abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

IB2 + Wlanbox

Gelöst
Contributor
Nachricht 1 von 5

Hallo

Meine IB2 steht am Verteilerschrank und ist aus Stabilitätsgründen, per Hausverkabelung mit der Wlanbox im entfernteren Zimmer verbunden. Nun stelle ich fest, dass die Verbindung aber über Wlan läuft.

 

Wie kann ich es unterbinden/verhindern, dass die Verbindung vom/zum Router über Wlan läuft?

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
Nachricht 5 von 5

So, das erneute Pairing hat den gewünschten Effekt gehabt. Alles i.O.

4 Kommentare
Super User
Nachricht 2 von 5

@reen

 

Du musst zuerst die WLAN-Box über LAN an der Internet-Box anhängen, am besten wo sie steht, dann das Pairing durchführen, ausschalten und am richtige Ort plazieren und einschalten.

Dann kannst Du die Synchronisation beim WLAN von der Internet-Box ausschalten und auch das WLAN von der Internet-Box. In diesem Fall funktioniert dann die externe WLAN-Box als Accesspoint.

 

 

Synch.JPG

Swisscom
Nachricht 3 von 5

Hi

Sobald die WLAN-Box per LAN verbunden ist, hat das Priorität gegenüber WLAN. Warum glaubst Du, dass die Box per WLAN verbunden ist?

Kannst Du mir mal Deine Daten (Festnetznummer oder Internet - Seriennummer + Deinen Namen per PN senden?)

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
Nachricht 4 von 5

@WalterB

Das Wlan des Routers brauche ich ebenfalls, auch wenn die IB2 vorm Verteilerkasten im Schuhschrank steht.

Werde die WlanBox aber nochmals resetten und das Pairing per Lan erneut durchführen.

 

@GuidoT

Die Wlanbox wird im Router unter WLan-verbindung im 5 Ghz-Netz angezeigt.  Sollte das oben erwähnte erneute Pairing keine Erfolg bringen bekommst Du eine PN von mir.

 

Danke

 

 

Contributor
Nachricht 5 von 5

So, das erneute Pairing hat den gewünschten Effekt gehabt. Alles i.O.