wohl sehr leiden. Auch Aufnahmen oder Replay sind kritisch. Sie laufen zwar nicht über Multicast, sondern eher wie normaler Internetverkehr, die reine Menge der Daten würde aber auch unser Mobilfunknetz sehr negativ beeinflussen. Daher geht das nicht. TV Air am PC, Tablet oder Natel geht aber.

 

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
Nachricht 11 von 16

Hoi, Guido

 

Keine Sorge. Dass der Booster nicht aktiviert war, ist für mich keine grosse Sache gewesen. Ein kurzer Anruf und es ging dann. 

 

Aber ich bin überwiegend froh, dass aus unserer 5 Mbit Leitung eine 62'er geworden ist, und das nur durch eine Installation einer Box und durch einen kurzen Anruf. Einfach toll. Auch die WiFi-Connector-Kits funktionieren zusammen mit dem Booster. Swisscom TV in HD-Qualität schauen zu können wäre ein netter Bonus gewesen, aber was solls. 

 

Ich bin nun eher froh um andere Qualitäten. Jetzt kann man mal ein paar Daten auf iCloud laden ohne das sich die TV-Box für 30 Sekunden aufhängt. Oder das ich nun viel schnelleren Download habe, egal um welches Gerät es sich handelt. Gaming, Streamin - alles nun viel besser. 

 

Vielen, vielen Dank. 

The future is easy because they doesn't exist!
Super User
Nachricht 12 von 16

@maikw

 

Es stimmt zwar dass Swisscom TV vom Booster ausgesperrt ist, für das Videostreaming von Netflix, Amazon Prime, Youtube, etc. gilt das aber nicht.

 

Ein UHD- Stream von Netflix braucht ungefähr 15 MBit/sec und sollte jetzt eigentlich bei Dir laufen.

 

Falls Du also mal Tests mit HD- und UHD-Videos ausserhalb Swisscom TV machen willst, hättest Du jetzt also doch die Möglichkeit eine bessere Qualität als SD zu erreichen.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
Nachricht 13 von 16

Da hast du Recht. 

 

Ich zocke online in 4K, ich schaue Amazon Prime in 1080p - all das ging auch schon vorher. Jetzt natürlich noch bequemer. Buffering ist quasi komplett ausgestorben. 

 

Vielleicht probiere ich noch eine Sache ..

 

Die TV-Box kann ich leider nicht per LAN-Kabel mit dem Router verbinden, da ich weder Kabel quer durch den Raum noch oben an der Decke wünsche. Daher ist die per WiFi verbunden, nur 3 m entfernt. Würde es etwas bringen, wenn ich z.B. so einen Swisscom-WiFi-Connector neben der TV-Box aufstelle und den dann per LAN-Kabel an der TV-Box nutze?

 

Vermute es bringt nichts, aber wer weiss. 

The future is easy because they doesn't exist!
Super User
Nachricht 14 von 16

@maikw

 

Die direkte WiFi-Verbindung durch eine indirekte WiFi-Verbindung zu ersetzen bringt rein gar nichts.

Deine Bandbreitenlimiten sind in der Verbindung zum Internet nicht im WLAN.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
Nachricht 15 von 16

Das kann durchaus etwas bringen, denn so haben wir es im Büro gemacht. Da war der WiFi-Empfang nicht der Hit. Dann haben wir diese Extender aufgestellt und schon ging es rund. Der Extender steckt in einem Access Point drin und das funktioniert halt auch wunderbar so.

 

Kerngedanke ist einfach, ob denn die TV-Box genug WiFi empfang hat, um HD auszuspucken. Eine erneute Messung unserer Leitung (ohne Booster) ergab knapp 17 Mbit. Und das MUSS im Grunde für HD ausreichen - locker.

 

Ich probiere das mal. Vielleicht stört ja noch irgendein Gerät den WiFi-Empfang etwas.

The future is easy because they doesn't exist!
Super User
Nachricht 16 von 16

@maikw

 

Wie bereits erwähnt diese WLAN Verbindung mit der WLAN-Box bringt in Deinem Fall nichts für die TV-Box da die Internet-Box entscheidet was die TV-Box für einen Speed bekommt und das ist bei Dir das normale Internet über das externe Kabel und der Booster verstärkt nur den Speed zum surfen und nicht für die TV-Box.