abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

IB3 Ersatz durch Pfsense

SkippyPlatoon
Level 2
1 von 5

Hallo zusammen,

 

Ich habe kürzlich einen Pfsense-Router mit einer XGS-PON-Netzwerkkarte mit zwei Ports gebaut. Ich habe ein SFP + -Modul für die direkte Verbindung zum FTTH-Port und habe auch versucht, das SFP von Swisscom IB3 zu verwenden, aber beide führen zum Schnittstellenstatus "no carrier".

 

Fehlt mir etwas, um loszulegen?

HILFREICHSTE ANTWORT1

Akzeptierte Lösungen
POGO 1104
Level 2
4 von 5

@SkippyPlatoon  schrieb:

Ich habe jahrelang ohne Probleme einen Ubiquiti EdgeRouter bei Swisscom verwendet. Zu der Zeit hatte ich jedoch eine Swisscom Internet Box der ersten Generation mit einem SFP, der genauso aussah wie der XGS-PON, den ich jetzt habe. Ist das nicht mehr möglich? Und aus welchem Grund?


Bei XGS-PON ist der Datenstream verschlūsselt und muss in einem zertifiziertem ONT entschlūsselt werden.

Grund: XGS-PON = shared Medium, darum verschlüsselt

keep on rockin'
4 Kommentare 4
Werner
Level 2
2 von 5

Dir fehlt das ONT (welches auf dem Router integriert sein muss) für die Verschlüsselung der XGS-PON-Kommunikation.

Leider also keinerlei Chance mit Deinem Eigenbau.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
SkippyPlatoon
Level 2
3 von 5

Ich habe jahrelang ohne Probleme einen Ubiquiti EdgeRouter bei Swisscom verwendet. Zu der Zeit hatte ich jedoch eine Swisscom Internet Box der ersten Generation mit einem SFP, der genauso aussah wie der XGS-PON, den ich jetzt habe. Ist das nicht mehr möglich? Und aus welchem Grund?

POGO 1104
Level 2
4 von 5

@SkippyPlatoon  schrieb:

Ich habe jahrelang ohne Probleme einen Ubiquiti EdgeRouter bei Swisscom verwendet. Zu der Zeit hatte ich jedoch eine Swisscom Internet Box der ersten Generation mit einem SFP, der genauso aussah wie der XGS-PON, den ich jetzt habe. Ist das nicht mehr möglich? Und aus welchem Grund?


Bei XGS-PON ist der Datenstream verschlūsselt und muss in einem zertifiziertem ONT entschlūsselt werden.

Grund: XGS-PON = shared Medium, darum verschlüsselt

keep on rockin'
user109
Level 2
5 von 5

@SkippyPlatoon  siehe hier die selbe Idee wie Du es machen willst:

https://community.swisscom.ch/t5/Router-Hardware/KMU-10Gbit-IB3-Centro-Business-2/m-p/663703#M34272

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Nach oben