abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Internet Booster 5G Fastmile

WalterB
Super User
21 von 192

@avrosen @Ralphy 

 

Habe selber mit dem iPhone 12 Mini zwei Teilstriche Empfang beim 5G Signal, mit dem 5G-Booster sind es drei Teilstriche, siehe Bild unten.

 

 

 

5g-Booster-Empfang.jpg

Roger G.
Super User
22 von 192

Sorry, wenn ich es zuwenig klar beschrieben habe.

  • Der 5G-Booster ist noch nicht offiziell gelauncht
  • Den 5G-Booster kann jeder benutzen, dem im Checker oder in mySwisscom dies auch angezeigt wird
  • 5G ist nicht überall verfügbar, bei mir hat er aktuell nur 4G Verbindung, reicht aber völlig für das Abo

Jeder kann wohl den 5G-Booster für die IB2/3 kaufen, aber eben, nützt nichts, wenn man Heute den Speed vom Abo über die DSL/Fiber Leitung bereits erreicht, oder man keine 4G/5G Verbindung hat.

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Wireline Experience
TomTom66
Super User
23 von 192

Eben, ich denke es gibt da gewisse Vorasussetzungen welche erfüllt sein müssen damit einem der neue Booster angezeigt wird.

ich denke diese wären:

Gewisse Firmware auf der IB

ein höheres Internet Abo gebucht als der Checker max. möglich angibt( zum Beispiel Internet M, Checker sagt aber nur 120/40 )

Ob dann noch 5G an der Adresse verfübar sein muss ist eine gute Frage.

Die Netzkarte sagt zum Beispiel, dass bei mir sogar 5G+ möglich ist, ich weiss nicht mal was das ist😂

 

und wenn ich mich nicht irre dann muss am Anschluss auch Bonding technisch möglich sein. Aber auch da weiss ich nicht was das genau bedeutet.

 

Und kann man den Booster wirklich im Swisscom Shop kaufen?

hed
Super User
Super User
24 von 192

@TomTom66 

 

Wenn der Booster offiziell freigegeben ist, so ist auch die richtige SW auf der IB.  Der jeweils aktuelle Stand wird von Swisscom automatisch verteilt.

 

Hier findest du unten unter den FAQ den Unterschied zwischen 5G und 5G+:

5G Abdeckung Schweiz: 5G Karte | Swisscom

 

Bonding heisst das Verfahren, wo der Booster die Daten von zwei unterschiedlichen Transportmedien (DSL und Mobil) zusammenführt (to bond = zusammenbinden). 

 

Ob der Booster auch in die SC-Shops kommt oder nur On-Line erhältlich sein wird, weiss ich nicht.

WalterB
Super User
25 von 192

@avrosen 

 

Ja der Upload ist mit 50Mbit/s schon nicht das gelbe vom Ei, selber wünschte ich mir auch beim ABo "M" 100mbit/s , kommt manchmal beim Speedtest auf 45-60Mbit/s .

 

 

Speedtest-171121.jpg

 

 

Astronautovic77
Super User
26 von 192

Hallo zusammen,

 

Ich hätte noch folgende Fragen:

- Gibt es mit der Einführung des 5G-Boosters dann auch die Möglichkeit Swisscom TV zu beziehen wenn man nur 10/0.8 Mbit via DSL hat (100/10 mit 4G Booster)?

- Wie wäre die Upload-Rate? Unser Internet knickt nach 2 Minuten Bilder-Upload mit Lightroom ein für 1 Minute trotz Begrenzung auf 25% Leistung in den Adobe-Cloud Einstellungen. Wäre dies später stabiler?

 

Merci im Voraus.

 

Gruss

Jakob Meier

 

POGO 1104
Super User
27 von 192

@Astronautovic77  schrieb:

- Gibt es mit der Einführung des 5G-Boosters dann auch die Möglichkeit Swisscom TV zu beziehen


Ist afaik Stand heute nicht vorgesehen.

Vielleicht kommts iwann im 2022 oder 2023 oder.... - Swisscom wird es bekanntermassen erst kurz vor dem Release kommunizieren...

keep on rockin'
CorinaS
Super User
28 von 192

@Ralphy, @Astronautovic77@WalterB@hed@avrosen@TomTom66@POGO 1104    

 

Der neue Internet-Booster 5G ist ab sofort erhältlich. Im soeben publizierten Wissensartikel findet ihr mehr Infos dazu. Liebe Grüsse! 😃

realGoliath
Super User
29 von 192

Den 5G Booster ist nur im Kundencenter erhältlich sofern er im Kundencenter gelistet ist.

Wenn der 5G Booster nicht gelistet ist, so kann man auch keinen bestellen. So einfach ist dass.

 

Eine telefonische Bestellung ist nicht möglich.

 

PS: Ich habe immernoch VIVO M und müsste zuerst auf ein Home Abo wechseln. Mach ich nicht, der 4G Booster macht ordentlich speed bei mir (zusätzlich 60 - 70 mb)

Roger G.
Super User
30 von 192

@realGoliath Manchmal verstehe ich solche Aussagen nicht. Nicht böse sein, aber warum hockt man auf einem alten Abo und sagt partout "ich wechsle nicht", obwohl es ein Abo mit mehr Leistung (US) für weniger Geld gibt ? Erklär mir das mal bitte.

 

Und ja, der 4G Booster leistet prima Arbeit, da bringt Dir der 5G Booster nur mehr, wenn Du auf das inOne Internet M gehst (wenn bei Dir auch mehr Speed angezeigt wird). Da würde ich nur wechseln, weil es nur noch ein Teil für Aussen ist und auch weniger Aufwand zum Installieren hat.

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Wireline Experience
realGoliath
Super User
31 von 192

Gant einfach.

 

 

Weil ich als Bestandskunde trotzdem 149,- bezahlen müsste für einen 5G Booster bei einem Wechsel auf ein inHome Abo.

Dass ist doof und deswegen bleibe ich bei Vivo M.

 

LG

 

PS: Die mehr Leistung kann ich wahrscheinlich sowieso nicht beziehen aufgrund meines Klingeldrahtes zu Hause.

Ich würde unterm Strich nicht mehr bekommen. Auf dem Papier schon...

Editiert
WalterB
Super User
32 von 192

@realGoliath 

 

Was wird Dir den Angezeigt beim Verfügbarkeitscheck, den dieser stimmt nicht schlecht ?

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/checker.html 

Dani (CH)
Super User
33 von 192

So, den Booster jetzt mal installiert um Testen 😉

 

Frage: Wenn ich ein grosses Fenster habe, soll ich den Booster oben oder unten platziere? Auf der Beschreibung steht zwar 4cm x 4 cm unten, aber wie finde ich die beste Platzierung?

 

Und eine schaue Frage: Bevor ich jetzt das komplette Haus mit dem Booster teste, gibt es nicht so eine Art Liste, wo die 5G Antennen in meinem Wohnort ist?

IloveIB
Super User
34 von 192

Nein, es gibt keine Liste, wo man nur Swisscom-Antennenstandorte sehen kann. Die Liste vom BACOM kann man zwar auf der Swisscom-Seite aufrufen, aber da sind alle Antennenstandorte der Netzbetreiber drauf ohne genaue Zuordnung. 

 

@realGoliath Der 5G-Booster kostet im Einkauf eine richtig fette Summe. Daher kann SC das Ding gar nicht umsonst abgeben. Der Preis von 149 CHF ist schon subventioniert. Qualcomm lässt sich 5G-Komponenten noch sehr ordentlich bezahlen.

Früher Arbeit, heute Hobby.
WalterB
Super User
35 von 192

@Dani (CH) 

 

Die beste Art um festzustellen wo im Haus die grösste Emfangsqualität vorhanden ist kann mit einem 5G Handy gefunden werden.

 

Bei mir ist die 5G-Mobileantenne zirka 400m Luftlinie entfernt aber es hat einige Häuser und grosse Bäume dazwischen, jetzt im Herbst wenn weniger Blätter vorhanden sind verbessert sich der Empfang ein wenig, aber z.b. Nebel hat wieder einen negativen Einfluss.

realGoliath
Super User
36 von 192

@WalterB

 

Internetgeschwindigkeit:
Max. 50 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload verfügbar
Max. 295 Mbit/s Download mit dem Internet-Booster 5G 
Zumal sich hier 2 Fragen auftun: 1. Bekomme ich 300 mb auch beinem 100mb abo?
Bekomme ich überhaubt 300mb mit 5G, technisch gesehen?
 
aktuell habe ich ein 100mb abo. (60 auf dem klingeldraht und 60-70 mb mit Booster= 120 -130 mbit/s im Download) 
Würde ich zu einem 50 mbit abo wechseln, würde man mich kastrieren auf weniger als 50mb im download und darauf verzichte ich.
 
"Ich kämpfe um jedes MB", hätte ich Glasfaser würde ich 50 mb nicht mal merken.
 
Aber alles gut, ich bin sehr zufrieden mit dem was ich habe.
 

 

@IloveIB

 

Für Neukunden ist er gratis.

Als ob ich als Bestandskunde den Booster nicht sowieso amortisiere mit der monatlichen Rechnung. 

Aber eben, sobald es ein Abowechsel mit gratis Booster gibt, werde ich wechseln.

 

 

Editiert
TomTom66
Super User
37 von 192

Woher kommt die Info das der Booster für Neukunden gratis ist?

Und wie soll das denn gehen? Der Booster wird einem ja "nur" im Kundencenter angezeigt. Ein Neukunde der erst bestellt dem wird noch nichts im Kundencenter angezeigt.

 

Ich bin zum Beispiel Neukunde und werde per 01.12.21 geschalten. Wie soll ich jetzt den Booster gratis erhalten?

Aber wenn das wirklich so ist, auch da wieder (wie in meinem Beitrag Promoschlachten) finde ich nicht fair. Neukunden werden mit gratis Hardware zugemüllt und die bestehenden Kunden schauen blöd in die Röhre...

 

Gruess

Tom

WalterB
Super User
38 von 192

@realGoliath 

 

Das mit der Anzeige das der 5G-Booster z.b. bei mir 650 Mbit/s erreichen würde stimmt leider nicht, hatte mit dem ABo "L" probiert aber komme auf max. 250-350 Mbit/s wegen dem bin ich wieder auf das ABo "M" zurück gegangen.

Der max. Grundspeed von 120/30 Mbit/s wird erreicht.

 

Selbstverständlich muss für die 5G-Booster Speedangaben auch eine gute Qualität vom 4G und 5G Signal vorhanden sein.

 

Speed-mit-5G-Booster.jpg

Dani (CH)
Super User
39 von 192

Kann der Booster so konfiguriert werden, damit man das 5G auch wie die IB3 das WIFI programmiert ausschalten kann? Wenn nein dann gibts halt einen zusätzlichen Kauf eines myStrom Steckers....

POGO 1104
Super User
40 von 192

@Dani (CH)  schrieb:

Kann der Booster so konfiguriert werden, damit man das 5G auch wie die IB3 das WIFI programmiert ausschalten kann?

Nein, sowas ist mir nicht bekannt.

 

Alternativ:

https://www.landi.ch/shop/elektromaterial_170201/zeitschaltuhr-ii-24-stunden-innen_24366

oder

https://www.doitgarden.ch/de/p/612051200000/steffen-power

keep on rockin'
Nach oben